Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MA lassen PCs ständig laufen.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    AW: MA lassen PCs ständig laufen.

    Zitat von Rincewind.ii Beitrag anzeigen
    sag mal, Sueton... Deine Begegnungen mit der EDV und deren Komponenten scheinen in erster Linie von -wohlwollend ausgedrückt - ambitionierten Laien geprägt zu sein...
    einigermaßen aktuelle Hardware und gut organiserte Patch-Verteilung lassen ein Netz auch montags morgens nicht in die Knie gehen... insbesondere wenn besagte Patches für den Großteil der Rechner Nachts oder am WE verteilt werden... Stichwort: WakeUp-On-LAN - nein, das hat nix mit Viren zu tun...

    ff
    Rincewind
    Interessant,daß Du mit Patches argumentierst....!

    Mit "geflickter" Software in die neue Arbeitswoche - why not !?

    Grüsse,sueton
    Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

    Kommentar


    • #47
      AW: MA lassen PCs ständig laufen.

      Abmahnungen würde ich auch nicht als erstes Mittel der Wahl sehen. Schon alleine wegen des Aufwands, die Mitarbeiter zu ermitteln, die den PC trotz Anweisung nicht abgeschaltet haben. Die Idee mit der Zeitschaltuhr finde ich gut, obwohl die Umsetzung doch auch etliches kosten wird.

      Kommentar


      • #48
        AW: MA lassen PCs ständig laufen.

        Umsetzungskosten je Stromkreis ca. 60 €
        Kosten der Zeitschaltuhr (digital, 7Tage Einstellbar) 15€, 0,5 Stunden eletrkofachkraft 45,- € macht in Summe 60 €

        in der Preiswerten Varinate und ja nach zeitschaltuhr wird es dann teuerer.. nach oben keine Grenzen

        Kommentar


        • #49
          AW: MA lassen PCs ständig laufen.

          Zitat von meistermacher Beitrag anzeigen
          Lieber Herr Benzion,

          die einfachste Regelung ist doch, der Rechner schaltet sich ab, wenn er länger als x Minuten nicht mehr genutzt wird.
          Als x würde ich 45 Minuten ansetzen.

          Warum abmahnen und Maßregeln etc. wenn es technisch lösbar ist?

          Weiterhin, alle Rechner auf einen Stromkreislauf legen, der über Zeitschaltuhr läuft die zwischen 20 und 8 Uhr und am WE den Strom abschaltet.

          Dann werden die MA den Rechner schon runterfahren, weil den ärger am Morgen, wenn mann es vergessen hat, den möchten sich die meisten doch ersparen.

          Ich habe hier festgestellt, der Ärger lohnt sich nicht. Kündigen werden Sie die Mitarbeiter eh nicht (was die Konsequenz sein muss, sonst macht ne Abmahnung keinen Sinn), also gehen Sie mit verstand an die Sache ran.

          Gruß
          meistermacher
          huhu!
          mal bitte etwas seiter oben nachlesen!
          Der Vorschlag mit dem automatischen Herunterfahren ist nicht neu!
          Den Strom abschalten ist auch bei neueren Geräten nicht unproblematisch! Deshalb sind die Geräte ja normalerweise an einer USV angeschlossen... Zumindest in einigermaßen aktuellen Unternehmen...
          ff
          Rincewind

          Kommentar


          • #50
            AW: MA lassen PCs ständig laufen.

            Hallo!

            Das ist doch hier Kinderkram!
            Wenn in einer Firma alle Mitarbeiter ein Verhalten zeigen, dass Firmenschädigend ist, dann liegt der Fehler nicht bei den Mitarbeitern. Dann helfen auch keine Abmahnungen.

            Seit ich Azubi war, ist es für mich Gang und Gebe, dass am Ende des Arbeitstages die Rechner heruntergefahren werden. Morgens fahren die dann sogar nach Knopfdruck allein hoch, während man den ersten Kaffee ansetzt oder holt. Die Rechner eingeschaltet zu lassen ist pure Faulheit gepaart mit Verweigerung.

            Entweder die Chefetage setzt sich hier durch!
            Oder es rollen genügend Köpfe um ein Umdenken zu erzwingen.

            Selbiges Verhalten habe ich kürzlich in einer anderen Firma mitbekommen.
            Dort müssen ständig Werkzeuge/Arbeitsmittel vom Handschuh über Hammer, Sägen, Meßmittel (auch mit Werten über 1000 Euro) neu gekauft werden.
            Warum?
            Weil die Mitarbeiter sich gegenseitig beklauen, wo es nur geht. Es wird sich dann ins Fäustchen gelacht, wenn wieder jemand zur Materialausgabe muß um sich ein neues Werkzeug zu holen.

            Und die Chefetage unternimmt nichts. Und scheint einfach weiter zuzuschauen.

            Und das nur, weil es dort solche alte Strukturen gibt, von Mitarbeitern, die seit 30 Jahren zusammenarbeiten, sich gegenseitig eins auswischen und die neu hinzukommenden Kollegen mit in diese Schiene hineinziehen.

            Wenn man allerdings in so eine Firma neu hineinkommt...
            Ist wie Don Quichote in seinem Kampf gegen die Windmühlen. Entweder hat man genug Gewalten übergeben bekommen um etwas zu ändern ... oder...

            Vielleicht fällt ja jemandem noch ein "Zuckerbrot" zum motivieren der MA ein? Wäre die Alternative, obwohl mein erster Reflex definitiv die Peitsche ist!

            Ist denn der TO überhaupt noch aktiv? Gibt es Neues?

            Kommentar


            • #51
              AW: MA lassen PCs ständig laufen.

              das Thema ist eigentlich tot... vom themenstarter habe ich hier ewig nix gelesen... Interessant finde ich hier nur, dass es ein paar Pragmatiker gibt, die das problem technisch lösen können und ein paar, die die große Sanktionskeule angewandt wissen wollen, weil ja schließlich der Untergang des Abendlandes droht, wenn hier nicht hart durchgegriffen wird...
              ff
              Rincewind

              Kommentar


              • #52
                AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                wenn das deine Art der Argumentation ist, dann hast du den Inhalt nicht verstanden!

                ich weis, das ein Stromausfall beim neuen hochfahren zu Problemen führen kann, und diese Probleme erspare ich mir wenn es geht.
                Ich denke die meisten Mitarbeiter werden ihre Rechner runter fahren, wenn sie ein zwei mal das Problem mit dem hochfahren hatten.

                Also ist die Massnahme eine Erziehungsmaßnahme.

                Abmahnungen führen immer ins nichts, weil den Schritt der Kündigung geht doch der Arbeitgeber nicht wegen dem nicht ausgeschalteten Rechner (Verstoß gegen eine Anweisung).

                Wenn ich also mit diesem Abmahungen nichts erreiche ist das Erstellen der Abmahung Energieverschwendung! und die soll doch gerade eingespart werden.

                Kommentar


                • #53
                  AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                  Zitat von meistermacher Beitrag anzeigen
                  wenn das deine Art der Argumentation ist, dann hast du den Inhalt nicht verstanden!
                  solche Sätze liebe ich... woraus schließt Du denn, dass ich den Inhalt nicht verstanden habe? erklär mir doch bitte mal, welchen Inhalt Du meinst...
                  Zitat von meistermacher Beitrag anzeigen
                  ich weis, das ein Stromausfall beim neuen hochfahren zu Problemen führen kann, und diese Probleme erspare ich mir wenn es geht.
                  idealerweise dadurch, dass die Computer erst garnicht unkontrolliert - das bedeutet per Stromabschalten - sondern kontrolliert - das bedeutet per Gruppenrichtilinie herunter fahren.

                  wie das geht, habe ich weiter oben bereits verlinkt.., hast Du den Beitrag gelesen?

                  Zitat von meistermacher Beitrag anzeigen
                  Ich denke die meisten Mitarbeiter werden ihre Rechner runter fahren, wenn sie ein zwei mal das Problem mit dem hochfahren hatten.

                  Also ist die Massnahme eine Erziehungsmaßnahme.
                  wer wird denn da erzogen? und darüber hinaus sind die Effekte durchaus mal der Ausfall eines Rechners wg. Hardwaredefekt. Das sind teuer Erziehungsmaßnahmen, die Du da vorschlägst.


                  Zitat von meistermacher Beitrag anzeigen
                  Abmahnungen führen immer ins nichts, weil den Schritt der Kündigung geht doch der Arbeitgeber nicht wegen dem nicht ausgeschalteten Rechner (Verstoß gegen eine Anweisung).
                  schön, mal sieder so einen Absolutismus zu lesen ("immer ins nichts") Wenn der AG eine Abmahnung ausspricht, so sollte er es in der Überzeugung tun, dass
                  1. der Appellcharakter der Abmahnung eine Verhaltensänderung beim Abgemahnten erreicht
                  2. eine unterbleibende Verhaltensänderung zur Kündigung führt.
                  und 3. diese Abmahnung daher auch rechtswirksam aufgesetzt und ausgesprochen werden kann.


                  Zitat von meistermacher Beitrag anzeigen
                  Wenn ich also mit diesem Abmahungen nichts erreiche ist das Erstellen der Abmahung Energieverschwendung! und die soll doch gerade eingespart werden.
                  da bin ich wieder ganz bei Dir, sofern du mir das Inhaltsverständnis zugestehen kannst...

                  ff
                  Rincewind

                  Kommentar


                  • #54
                    AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                    Die ultimative Lösung ist (Achtung Gassenhauer!):
                    Schrauben Sie die Rechner auf den Schreibtischen fest, dann hat sich das mit dem ständigen Laufen erledigt! Basta:-)))!

                    Kommentar


                    • #55
                      AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                      Zitat von SCENIC Beitrag anzeigen
                      Die ultimative Lösung ist (Achtung Gassenhauer!):
                      Schrauben Sie die Rechner auf den Schreibtischen fest, dann hat sich das mit dem ständigen Laufen erledigt! Basta:-)))!
                      *palmface*

                      ich brech ins Essen! ja! damit müssten eigentlich alle Probleme beseitigt sein!!

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Google

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X