Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MA lassen PCs ständig laufen.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MA lassen PCs ständig laufen.

    Die Problematik wie aus dem Titel erkennbar ist recht einfach. Die PCs laufen 24/7, obwohl es eine klare ansage gab, diese über Nacht und WE auszuschalten.
    Wie kann eine Dienstanweisung zu diesem Thema aussehen und was kann man zu Widerhandlung androhen?

    MfG

    Benzion

  • #2
    AW: MA lassen PCs ständig laufen.

    "Sehr geschätzte Mitarbeiter/innen,
    tragen Sie bitte Sorge dafür, dass die von Ihnen benutzten Computer im Falle einer längeren Nichtnutzung, spätestens jedoch bei Arbeitsende auszuschalten sind."

    Altenativ kann man Rechner auch so einstellen, dass sie nach XX Minuten in den Stromsparmodus und nach YY Minuten komplett aus schalten...

    Drohen sollte man nicht, das wirkt sich nachteilig auf´s Betriebsklima aus.
    Besser wäre es, bei Nichtbeachtung auf arbeitnehmerseitige Schadenersatzpflicht und ggf. datenschutzrechtliche Problematiken hinzuweisen.
    Bei hartnäckiger Ignoranz könnte man Ermahnungen oder Abmahnungen aussprechen.
    mfg, Aktivist

    Ich gebe keine Rechtsberatung, sondern äußere nur meine Meinung.

    Franz Beckenbauer:
    "Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage."

    Kommentar


    • #3
      AW: MA lassen PCs ständig laufen.

      Hallo!

      Zitat von Benzion Beitrag anzeigen
      Die Problematik wie aus dem Titel erkennbar ist recht einfach. Die PCs laufen 24/7, obwohl es eine klare ansage gab, diese über Nacht und WE auszuschalten.
      Wie kann eine Dienstanweisung zu diesem Thema aussehen und was kann man zu Widerhandlung androhen?

      MfG

      Benzion

      Gibt es einen Betriebs/Personalrat mit dem Vereinbarungen möglich wären ?
      Ansonsten sind Anweisungen - oder IT-Behelfe,wie von Aktivist bereits geschrieben - durch das Direktionsrecht gedeckt.

      Grüsse,sueton
      Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

      Kommentar


      • #4
        AW: MA lassen PCs ständig laufen.

        Ich danke für die Antworten.
        Wir werden wohl auch den sanften Weg zu nächst bevorzugen.

        Kommentar


        • #5
          AW: MA lassen PCs ständig laufen.

          Die nächste Frage wird dann lauten, ich muß meinen MA jeden Tag xxx Minuten fürs Nichtstun bezahlen, weil die PCs so lange brauchen bis sie Hochgefahren sind,,,,,,,,was ist zu tun,,,,,,
          Moin, Moin,
          BIG

          "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
          Franz Kafka

          Kommentar


          • #6
            AW: MA lassen PCs ständig laufen.

            Zitat von BIG Beitrag anzeigen
            ... fürs Nichtstun bezahlen, weil die PCs so lange brauchen bis sie Hochgefahren sind,,,,,,,,was ist zu tun,,,,,,
            So lange die PCs hochfahren, können die Leute in die Teeküche zum Kaffee kochen. Das machen sie doch bestimmt jetzt auch schon (bei bereits laufendem PC) ...

            Gruß,
            werner
            Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
            Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

            Kommentar


            • #7
              AW: MA lassen PCs ständig laufen.

              Zitat von werner h. Beitrag anzeigen
              können die Leute in die Teeküche zum Kaffee kochen
              und Du bist sicher, dass das zur Arbeitszeit gehört
              Einen Schuss Wüste braucht der Mensch,

              um des Glückes der Oase willen.
              Martin Kessel

              Kommentar


              • #8
                AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                Zitat von werner h. Beitrag anzeigen
                So lange die PCs hochfahren, können die Leute in die Teeküche zum Kaffee kochen. Das machen sie doch bestimmt jetzt auch schon (bei bereits laufendem PC) ...

                Gruß,
                werner
                Dann haben sie schei... Programme,was mich wieder zum IT-Behelf führt!
                W8 und f.f. sind ein Griff in die Sanitäreinrichtung und XP wird spätestens nächstes Jahr nicht mehr supported
                Man sollte sich Gedanken machen - das Reich der Mitte schläft nie wirklich...

                Also Anweisung zum kompletten Herunterfahren und das Hochfahren als Arbeitszeit anrechnen - das wäre doch ein fairer Kompromiss?!


                Grüsse,sueton
                Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

                Kommentar


                • #9
                  AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                  Zitat von sueton Beitrag anzeigen
                  ... das Hochfahren als Arbeitszeit anrechnen - das wäre doch ein fairer Kompromiss?!
                  Dass das Hochfahren als Arbeitszeit zählt, stand für mich außer Frage. Und das Kaffeekochen sowieso - oder macht das etwa jemand in seiner Freizeit?
                  Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
                  Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                    Hallo!

                    Zitat von werner h. Beitrag anzeigen
                    Dass das Hochfahren als Arbeitszeit zählt, stand für mich außer Frage. Und das Kaffeekochen sowieso - oder macht das etwa jemand in seiner Freizeit?
                    Da habe ich mich wohl mal wieder missverständlich ausgedrückt:

                    Sowohl Hoch-als auch Runterfahren des PC's sind selbstverständlich zu vergütende Arbeitszeit,so im AV nichts anderes vereinbart.Während dieser Zeit sind andere Tätigkeiten anweisbar - wenn nicht vorhanden,Problem des AG!
                    Wobei ich persönlich schon dafür sorgen würde,das An-und Abfahrprozedere zu überwachen,da jede Software ihre Schwachstellen hat...

                    Und das Kaffeekochen sowieso - oder macht das etwa jemand in seiner Freizeit?]
                    Auch wenn es meiner Kurzen nicht passt,schlürft Papa schon mal gerne auch zuhause etwas Koffein...

                    Grüsse,sueton
                    Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                      na... vielleicht sollte man sich mal an den Admin des Betriebes wenden...
                      Rechner können (so sie denn aus diesem Jahrtausend sind) über das Netzwerk rauf und runtergefahren werden, was zb auch gemacht wird um Patches oder Updates zu installieren. Zum anderen mag es gründe geben, weshalb die Rechner auch nachts laufen... wenn ich eine größere Abfrage gegen eine Datenbank laufen lasse, läuft der Rechner auch durch...

                      ff
                      Rincewind

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                        Zitat von Rincewind.ii Beitrag anzeigen
                        na... vielleicht sollte man sich mal an den Admin des Betriebes wenden...
                        Rechner können (so sie denn aus diesem Jahrtausend sind) über das Netzwerk rauf und runtergefahren werden, was zb auch gemacht wird um Patches oder Updates zu installieren. Zum anderen mag es gründe geben, weshalb die Rechner auch nachts laufen... wenn ich eine größere Abfrage gegen eine Datenbank laufen lasse, läuft der Rechner auch durch...

                        ff
                        Rincewind
                        Wow,endlich mal noch ein Nerd in der Gemeinde ???

                        ......

                        Welcome!

                        Grüsse,sueton
                        Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                          Zitat von sueton Beitrag anzeigen
                          Wow,endlich mal noch ein Nerd in der Gemeinde ???

                          ......

                          Welcome!

                          Grüsse,sueton
                          jepp... bekennend!

                          Tnx

                          Rincewind

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                            Windows oder Linux Ruhestandsmodus auf allen Rechnern aktivieren.
                            Beispiel: Nach 1 Stunde nichtbenutzung wird die aktuelle Sitzung gespeichert (keine Daten gehen verloren) und der Rechner fährt runter.
                            Zum Anschalten einfach Enter auf der Tastatur drücken und der Rechner ist innerhalb von max. 10 sec. Betriebsbereit mit den zuletzt geöffneten Programmen.

                            Einfacher gehts nicht.
                            Einrichtung pro PC ca: 5-10 min.
                            Warum mit Mitarbeitern ärgern, wenn diese es sowieso nach 2 Wochen vergessen haben.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: MA lassen PCs ständig laufen.

                              Zitat von Turnschuh Beitrag anzeigen
                              Windows oder Linux Ruhestandsmodus auf allen Rechnern aktivieren.
                              Beispiel: Nach 1 Stunde nichtbenutzung wird die aktuelle Sitzung gespeichert (keine Daten gehen verloren) und der Rechner fährt runter.
                              Zum Anschalten einfach Enter auf der Tastatur drücken und der Rechner ist innerhalb von max. 10 sec. Betriebsbereit mit den zuletzt geöffneten Programmen.

                              Einfacher gehts nicht.
                              Einrichtung pro PC ca: 5-10 min.
                              Warum mit Mitarbeitern ärgern, wenn diese es sowieso nach 2 Wochen vergessen haben.
                              Privat macht das vielleicht der eine oder andere - nicht zu empfehlen - aber hier schreiben wir über ein Wirtschaftsunternehmen!

                              Natürlich gehen die Daten nicht verloren,da sie in der "Ruhezeit" überall zu empfangen sind...!!!

                              Grüsse,sueton
                              Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen

                              Google

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X