Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

betriebsrat

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • betriebsrat

    Hallo

    Wir sind ein kleines Unternehmen (GmbH) was von einem Konzern übernommen wurde. Wir sind ca. 10 gewerbliche Mitarbeiter und haben festgestellt dass der Betriebsrat vom Konzern für uns nicht zuständig ist.
    Wir wollten selber einen Betriebsrat wählen, nun hat beim Verkauf unserer Firma der Betriebsrat des Konzerns die Vereinbahrung getroffen, dass wir erst ab 20 gewerblichen Mitarbeitern das Recht hätten
    einen Betriebsrat zu wählen.
    Meine Frage ist Dieses mit deutschen Recht vereinbar?

    MfG

  • #2
    AW: betriebsrat

    Zitat von profali Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wir sind ein kleines Unternehmen (GmbH) was von einem Konzern übernommen wurde. Wir sind ca. 10 gewerbliche Mitarbeiter und haben festgestellt dass der Betriebsrat vom Konzern für uns nicht zuständig ist.
    Wir wollten selber einen Betriebsrat wählen, nun hat beim Verkauf unserer Firma der Betriebsrat des Konzerns die Vereinbahrung getroffen, dass wir erst ab 20 gewerblichen Mitarbeitern das Recht hätten
    einen Betriebsrat zu wählen.
    Meine Frage ist Dieses mit deutschen Recht vereinbar?

    MfG
    Hallo,profali,
    in allen Betrieben mit den der Regel mindestens fünf ständigen, wahlberechtigten AN, von denen drei wählbar sind, ist ein BR zu wählen. Von 20 MA hab ich nochnie etwas gelesen.
    Gruß FS
    In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

    Kommentar


    • #3
      AW: betriebsrat

      Wenn der Betriebsrat nicht für euch zuständig ist, könnt ihr einen eigenen wählen.
      Das wäre in eurem Fall ein 1er Betriebsrat.
      Guckst du § 1 - 4 BetrVG.
      Das alles hier aufzuführen, wäre zuviel.
      Es gibt wichtigeres im Leben,
      als ständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

      Kommentar


      • #4
        AW: betriebsrat

        Eine derartige Regelung kann nur dann gültig sein, wenn sie auf einem Tarifvertrag beruht (und weitere Voraussetzungen gegeben sind).

        Da es hier schon am Tarifvertrag fehlt, ist die Regelung eindeutig unwirksam. Ihr könnt einen eigenen BR wählen.
        Sascha Eichmann
        Fachanwalt für Arbeitsrecht
        Tel.: 0151 524 20 216
        s.eichmann@rechtsanwalt-eichmann.de
        http://www.rechtsanwalt-eichmann.de

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Google

        Einklappen
        Lädt...
        X