Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

    Hallo zusammen,

    folgender Sachverhalt.

    In unserem Unternehmen wird zum Jahresende ein neues EDV-System (Software) eingespielt und installiert. Während dieser Zeit, wir reden hier von 5 Arbeitstagen, wird keine Produktion statt finden. Nun sollen die AN entweder Urlaub oder Saldostunden für diese Zeitraum nehmen. Das Argument des AG ist, das wir ein Jahresarbeitszeitkonto haben, und die AN somit bis Juni (Nulldurchlauf des Jahresarbeitszeitkontos) Zeit haben ihre Stundenkonto wieder auszugleichen. Wir sehen es aber anders.

    • · Urlaub soll ausschließlich der Erholung dienen, so das BUrlG, und soll nicht genutz werden um evtl. Produktionslücken zu fühlen


    • · der AN ist ja bereit in dieser Zeit seine Arbeitsleistung zu erbringen, er hat einen Arbeitsvertrag über 40Std


    Was denkt ihr, wie kann man mit dieser Situation verfahren?



    Vielen Dank

  • #2
    AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

    Zitat von Glanzhose Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    folgender Sachverhalt.

    In unserem Unternehmen wird zum Jahresende ein neues EDV-System (Software) eingespielt und installiert. Während dieser Zeit, wir reden hier von 5 Arbeitstagen, wird keine Produktion statt finden. Nun sollen die AN entweder Urlaub oder Saldostunden für diese Zeitraum nehmen. Das Argument des AG ist, das wir ein Jahresarbeitszeitkonto haben, und die AN somit bis Juni (Nulldurchlauf des Jahresarbeitszeitkontos) Zeit haben ihre Stundenkonto wieder auszugleichen. Wir sehen es aber anders.

    • · Urlaub soll ausschließlich der Erholung dienen, so das BUrlG, und soll nicht genutz werden um evtl. Produktionslücken zu fühlen

    • · der AN ist ja bereit in dieser Zeit seine Arbeitsleistung zu erbringen, er hat einen Arbeitsvertrag über 40Std

    Was denkt ihr, wie kann man mit dieser Situation verfahren?



    Vielen Dank
    Ist ein BR vorhanden?

    Kommentar


    • #3
      AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

      Zitat von Glanzhose Beitrag anzeigen
      Hallo zusammen,

      folgender Sachverhalt.

      In unserem Unternehmen wird zum Jahresende ein neues EDV-System (Software) eingespielt und installiert. Während dieser Zeit, wir reden hier von 5 Arbeitstagen, wird keine Produktion statt finden. Nun sollen die AN entweder Urlaub oder Saldostunden für diese Zeitraum nehmen. Das Argument des AG ist, das wir ein Jahresarbeitszeitkonto haben, und die AN somit bis Juni (Nulldurchlauf des Jahresarbeitszeitkontos) Zeit haben ihre Stundenkonto wieder auszugleichen. Wir sehen es aber anders.

      • · Urlaub soll ausschließlich der Erholung dienen, so das BUrlG, und soll nicht genutz werden um evtl. Produktionslücken zu fühlen


      • · der AN ist ja bereit in dieser Zeit seine Arbeitsleistung zu erbringen, er hat einen Arbeitsvertrag über 40Std


      Was denkt ihr, wie kann man mit dieser Situation verfahren?



      Vielen Dank
      Moin, meinst Du wie sollen wir als BR reagieren?
      Moin, Moin,
      BIG

      "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
      Franz Kafka

      Kommentar


      • #4
        AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

        vielleicht............... .

        der AG ordnet betriebsferien an, betrieblich gerechtfertigt
        der BR stimmt nicht zu
        es kommt zu einer einigungsstelle
        der einigungsstellenvorsitzen de entscheidet letztendlich als zünglein an der waage für den AG oder auch nicht

        das ganze kostet, je nach anzahl der beisitzer und sitzungstermine 20.000/30.000 euro oder mehr

        dieses szenario könnte für den AG eine möglichkeit darstellen, sich im vorfeld mit euch anderweitig zu einigen

        welchen vorschlag hättet ihr ?

        "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

        Kommentar


        • #5
          AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

          ja, genau das meine ich, welche Optionen haben wir als BR. Manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wir wollen versuchen das die AN keinen Anteil besteuern müssen.

          Kommentar


          • #6
            AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

            Zitat von Glanzhose Beitrag anzeigen
            Wir wollen versuchen das die AN keinen Anteil besteuern müssen.
            das wird der AG aber nicht als sehr "vertrauensvolle zusammenarbeit" werten

            da heißt es jetzt verhandeln
            gibst du mir, geb ich dir
            2 tage urlaub, 3 tage bezahlt als kompromiss

            5 tage urlaub
            dafür zustimmung des AG zu etwas, was der BR für die AN schon lange wollte, aber nicht bekam

            5 tage bezahlt, weil betriebsrisiko des AG, harte linie fahren, AG knickt vor einigungsstelle ein
            oder lässt es darauf ankommen

            alles wäre möglich

            "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

            Kommentar


            • #7
              AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

              um welche summen geht es denn ?

              anzahl mitarbeiter/wochenlohn
              um mal die tragweite des ganzen zu erkennen

              "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

              Kommentar


              • #8
                AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

                Zitat von Glanzhose Beitrag anzeigen
                ja, genau das meine ich, welche Optionen haben wir als BR. Manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wir wollen versuchen das die AN keinen Anteil besteuern müssen.
                Möglicherweise alten Urlaub aus 2010 abbauen, dafür die Schichtzulagen oben drauf,,,
                Beim Arbeitszeitkonto kommt es darauf an was dazu vereinbart ist.
                Oder wie KR II sagt, die eventuellen kosten der Einigungsstelle umlegen,,,,,
                Moin, Moin,
                BIG

                "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
                Franz Kafka

                Kommentar


                • #9
                  AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

                  Zitat von kriegsrat II Beitrag anzeigen
                  alles wäre möglich
                  Auch mal nicht bloß über Urlaub reden ?



                  Zitat von Glanzhose Beitrag anzeigen
                  Das Argument des AG ist, das wir ein Jahresarbeitszeitkonto haben
                  Grüsse,sueton
                  Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

                    Zitat von sueton Beitrag anzeigen
                    Auch mal nicht bloß über Urlaub reden
                    Grüsse,sueton
                    ich würde in drei schritten vorgehen

                    1. ermittlung der summe (wochenlohn mal mitarbeiter), um die es geht
                    dies scheint mir wichtig, um zu sehen, wie weit der AG gehen würde

                    2. befreundeten anwalt anrufen oder beratungstermin beschließen, sache schildern, rechtliche möglichkeiten ausloten, was eine verweigerung des BR praktisch bringen würde, nur zeitverzögerung und kosten für den AG oder chancen auf annahmeverzug
                    je nachdem, welche chancen er mir eröffnet...

                    3.... mit dem AG verhandeln, mehr oder weniger hart

                    "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

                      Zitat von BIG Beitrag anzeigen
                      Beim Arbeitszeitkonto kommt es darauf an was dazu vereinbart ist.
                      Wäre auch mein Ansatz.

                      Grüsse,sueton
                      Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: 'Produktionsruhe, was wir mit der Arbeitszeit?

                        Wenn ihr ein Jahresarbeitszeitkonto und demzufolge wohl auch gleitende Arbeitszeit und eine Betriebsvereinbarung dazu habt, sollte es Regelungen für den Arbeitszeitausgleich sowohl im Plus- als auch im Minusbereich geben (incl. einer Begrenzung der Stunden). Fehlen diese, müsst ihr sie eben nachholen.
                        Gibt es tarifvertragliche Regelungen dazu die bei Euch gelten?
                        Ich würde im Sinne des §87 BetrVG erst einmal die Beteiligung des BR einfordern und dann mit der Maximalforderung "Annahmeverzug" diskutieren.
                        Wie hart dann verhandelt wird, hängt auch von vielen betrieblichen Faktoren ab, da stimme ich K II zu.
                        Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
                        Bertold Brecht

                        Kommentar

                        Unconfigured Ad Widget

                        Einklappen

                        Google

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X