instagram takipci satin al - instagram takipci satin al mobil odeme - takipci satin al

güvenilir bahis siteleri - deneme bonusu veren siteler - online bahis

bahis siteleri - canli bahis - canli casino

canli bahis siteleri - guvenilir bahis siteleri - deneme bonusu

cratosslot - cratosslot giris - cratosslot

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abmahnung des AG durch den BR

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abmahnung des AG durch den BR

    Hallo,

    unser Betrieb ist in einer schlechten wirtschaftlichen Situation. Einige Entscheidungen der GL begünstigen die Talfahrt.
    Dies teilten wir der GL letzte Woche in unserem Gespräch mit. Zusätzlich verfassten wir unsere Kritikpunkte (und Verbesserungsvorschläge) schriftlich und übergaben dieses Schreiben am Ende des Gespräches, mit den Unterschriften aller BRM.
    Nun hatte ein BRM (stellv. Vors.) Ende letzter Woche sein Mitarbeitergespräch mit der GL.
    Zur Begrüßung hielt die GL dem Kollegen das BR Schreiben unter die Nase und fragte: "Spinnen Sie eigentlich?!"

    Ist es möglich dieses Verhalten der GL abzumahnen, so dass dies in Zukunft nicht mehr vorkommt?
    Und, gibt es eine Frist innerhalb derer abmahnungswürdige Vorfälle (wie Wahlbeeinflussung) abgemahnt werden müssen?
    Der gleiche Kollege wurde letztes Jahr nach Bekanntgabe der Kandidatenliste zur GL zitiert und darauf hingewiesen, dass dies durchaus Konsequenzen haben könnte.
    Der Kollege wusste nicht, dass dies nicht rechtens war und informierte den BR erst vor kurzem von diesem Vorfall (Während der ersten Schulung).

  • #2
    AW: Abmahnung des AG durch den BR

    Zitat von Hampelmann Beitrag anzeigen
    Hallo,

    unser Betrieb ist in einer schlechten wirtschaftlichen Situation. Einige Entscheidungen der GL begünstigen die Talfahrt.
    Dies teilten wir der GL letzte Woche in unserem Gespräch mit. Zusätzlich verfassten wir unsere Kritikpunkte (und Verbesserungsvorschläge) schriftlich und übergaben dieses Schreiben am Ende des Gespräches, mit den Unterschriften aller BRM.
    Nun hatte ein BRM (stellv. Vors.) Ende letzter Woche sein Mitarbeitergespräch mit der GL.
    Zur Begrüßung hielt die GL dem Kollegen das BR Schreiben unter die Nase und fragte: "Spinnen Sie eigentlich?!"

    Ist es möglich dieses Verhalten der GL abzumahnen, so dass dies in Zukunft nicht mehr vorkommt?
    Und, gibt es eine Frist innerhalb derer abmahnungswürdige Vorfälle (wie Wahlbeeinflussung) abgemahnt werden müssen?
    Der gleiche Kollege wurde letztes Jahr nach Bekanntgabe der Kandidatenliste zur GL zitiert und darauf hingewiesen, dass dies durchaus Konsequenzen haben könnte.
    Der Kollege wusste nicht, dass dies nicht rechtens war und informierte den BR erst vor kurzem von diesem Vorfall (Während der ersten Schulung).
    Hallo Hampelmann,

    wie großist Euer Betrieb?

    LG
    Katinca

    Kommentar


    • #3
      AW: Abmahnung des AG durch den BR

      Zitat von Hampelmann Beitrag anzeigen
      Hallo,

      unser Betrieb ist in einer schlechten wirtschaftlichen Situation. Einige Entscheidungen der GL begünstigen die Talfahrt.
      Dies teilten wir der GL letzte Woche in unserem Gespräch mit. Zusätzlich verfassten wir unsere Kritikpunkte (und Verbesserungsvorschläge) schriftlich und übergaben dieses Schreiben am Ende des Gespräches, mit den Unterschriften aller BRM.
      Nun hatte ein BRM (stellv. Vors.) Ende letzter Woche sein Mitarbeitergespräch mit der GL.
      Zur Begrüßung hielt die GL dem Kollegen das BR Schreiben unter die Nase und fragte: "Spinnen Sie eigentlich?!"

      Ist es möglich dieses Verhalten der GL abzumahnen, so dass dies in Zukunft nicht mehr vorkommt?
      Und, gibt es eine Frist innerhalb derer abmahnungswürdige Vorfälle (wie Wahlbeeinflussung) abgemahnt werden müssen?
      Der gleiche Kollege wurde letztes Jahr nach Bekanntgabe der Kandidatenliste zur GL zitiert und darauf hingewiesen, dass dies durchaus Konsequenzen haben könnte.
      Der Kollege wusste nicht, dass dies nicht rechtens war und informierte den BR erst vor kurzem von diesem Vorfall (Während der ersten Schulung).
      Ganz klar könnt ihr den AG abmahnen, z.B. Behinderung der BR Arbeit. Aber laßt euch von der Gewerkschaft beraten.
      Moin, Moin,
      BIG

      "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
      Franz Kafka

      Kommentar


      • #4
        AW: Abmahnung des AG durch den BR

        @ Katinca,
        unser Betrieb hat (noch) ca. 140 MA. Wieso?
        @BIG
        Wir sind ein Betrieb in einem Gewerkschaftsfreien Raum. Für unseren Bereich fühlt sich niemand zuständig und es will uns auch niemand :-)
        Können wir auch noch die wahlbeeinflussung abmahnen die im Mai 2010 war? Auch noch strafrechtlich?

        Kommentar


        • #5
          AW: Abmahnung des AG durch den BR

          Zitat von Hampelmann Beitrag anzeigen
          Können wir auch noch die wahlbeeinflussung abmahnen die im Mai 2010 war? Auch noch strafrechtlich?
          was sollte das bringen
          außer böses blut

          abmahnen heißt ja eigentlich, jemandem ein fehlverhalten aufzeigen, auffordern dies zukünftig zu unterlassen und maßnahmen androhen bei wiederholung

          da der 119 BetrVG ein antragsdelikt ist
          kann strafantrag nur innerhalb drei monaten gestellt werden

          als info mal folgende seite
          [17.09.2009] Worauf ist bei der Wahlvorbereitung zu achten? - Interview mit Rechtsanwalt Michael Felser - Aktuelles - Arbeitsrecht im Betrieb

          "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen

          Google

          Einklappen
          Lädt...
          X