Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freier Tag gestrichen wegen Krankheit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freier Tag gestrichen wegen Krankheit



    Hallo ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte,
    ich war 1 ½ Wochen krankgeschrieben.
    (bin ab Donnerstag wieder zur arbeit gegangen)

    Steht mir für diese Woche ein freier Tag zu?
    (Wir arbeiten von Mo. bis Sa. Und davon einen tag frei)
    Mein Chef sagt ich war ja Krank, hatte also doch gewissermaßen frei aber ist das zulässig?

    Kennt da vielleicht jemand einen Paragrafen
    damit ich was hab um ihm zu zeigen dass er unrecht hat???


    Danke schon mal im Voraus.

    MfG Ariane

  • #2
    Wenn man krank ist gilt der Dienstplan genauso weiter wie er vorher geplant war. Arbeitstage bleiben Arbeitstage, freie Tage bleiben freie Tage.

    MfG
    Matthias

    Kommentar


    • #3
      Ja das sagen mir die meisten, nur wie überzeuge ich meinen Chef davon, er sagt ja das es nicht so ist.

      Kommentar


      • #4
        Hallo Ariane,

        du bekommst für die Woche, in der du krank warst, den freien Tag nicht nachträglich frei.
        Du warst an deinem freien Tag krank - dein Pech. Das ist genauso wie bei mir und allen anderen, die immer Samstags und Sonntags frei haben und dann krank werden.

        'Ersatztage' gibt es nur dann, wenn man im Urlaub krank wird (und sich das auch vom Arzt bescheinigen läßt).

        Kommentar


        • #5
          Nein, ich war ja die zweite woche nur von montag bis mittwoch krank und hätte dann samstag frei haben müssen, die erste woche ist klar da war ich ja gar nicht da,
          somit drauchte ich da ja keinen freien tag.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Ariane1985 Beitrag anzeigen
            Nein, ich war ja die zweite woche nur von montag bis mittwoch krank und hätte dann samstag frei haben müssen, die erste woche ist klar da war ich ja gar nicht da,
            somit drauchte ich da ja keinen freien tag.
            Hallo,
            wenn Sie laut Dienstplan während der Krankentage frei gehäbt hätten, steht ihnen auch für diese Woche kein weiterer freier Tag zu.
            Sollten sie aber immer diese freien Tage vereinbart haben (bsp: Samstag), dann steht ihnen natürlich ein oder sogar 2 freie Tage zu. Also schauen Sie nach, was sie vereinbart haben.

            mfg puster

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ariane1985 Beitrag anzeigen
              Nein, ich war ja die zweite woche nur von montag bis mittwoch krank und hätte dann samstag frei haben müssen, ...
              Warum?
              Stand das so im Dienstplan?
              Oder wann stand dein freier Tag im Dienstplan?
              Die Antwort hast du - trotz Nachfrage - noch nicht gegeben.

              Zock

              Kommentar


              • #8
                Ja im Plan stand Samstag frei.

                Ich bin mir ja auch recht sicher gewesen das mein Chef mir diesen tag dann nicht streichen durfte, mein Problem ist ja das ich nicht weiß wie ich ihm „beweisen“ soll das dies nicht zulässig ist, er sagt ja ich hatte ja frei als ich krank war.

                Kommentar


                • #9
                  Verstehe ich das richtig (Deine Schilderung ist leider etwas schwer nachvollziehbar)?

                  Du warst von Montag der KW x bis Mittwoch der KW x+1 krank?

                  Du hättest laut Dienstplan an einem Tag der KW x und am Samstag der KW x+1 frei gehabt?

                  Jetzt verweigert Dir Dein AG den freien (Sams)tag in KW x+1 weil Du ja "schon die ganze Woche frei hattest"?

                  Das wäre laut Entgeltfortzahlungsgesetz in der Tat unzulässig, da Du an den Krankheitstagen letztendlich so gestellt werden musst, als wenn Du gearbeitet hättest.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ganz genau:
                    In der KW 36 war ich krank (ganze Woche) da hätte ich Mittwoch frei gehabt,
                    der fällt weg, klar war ja nicht da.

                    Eigentlich geht’s um die KW 37 da war ich noch von Montag bis Mittwoch krank, bin also Donnertag wieder zur arbeit, laut plan hätte ich dann aber Samstag frei gehabt, aber musste dann doch arbeiten, d.h. mir fehlt der Freie Tag aus der KW 37.
                    Den hat mein AG mir gestrichen mit der aussage ich hatte doch „Frei“ von Mo-Mi.


                    Mir wurde ja gesagt er kann den nicht streichen
                    aber wie überzeuge ich ihn jetzt davon?
                    Wenn er nein sagt kann ich ja nicht viel machen, gibt es da nicht irgendwo ne Seite wo die Gesetzlichen Bestimmungen darüber stehen????
                    Zuletzt geändert von Ariane1985; 22.09.2008, 11:00.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Ariane1985 Beitrag anzeigen
                      aber wie überzeuge ich ihn jetzt davon?
                      Schwierige Sache. Geregelt ist das in den §§ 3 und 4 Entgeltfortzahlungsgesetz . Allerdings nicht in der sprachlichen Klarheit wie Du sie Dir wohl wünschen würdest.

                      Ein passendes Urteil habe ich auch nicht zur Hand.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ok DANKE....

                        werd mich einfach noch mit meinem alten chef unterhalten vielleicht kann der mir auch noch helfen.

                        Danke auch noch an alle die so schell geantwortet haben.

                        Kommentar

                        Ad Widget rechts

                        Einklappen

                        Google

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X