Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kündigungsfrist - Verständnisfrage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kündigungsfrist - Verständnisfrage

    Hallo, ich habe eine kurze Verständnisfrage zur gesetzlichen Kündigungsfrist von vier Wochen zum 15. oder zum Ende eines Monats. Wann genau muss ich meine Kündigungs spätestens abgeben, wenn mein letzter Arbeitstag der 15. Oktober sein soll??? Reicht der kommende Mittwoch (übermorgen) oder muss ich die Kündigung morgen abgeben. Ach ja, die Kündigung wird persönlich abgegeben. Tut mir leid wegen der möglicherweise blöden Frage, aber irgendwie ist mir das nicht ganz klar und wegen eines Formfehlers möchte ich nicht über zwei Wochen länger beim alten Arbeitgeber arbeiten bzw. bei meinem neuen Arbeitgeber Unklarheiten entstehen lassen. Liebe Grüsse Lea

  • #2
    Wenn Du zum 15. Oktober kündigen willst, hättest Du die Kündigung schon längst abgeben müssen, vor dem 15. September in dem Fall, glaub ich.
    Gwenhyfwar

    Kommentar


    • #3
      Kündigungsfrist

      Ich sehe das folgendermaßen:
      Dies gesetzliche Kündigungsfrist beträgt in dem Fall vier Wochen bis zum 15 Oktober.
      Der 15. Oktober ist ein Mittwoch.
      Von dem kommenden Mittwoch (17. September) bis zum 15. Oktober sind es genau vier Wochen.

      Für mich stellt sich die Frage ob der Mittwoch mitgerechnet wird oder nicht. Wie bereits erwähnt ist das für mich ein wenig unklar.

      Ein Fachmann kann mir doch sicherlich einen klaren Hinweis zur Klärung meiner Unsicherheit geben.

      Gruß

      Lea

      Kommentar


      • #4
        Nein wird er nicht. Vgl. § 187 BGB wenn das Ereignis (die Kündigung) in den Tag fällt, wird er nicht mitgerechnet

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Lea1984 Beitrag anzeigen
          Ich sehe das folgendermaßen:
          Dies gesetzliche Kündigungsfrist beträgt in dem Fall vier Wochen bis zum 15 Oktober.
          Der 15. Oktober ist ein Mittwoch.
          Von dem kommenden Mittwoch (17. September) bis zum 15. Oktober sind es genau vier Wochen.
          Nein Lea,
          da liegt Dein Gedankenfehler. Das sind 4 Wochen und 1 Tag.

          Für mich stellt sich die Frage ob der Mittwoch mitgerechnet wird oder nicht. Wie bereits erwähnt ist das für mich ein wenig unklar.
          Wie hier schon beantwortet, wird der Tag der "Abgabe" nicht mitgezählt. Wenn also der letzte Tag ein Mittwoch ist, kannst Du die Kündigung am Mittwoch (zählt nicht) abgeben und hältst trotzdem die 4-wöchige Kündigungsfrist ein.

          Ein Fachmann kann mir doch sicherlich einen klaren Hinweis zur Klärung meiner Unsicherheit geben.
          Alle Klarheiten beseitigt?

          WP
          Gruß
          W
          P

          Kommentar


          • #6
            Kündigungsfrist

            Danke WP. Genau das wollte ich wissen. Gruß Lea

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen

            Google

            Einklappen
            Lädt...
            X

            Informationen zur Fehlersuche