Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zur Kündigungsfrist

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zur Kündigungsfrist

    Hallo zusammen,

    in meinem Arbeitsvertrag steht folgendes:
    "Jede Partei kann den Vertrag mit einer Frist von drei Monaten kündigen."
    Soweit so gut
    Weiter steht da: "Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber aus tariflichen oder gesetzlichen Gründen, gilt diese Verlängerung auch für den Arbeitnehmer."

    Meine Betriebszugehörigkeit beträgt nun 17 Jahre und somit habe ich 6 Monate Kündigungsfrist, falls mir gekündigt wird.

    Wenn ich kündigen möchte, dann gelten doch die 3 Monate, oder?


    Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe.

    Employee01

  • #2
    AW: Frage zur Kündigungsfrist

    Hallo,
    Zitat von Employee01 Beitrag anzeigen
    Wenn ich kündigen möchte, dann gelten doch die 3 Monate, oder?
    Nein, denn ...

    in meinem Arbeitsvertrag steht folgendes:
    ... "Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber aus tariflichen oder gesetzlichen Gründen, gilt diese Verlängerung auch für den Arbeitnehmer."
    ... die verlängerte Kündigungsfrist gilt erklärtermaßen auch für eine Kündigung deinerseits.

    Meine Betriebszugehörigkeit beträgt nun 17 Jahre und somit habe ich 6 Monate Kündigungsfrist, falls mir gekündigt wird.
    ... und falls du selbst kündigen willst.

    Gruß,
    werner
    Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
    Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

    Kommentar


    • #3
      AW: Frage zur Kündigungsfrist

      Hallo werner,

      vielen Dank für Deine Antwort.
      Ich stehe auf dem Schlauch?!
      Da steht doch "Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber..."
      Sie hat sich doch nur für mich als Arbeitnehmerin verlängert?!

      Gruß

      Employee01

      Kommentar


      • #4
        AW: Frage zur Kündigungsfrist

        Zitat von Employee01 Beitrag anzeigen
        Da steht doch "Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber..."
        Sie hat sich doch nur für mich als Arbeitnehmerin verlängert?!
        Die Verlängerung der ursprünglichen Kündigungsfrist von drei Monaten (laut Arbeitsvertrag) ergibt sich aus § 622 Abs. 2 Nr. 6 BGB (falls nicht per Tarifvertrag noch eine andere Frist gilt). Das heißt, dass sich die Kündigungsfrist - wie von dir eingangs richtig erkannt - "für den Arbeitgeber" verlängert, wenn er dir kündigen will.

        Nun hast du aber per Unterschrift im Arbeitsvertrag vereinbart, dass du solche verlängerten Kündigungsfristen deinerseits auch einhalten wirst:
        "Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber aus tariflichen oder gesetzlichen Gründen, gilt diese Verlängerung auch für den Arbeitnehmer."
        Somit sind sowohl du als auch dein AG an die derzeit maßgebenden sechs Monate gebunden - dein AG kraft Gesetz und du kraft Arbeitsvertrag.

        Ist nun alles klar? Sonst einfach nochmals fragen ...
        Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
        Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

        Kommentar


        • #5
          AW: Frage zur Kündigungsfrist

          Zitat von Employee01 Beitrag anzeigen
          Hallo werner,

          vielen Dank für Deine Antwort.
          Ich stehe auf dem Schlauch?!
          Da steht doch "Verlängert sich die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber..."
          Die Kündigungsfrist, die der AG einhalten muss wenn er dir kündigen will, ist gemeint.

          Ich denke daran besteht auch kein Zweifel, das ist ein Standardsatz aus X Arbeitverträgen.

          Kommentar


          • #6
            AW: Frage zur Kündigungsfrist

            Hallo zusammen,

            vielen Dank für Eure Antworten, aber..

            ich will ja nicht rumnerven, aber ich verstehe es einfach nicht!?

            Mein Verständnis ist folgendermaßen:
            1.) Der Arbeitgeber will mir kündigen, DANN habe ich sechs Monate Kündigungsfrist!

            2.) Ich will kündigen, dann habe ich DREI Monate Kündigungsfrist. Es sei denn die Kündigungsfrist verlängert sich für den Arbeitgeber aus tariflichen oder gesetzlichen Gründen... Daran hat sich aber nichts geändert.
            Sollte die Kündigungsfrist gesetzlich geändert werden auf z. B. ein Jahr, DANN gilt das für mich als Arbeitnehmer.

            Stehe ich so auf dem Schlauch?

            LG

            Employee01

            Kommentar


            • #7
              AW: Frage zur Kündigungsfrist

              Zitat von Employee01 Beitrag anzeigen
              2.) Ich will kündigen, dann habe ich DREI Monate Kündigungsfrist. Es sei denn die Kündigungsfrist verlängert sich für den Arbeitgeber aus tariflichen oder gesetzlichen Gründen... Daran hat sich aber nichts geändert.
              Sollte die Kündigungsfrist gesetzlich geändert werden auf z. B. ein Jahr, DANN gilt das für mich als Arbeitnehmer.

              Stehe ich so auf dem Schlauch?
              Ja ;-)

              Die Kündigungsfrist für den ArbG hat sich aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verlängert, nämlich allein durch das Andauern Deiner Betriebszugehörigkeit. Und daher gilt die Kraft Gesetzes verlängerte Frist (derzeit 6 statt arbeitsvertraglich 3 Monate) auch für Dich als ArbN.
              Grüße

              Guido

              Kommentar


              • #8
                AW: Frage zur Kündigungsfrist

                Hallo,

                lies dir mal zusätzlich zu Guidos Info das mal durch:
                Kündigungsfristen im Arbeitsvertrag/Tarifvertrag und gesetzliche Kündigungsfrist - Finanztip

                Gruß
                Hubertus

                Kommentar


                • #9
                  AW: Frage zur Kündigungsfrist

                  Hallo Guido,

                  so, jetzt ist mir das klar!

                  Vielen Dank an Dich und die anderen, die mir hier sehr geholfen haben.

                  LG

                  Employee01

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Google

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X

                  Informationen zur Fehlersuche