Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufhebungsvertrag nichtig?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufhebungsvertrag nichtig?

    Hallo erstmal!

    Habe mal ein spezielles Anliegen, wo guter Rat evtl. teuer ist. Ich fang am besten mal von vorne an:

    Mein Stiefsohn (17 Jahre) hatte hier im Ort eine Lehrstelle. Nachdem er nach langem Kontakt zu seinem leiblichen Vater hatte, ist er dann auch zu ihm gezogen. Aufgrund der Wegstrecke hat er dann seine Ausbildung in einem einem anderen Betrieb fortgesetzt. Hierzu wurde ein Aufhebungsvertrag mit dem alten alten Lehrbetrieb geschlossen (ohne mein Wissen, was eh rechtlich nicht wichtig ist, aber auch ohne Wissen der erziehungs-/sorgeberechtigten Mutter).
    Da der leibliche Vater sich jedoch als Hexe des Knusperhäuschens aus Hänsel und Gretel entpuppt hat, wohnt der Junge nun wieder bei uns. Es kann gesichert angenommen werden, dass er auch bei uns bleibt.
    Der Junge würde nun gerne wieder bei seinem alten Lehrbetrieb anfangen/weiterlernen. Leider ist gerade Urlaubszeit und kein Verantwortlicher greifbar. Bei dem neuen Betrieb ist der Junge noch in der Probezeit.

    Ich habe mir nun den Aufhebungsvertrag angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass nur der Junge den Aufhabungsvertrag unterzeichnet hat. Meine Frau (seine Mutter) wusste da ja eh nichts von und der Hexenhaus-Vater hat da auch nicht unterzeichnet.
    Soweit ich weiß, müssen einen solchen Vertrag beide Erziehungsberechtigten mit unterzeichnen. Nach meinem Verständnis dürfte der Aufhebungsvertrag so keinen Bestand haben.

    Kann ich nun argumentieren, dass der ursprüngliche Ausbildungsvertrag weiter Bestand hat und ihn so in seinem alten Betrieb wieder arbeiten, bzw. seine Ausbildung fortsetzen lassen?

    Langer Text, wusste aber nicht wie ich es kürzer erklären sollte.

    Gruß, Steffen

  • #2
    AW: Aufhebungsvertrag nichtig?

    Kurz und knapp:
    "Minderjährige bedürfen der Einwilligung bzw. nachträglichen Genehmigung ihrer gesetzlichen Vertreter (Eltern) zum Abschluss eines wirksamen Aufhebungsvertrages. Das gleiche gilt bei Aufhebung eines Berufsausbildungsverhältn isses eines Minderjährigen."

    Quelle: https://www.anwalt.de/rechtstipps/de...ag_049832.html
    ......................... ...

    "Mit einem minderjährigen Auszubildenden kann ein Aufhebungsvertrag nur dann wirksam geschlossen werden, wenn der gesetzliche Vertreter (in der Regel die Eltern) dem Aufhebungsvertrag zustimmt. Da die Eltern grundsätzlich nur zusammen vertretungsberechtigt sind (§ 1629 Abs. 1 BGB), müssen auch beide unterschreiben, sofern nicht einem von ihnen das alleinige Sorgerecht übertragen worden ist.
    Quelle IHK: https://www.duesseldorf.ihk.de/Ausbi...ertrag/2596798

    ................

    Kommentar


    • #3
      AW: Aufhebungsvertrag nichtig?

      Hallo,

      ich würde trotzdem nicht mit der Keule kommen. Versucht es im Guten.
      Evtl. auch die IHK einschalten.

      Gruß
      Hubertus

      Kommentar


      • #4
        AW: Aufhebungsvertrag nichtig?

        Das wär auch die letzte Lösung. Würde es natürlich erstmal diplomatisch versuchen. Stellte sich nur die Frage, ob das denn als letztes Mittel so möglich wäre.

        Kommentar


        • #5
          AW: Aufhebungsvertrag nichtig?

          Hallo,

          die rechtlichen Beispiele hat ja Eulenspiegel gegeben. Die Ausbildung bis zum Ende wird man so sicherlich durchsetzen können. Wenn man aber nach der Ausbildung dort weiter arbeiten möchte, sollte man das Gespräch suchen.

          Gruß
          Hubertus

          Kommentar


          • #6
            AW: Aufhebungsvertrag nichtig?

            Hallo Atte,

            ihr Stiefsohn ist ein junger Mann der fast volljährig ist und kein Junge.

            Sie schreiben keine Zeiträume .

            Wenn ihr Stiefsohn sich in der Zeit wo er dort war und sich gut gemacht hat und es ihm auch Spaß macht, lass ihn erstmal seber dort vorsprechen.

            Gruß Rosemarie

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen

            Google

            Einklappen
            Lädt...
            X

            Informationen zur Fehlersuche