Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unbefristeter Vertrag

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbefristeter Vertrag

    Hallo,

    Ich bin im Einzelhandel seit knappen 3 Jahren bei einer Firma beschäftigt. Ich fing mit einem 1-Jahres Vertrag an, der danach auf weitere 2 Jahre verlängert wurde. Nun läuft dieser Vertrag im Juni aus und ich bange um meinen Job. Ich habe gelesen, dass ich nach 2 Jahren Beschäftigung automatisch anspruch auf einen Unbefristeten Arbeitsvertrag habe. Da bei uns gerade Stellen gekürzt werden, weil eine Filiale schliessen muss, droht mir der Rauswurf sozusagen und alle Mitarbeiter sind am bangen für die JOBS. Es gibt sogar noch Mitarbeiter die in der Probezeit sind oder noch normale befristete Verträge haben.

    Bin ich da betroffen?? Mein Chef will mir immer noch nix zu meiner persönlichen Situation sagen :-(

    Es war ein Fehler meine Unterschrift auf die Verlängerung zu setzen, das weiss ich jetzt, aber soweit ich das beurteilen kann, war der Vertrag doch Nichtig?! Wenn man nur auf 2 Jahre befristet anstellen darf.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • #2
    AW: Unbefristeter Vertrag

    Hallo,

    such mal im Internet nach "auf Entfristung klagen".
    Ich habe bei meiner Suche eine Menge Infos dazu gefunden -> https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=...ristung+klagen

    Ganz auf der sicheren Seite bist Du natürlich, wenn Du einem auf Arbeitsrecht spezialisierten Anwalt diese Frage vorlegst.

    Gruß
    Leo
    Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
    Epiktet (50-13, griech. Philosoph
    ************************* ************************* **********************
    Meine Beiträge stellen meine eigene Meinung dar und sind nicht als Rechtsberatung zu verstehen.

    Kommentar


    • #3
      AW: Unbefristeter Vertrag

      Zitat von Sprite89 Beitrag anzeigen
      Hallo,

      Ich bin im Einzelhandel seit knappen 3 Jahren bei einer Firma beschäftigt. Ich fing mit einem 1-Jahres Vertrag an, der danach auf weitere 2 Jahre verlängert wurde. Nun läuft dieser Vertrag im Juni aus und ich bange um meinen Job. Ich habe gelesen, dass ich nach 2 Jahren Beschäftigung automatisch anspruch auf einen Unbefristeten Arbeitsvertrag habe. Da bei uns gerade Stellen gekürzt werden, weil eine Filiale schliessen muss, droht mir der Rauswurf sozusagen und alle Mitarbeiter sind am bangen für die JOBS. Es gibt sogar noch Mitarbeiter die in der Probezeit sind oder noch normale befristete Verträge haben.

      Bin ich da betroffen?? Mein Chef will mir immer noch nix zu meiner persönlichen Situation sagen :-(

      Es war ein Fehler meine Unterschrift auf die Verlängerung zu setzen, das weiss ich jetzt, aber soweit ich das beurteilen kann, war der Vertrag doch Nichtig?! Wenn man nur auf 2 Jahre befristet anstellen darf.

      Vielen Dank für eure Hilfe!
      Hallo Sprite,
      war der Vertrag mit Sachgrund?
      Gruß FS
      In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

      Kommentar


      • #4
        AW: Unbefristeter Vertrag

        Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
        Hallo Sprite,
        war der Vertrag mit Sachgrund?
        Gruß FS
        Nein, ich wurde ganz normal Eingestellt. Also keine Krankheitsfälle oder Schwangerschaftsüberbrück ung.

        Kommentar


        • #5
          AW: Unbefristeter Vertrag

          Zitat von Sprite89 Beitrag anzeigen
          Ich habe gelesen, dass ich nach 2 Jahren Beschäftigung automatisch anspruch auf einen Unbefristeten Arbeitsvertrag habe.
          Dann hast Du das falsch verstanden oder es war schlichtweg falsch was Du gelesen hast.

          Befristung ist nicht gleich Befristung, man muss grundsätzlich zwischen Befristung mit Sachgrund und Befristung ohne Sachgrund unterscheiden.

          Näheres findest Du im Gesetz unter https://www.gesetze-im-internet.de/tzbfg/__14.html.
          Zu Beachten sind u.a. auch mögliche Ausnahmen in Abs. 2a und die mögliche Abweichung durch Tarifvertrag in Abs. 2.

          Es ist natürlich denkbar, dass die Befristung inzwischen unwirksam ist - man hat aber nicht "automatisch" Anspruch auf einen unbefristeten Vertrag, sondern im Zweifel muss ein Gericht über die Wirksamkeit der Befristung urteilen.

          Dazu ist es wichtig https://www.gesetze-im-internet.de/tzbfg/__17.html zu beachten.

          Kommentar

          Ad Widget rechts

          Einklappen

          Google

          Einklappen
          Lädt...
          X