Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Befristeter AV 31.12, Wird verlängert, AN schwanger gerorden.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Befristeter AV 31.12, Wird verlängert, AN schwanger gerorden.

    Hallo, Mal angenomen. Ein AN hat einen befristeten Vertrag bis 31.12.2016. Gerade wurde dem AN zugesagt, das es weiter verlängert wird. Unterschrift für den neuen Vertrag ist auch schon gesetzt. So nun ist die AN ganz frisch schawanger geworden. Frage: Darf der AN die Ssw verheimlichen? Darf der AG den unterschribenen Vertrag rückgängig machen.

  • #2
    AW: Befristeter AV 31.12, Wird verlängert, AN schwanger gerorden.

    Zitat von kolibri358 Beitrag anzeigen
    Hallo, Mal angenomen. Ein AN hat einen befristeten Vertrag bis 31.12.2016. Gerade wurde dem AN zugesagt, das es weiter verlängert wird. Unterschrift für den neuen Vertrag ist auch schon gesetzt. So nun ist die AN ganz frisch schawanger geworden. Frage: Darf der AN die Ssw verheimlichen? Darf der AG den unterschribenen Vertrag rückgängig machen.
    Hallo kolibri,
    der AN ist nicht gezwungen über die Schwangerschaft zu unterrichten, zumindest jetzt noch nicht.Den Vertrag könnte der AG kündigen, aber unter Einhaltung der KÜ Frist. Eine ordentliche KÜ eines befristeten AV ist ist nur zulässig, wenn dies arbeitsvertraglich vereinbart ist. Wenn der AG allerdings von der Schwangerschaft weiß, besteht ein besonderer KÜ-Schutz für die Schwangere!!Ich würde abwartenbis die Verlängerung eingetreten ist. Wie ist denn das Verhältnis zum AG allgemein?
    Gruß FS
    In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

    Kommentar


    • #3
      AW: Befristeter AV 31.12, Wird verlängert, AN schwanger gerorden.

      Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
      Hallo kolibri,
      der AN ist nicht gezwungen über die Schwangerschaft zu unterrichten, zumindest jetzt noch nicht.Den Vertrag könnte der AG kündigen, aber unter Einhaltung der KÜ Frist. Eine ordentliche KÜ eines befristeten AV ist ist nur zulässig, wenn dies arbeitsvertraglich vereinbart ist. Wenn der AG allerdings von der Schwangerschaft weiß, besteht ein besonderer KÜ-Schutz für die Schwangere!!Ich würde abwartenbis die Verlängerung eingetreten ist. Wie ist denn das Verhältnis zum AG allgemein?
      Gruß FS
      Das Verhälltnis ist sehr gut. Aber jeder AN ist ersetzbar und deswegen denke ich das der AN doch lieber etwas abwarten soll. Klar es ist nicht schon erst danach über die Ssw zu berichten, aber der AN ist auch nur ein AN und nichts mehr. Die AG nutzen die AN auch genug aus. LG Danke

      Kommentar


      • #4
        AW: Befristeter AV 31.12, Wird verlängert, AN schwanger gerorden.

        Hallo,

        herzlichen Glückwunsch. Bis zur 12. Woche ist das Risiko einer Fehlgeburt relativ hoch. Deshalb würde ich davor nichts mitteilen.

        Gruß
        Hubertus

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Google

        Einklappen
        Lädt...
        X