Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lohnfortzahlung während Weiterbildung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lohnfortzahlung während Weiterbildung

    Hallo zusammen,

    ich plane eine Weiterbildung zum technischen Fachwirt von Okt 2016 bis April 2017. Um finanziell besser aufgestellt zu sein (neben BaföG) möchte ich mich in dieser Zeit von meinem Arbeitgeber bezuschussen lassen.

    Bruttoverdienst bei Vollzeitbeschäftigung: 2500€
    Ich plane mir in den Monaten Aug+Sep 2016 und Mai-Sep 2017 nur 2050€ auszahlen zu lassen. Die übrigen 7x450€ möchte ich mir dann in den 7 Monaten der Weiterbildung auszahlen lassen. 450€ deshalb, weil das der abzugsfreie Zuverdienst bei BaföG ist.

    Hier meine Fragen:
    - Wie schaut das mit der Arbeitsvertrag aus? Ruht er? Ergo muss ich mich um meine Sozialversicherungen in dieser Zeit selbst kümmern (insbesondere KV)
    - Geht eine solche Aufteilung überhaupt? 5x450€ Arbeitsleistung werden erst nach der Weiterbildung erbracht!
    - Wie sieht das steuerrechtlich aus? Muss ich in den Monaten der Vollbeschäftigung 2500€ voll versteuern oder die jeweiligen Beträge (2050€ und 450€) erst bei Auszhalung?
    - Gilt die Auszahlung von 450€ dann als "Minijob" und ist von AN Seite ohne Abzüge?

    Gerne könnt ihr mir auch alternative Umsetzungsmöglichkeiten vorschlagen. Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

    Hans

  • #2
    AW: Lohnfortzahlung während Weiterbildung

    Zitat von hanswurst Beitrag anzeigen
    Hier meine Fragen:
    - Wie schaut das mit der Arbeitsvertrag aus? Ruht er? Ergo muss ich mich um meine Sozialversicherungen in dieser Zeit selbst kümmern (insbesondere KV)
    - Geht eine solche Aufteilung überhaupt? 5x450€ Arbeitsleistung werden erst nach der Weiterbildung erbracht!
    Das Risiko würde dein Arbeitgeber überhaupt mit machen?

    Wenn würde ich als AG die Arbeitsleistung vorher verlangen.

    Man könnte an eine Art Sabbaticalregelung denken.

    Ansonsten hast du denn dann einen Studentenstatus?
    Dann müsstest du dich sowieso als Student krankenversichern. Arbeitsloen und Rentenversicherung wird in der Zeit nicht eingezahlt und es gibt natürlich auch keine Leistungen.





    Zitat von hanswurst Beitrag anzeigen

    - Wie sieht das steuerrechtlich aus? Muss ich in den Monaten der Vollbeschäftigung 2500€ voll versteuern oder die jeweiligen Beträge (2050€ und 450€) erst bei Auszhalung?
    Wenn man das wirklich so machen würde, würdest du natürlich nur das versteuern müssen was du auch real verdienst.

    Zitat von hanswurst Beitrag anzeigen
    - Gilt die Auszahlung von 450€ dann als "Minijob" und ist von AN Seite ohne Abzüge?
    Ist halt ein bisschen die Frage, bekommst du 450 € fürs Nichts Tun?


    Altenative wäre so was wie Duales Studium, vielleicht.

    Kommentar


    • #3
      AW: Lohnfortzahlung während Weiterbildung

      Zitat von matthias Beitrag anzeigen
      Ansonsten hast du denn dann einen Studentenstatus?
      "Fachwirt" ist kein Hochschulabschluss, sondern eine IHK-Fortbildungsprüfung, ähnlich der Meisterprüfung im Handwerk. Man bekommt auch kein BAföG, gemeint ist wahrscheinlich berufliche Aufstiegsfortbildungsförd erung.

      E.D.

      Kommentar


      • #4
        AW: Lohnfortzahlung während Weiterbildung

        @ matthias

        Man kann auch vertraglich vereinbaren, dass man bei vorzeitigem Ausscheiden - vor den 14 Monaten (7 Monate Vollbeschäftigung in Summe + 7 Monate Weiterbildung) - die "zu unrecht erhaltene" Vorleistung zurückzahlen muss.

        Der Fachwirt ist ein Vollzeit Lehrgang und somit sollte ich auch Schüler-/ Studentenstatus haben. D.h. ich muss in den Monaten der Weiterbildung 450€ "versteuern" die aus AN- Sicht abzugsfrei sind? Dafür muss ich mich dann selbstständig krankversichern?

        Realverdienst heißt, dass ich steuerlich das versteuern muss, was ich ausgezahlt bekomme?

        "Nichts Tun" trifft ja nicht zu, da ich auf Anteile meines Gehalts während Vollbeschäftigung verzichte.

        Ein Duales Studium ist nicht vergleichbar. Wie E.D. schon sagt ist der technische Fachwirt eine Weiterbildung der IHK, vergleichbar mit dem Meister im handwerklichen Bereich.

        @E.D.

        Es handelt sich hier um Meisterbafög: Einmal für die Lehrgangsgebühren, auf der anderen Seite für den monatlichen Unterhalt. Es handelt sich hier um ein zinsfreies Darlehen der KFW Bank, das bezuschusst wird.

        Kommentar


        • #5
          AW: Lohnfortzahlung während Weiterbildung

          Frage 1: Betrieb in der IGMetall tarifgebunden
          Wenn ja, selber Mitglied? Wenn ja mal den Tarifvertrag Bildung gelesen?


          Wenn beides mit Nein, was für Regelungen zur Arbeitszeit habt ihr? gibt es Langzeitkonten Regelungen (über Betriebsvereinbarung oder Tarifvertrag?

          Wann wird die Förderung überhaupt gezahlt? Ist das überhaupt möglich, wenn kein Arbeitgeberwechsel vorliegt?

          Also um es mal platt zu sagen, vieles ist möglich, solange sich beide Seiten einig sind.
          Vollzeit arbeiten, aber nur Teilzeitgehalt bekommen, und dann in der Weiterbildungsphase gar nicht arbeiten und den Rest des Teilzeitgeldes aufgeteilt erhalten, um dann nach der Weiterbildungsphase wieder in Teilzeit/Vollzeit zu arbeiten.
          die 450€ können auch SV-pflichtig genutzt werden wenn du es willst, damit bist du dann auch weiterhin Krankenversichert.

          Hier mal den Rententräger und die Krankenkasse fragen, die gibt die Auskunft. Dann bleiben nur nicht 450€ netto Übrig sondern ca. 360,-€. Die Sozialversicherungsfreihe it ist eine kann aber keine Mussbestimmung. Vorteil wenn du "verpflichtet weiter einzahlst bei der Rentenversicherung, die zeit zählt voll mit als Beschäftigungszeit (trotz der Weiterbildung) wenn du denn die 45 Versicherungsjahre erreichen willst um früher in Rente gehen zu können.

          Gruß
          Meistermacher

          Kommentar


          • #6
            AW: Lohnfortzahlung während Weiterbildung

            Zitat von meistermacher Beitrag anzeigen
            die 450€ können auch SV-pflichtig genutzt werden wenn du es willst, damit bist du dann auch weiterhin Krankenversichert.

            Man muss dann aber min 451 € verdienen.
            Das war ja auch mein Gedanken wenn man nicht Studierender ist.
            Aber im Grunde bin ich hier raus. Wie der Status bei Meisterbafög ist, weiß ich nicht.

            Kommentar


            • #7
              AW: Lohnfortzahlung während Weiterbildung

              Wie das ginge, ist hier
              https://dejure.org/gesetze/SGB_IV/7.html
              in Abs. 1a und zusätzlich § 7b bis 7f beschrieben.

              E.D.

              Kommentar


              • #8
                AW: Lohnfortzahlung während Weiterbildung

                Zitat von matthias Beitrag anzeigen
                Man muss dann aber min 451 € verdienen.
                Das war ja auch mein Gedanken wenn man nicht Studierender ist.
                Aber im Grunde bin ich hier raus. Wie der Status bei Meisterbafög ist, weiß ich nicht.
                Hallo Matthias,

                so nicht ganz richtig.
                in die Rente kann er eh freiwillig auch bei weniger als 450.-€ einzahlen, das führt dann dazu, das die Abgaben des Arbeitgebers Pauschal auf 155 reduziert werden. Siehe hier:
                https://www.kab.de/fileadmin/user_up...bBadHonnef.pdf

                Weiterhin kann, da ja nicht gekündigt wird auch bei der "ungleichmäßigen Verteilung des Arbeitsentgeltes in einem Kalenderjahr beim gleichen Arbeitgeber durch diese Maßnahmen davon ausgegangen werden, dass das Arbeitsentgelt mit mittel eh über 450,-€ war und somit eine Versicherungspflicht über den gesamten Zeitraum bestand. Auch das ist möglich, wenn ich mich nicht irre.

                dazu aber hin zur Rentenkasse oder Krankenkasse, die wissen genau wie das geht. mir ist nur auf einem Seminar zum Renten und Krankenversicherungsrecht dieses mal erläutert worden.

                Ob dann aber noch der Anspruch besteht auf Förderung muss mit diesem Leistungsträger geklärt werden.

                Gruß
                meistermacher

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen

                Google

                Einklappen
                Lädt...
                X