Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freiwilliger Arbeitsortwechsel: Dienstreise ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freiwilliger Arbeitsortwechsel: Dienstreise ?

    Hallo,

    Ich arbeite für eine große, internationale Firma mit Büros überall in der Welt. Meine Arbeit ist nicht an einen bestimmten Ort gebunden. Deshalb würde ich gerne für eine befristete Zeit (6-12 Monate) ins Ausland gehen und von einem anderen Büro aus arbeiten. Mein Chef unterstützt mich dabei, aber die Personalabteilung ist bisher nicht an Bord.

    Da in meinem Vertrag mein Arbeitsort (München) festgelegt ist, wäre laut Personalabteilung ein Auslandsaufenthalt eine Dienstreise und der Arbeitgeber müsste mich entsprechend vergüten (Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung).

    Ist das korrekt? Oder gibt es eine Möglichkeit, diesen Auslandsaufenthalt so zu definieren, dass der Arbeitgeber nicht zu zusätzlichen Zahlungen verpflichtet ist (Ohne meinen Arbeitsvertrag zu ändern)?

    Vielen Dank

  • #2
    AW: Freiwilliger Arbeitsortwechsel: Dienstreise ?

    Klar kann man das vertraglich regeln.

    Man sucht dazu am besten einen Rechtsanwalt auf.

    Ansonsten scheint es allerdings, als hätte der AG nicht wirklich Interesse an der Idee. Was soll es ihm auch für Vorteile bringen?

    Kommentar

    Ad Widget rechts

    Einklappen

    Google

    Einklappen
    Lädt...
    X