Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeit für 2 verschiedene Firma

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arbeit für 2 verschiedene Firma

    Guten Tag an alle,

    ich habe nur eine Frage. Ich arbeite für eine Firma die Produkte für Zahntechniker verkauft, also es gibt diese Firma und den Inhaber hat auch eine 2te Firma mit gleicher Adresse und macht die gleiche Arbeit aber wir sind eig. 2 verschiedene Firma. Die Kunden haben eine Kundennummer pro Firma, aber wir betreuen für die beide. Auf mein Vertrag steht nur daß ich für eine arbeite. Dann frage ich mich ob ich für die andere arbeiten darf oder nicht.

    Danke für Ihre Antwort

    MfG

  • #2
    AW: Arbeit für 2 verschiedene Firma

    Zitat von kaiser72 Beitrag anzeigen
    Guten Tag an alle,

    ich habe nur eine Frage. Ich arbeite für eine Firma die Produkte für Zahntechniker verkauft, also es gibt diese Firma und den Inhaber hat auch eine 2te Firma mit gleicher Adresse und macht die gleiche Arbeit aber wir sind eig. 2 verschiedene Firma. Die Kunden haben eine Kundennummer pro Firma, aber wir betreuen für die beide. Auf mein Vertrag steht nur daß ich für eine arbeite. Dann frage ich mich ob ich für die andere arbeiten darf oder nicht.

    Danke für Ihre Antwort

    MfG
    Hallo kaiser,
    wenn es vertraglich so festgehalten ist warum nicht. So lange kein Verstoß z.B. gegen das Arbeitszeitgesetz entsteht.Falls ein Betriebsart vorhanden ist, kannst du dich ja mit dem mal unterhalten.
    Gruß FS
    In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

    Kommentar


    • #3
      AW: Arbeit für 2 verschiedene Firma

      Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
      Hallo kaiser,
      wenn es vertraglich so festgehalten ist warum nicht. So lange kein Verstoß z.B. gegen das Arbeitszeitgesetz entsteht.Falls ein Betriebsart vorhanden ist, kannst du dich ja mit dem mal unterhalten.
      Gruß FS
      Hallo Fußballfans,

      Also ich habe gefragt weil das 2 rechtliche verschiedene Firma. In mein Vertrag steht daß ich für die Firma A arbeite nur und eigentlich arbeite ich für die beide. Aber ich bin natürlich nur für meine Arbeit in der Firma A bezahlt.

      Gruß

      Kommentar


      • #4
        AW: Arbeit für 2 verschiedene Firma

        Zitat von kaiser72 Beitrag anzeigen
        Guten Tag an alle,

        ich habe nur eine Frage. Ich arbeite für eine Firma die Produkte für Zahntechniker verkauft, also es gibt diese Firma und den Inhaber hat auch eine 2te Firma mit gleicher Adresse und macht die gleiche Arbeit aber wir sind eig. 2 verschiedene Firma. Die Kunden haben eine Kundennummer pro Firma, aber wir betreuen für die beide. Auf mein Vertrag steht nur daß ich für eine arbeite. Dann frage ich mich ob ich für die andere arbeiten darf oder nicht.

        Danke für Ihre Antwort

        MfG
        Hier könnte ein Grenzfall der Arbeitnehmerüberlassung vorliegen.

        Kommentar


        • #5
          AW: Arbeit für 2 verschiedene Firma

          Zitat von ciralifan Beitrag anzeigen
          Hier könnte ein Grenzfall der Arbeitnehmerüberlassung vorliegen.

          Was interessiert das aber den Arbeitnehmer?


          Der Arbeitnehmer arbeitet das was ihm vom Chef angewiesen wird und fertig. Alles andere wäre Arbeitsverweigerung.

          Ob der Chef mit der konstrukion Ärger bekommt, muss den AN nicht interessieren.


          Rein Betriebsverfassungsgesetz mäßig wird das evtl. interessant bei Kündigungen. Die firmen würden wahrscheinlich als ein Betrieb gezählt und damit hätte man evtl. Kündigungsschutz, wenn es bei einer Firma allein nicht reicht.

          Kommentar

          Ad Widget rechts

          Einklappen

          Google

          Einklappen
          Lädt...
          X