Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeit trotz Krankschreibung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Möhrchen
    antwortet
    AW: Arbeit trotz Krankschreibung

    Zitat von cookieffm Beitrag anzeigen
    Hallo Rübe,

    vielen Dank für Deinen Rücklauf.
    Ohne zu sehr in die Details gehen zu wollen - es gibt keine Vertretung für mich und gab nie eine (viele strukturelle und historische, vor allem aber geldliche Gründe), klingt bekloppt, ist aber so). Egal ob ich halbtot bin oder nicht. Selbst im Urlaub muss ich antanzen/verfübar sein. ("Wenn dein Krempel laufen würde müssten wir dich nicht anrufen")


    Ich will das hier aber nicht auswalzen....
    Bei solchen Arbeitgebern kannst Du dir sicher sein, dass die sich nicht über eine Kündigung von einer so "arbeitswilligen und preiswerten" Arbeitskraft freuen. Rechne schon mal damit, dass dein Zeugnis entsprechend aussehen wird.

    Rübe

    Einen Kommentar schreiben:


  • nicoline
    antwortet
    AW: Arbeit trotz Krankschreibung

    Zitat von cookieffm Beitrag anzeigen
    Und ja, ich arbeite an meinem Weggang.
    Sehr gut.

    Zitat von cookieffm Beitrag anzeigen
    Genau das ist der springende Punkt. Die Logik der GF ist halt auch hier: "Ich erwarte dass das Zeug funktioniert. Wenn es nicht funktioniert, hole ich mir denjeningen der es wieder geradebiegt, denn den bezahle ich eh, nicht etwa doppelt durch einen externen".
    Hier Deine Hausaufgabe, bis Du es geschafft hast, Deinen Weggang zu vollziehen:
    Jeden Tag 50 x aufsagen:
    Ich bin Arbeitnehmer kein Sklave!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Behappy
    antwortet
    AW: Arbeit trotz Krankschreibung

    Du bist doch krank, oder?
    Du hast eine Arbeitsunfähigkeitsbesche inigung deines Arztes bekommen und diese an den Arbeitgeber weitergeleitet, oder?

    Wenn du krank bist, kannst du nicht arbeiten! Wenn du während deiner. Krankheit trotzdem arbeitest, stehst du für mich als unglaubwürdig da, denn so krank kannst du ja nicht sein!

    Es liegt auch an dir dich durchzusetzen, und nicht alles mit dir machen zu lassen!
    Ich würde niemals während meines Urlaubs für meinen Chef zur Verfügung stehen! Klar, wenn er korrekt wäre und das Arbeitsverhältnis gut wäre, aber so wie du das schilderst hört sch das nicht gut an.

    Ich bin hier kein Fachmann aber AN!
    Und der AG macht mit dir so lange was er will, so lange du es zu lässt.

    Sag einfach, du bist krank, du müsstet dich genesen, damit du wieder dir wirst. Wenn du gesund bist, stehst du ihm wieder zur Verfügung, Punkt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • cookieffm
    antwortet
    AW: Arbeit trotz Krankschreibung

    Zitat von nicoline Beitrag anzeigen
    Dusch mich aber mach mich nicht nass wird in diesem Forum nicht geliefert.
    Ich weiß, aber es ist halt sehr speziell. Ich liefer natürlich die Arbeitsunfähigkeitsbesche inigung. Trotzdem klingelt das Telefon. Es interessiert niemanden, und wenn ich nicht drangehe oder drauf hinweise daß ich grad im Urlaub bin, wird das eskaliert (Mitarbeiter > Vorgesetzter -> Telefon an mich ) bin ich dran. Ganz einfach. Es wird erwartet. Wie oft habe ich das erlebt. Erste Spielregel in diesem Laden ist: Nicht diskutieren, machen. Punkt. Ende der Durchsage. Und ja, ich arbeite an meinem Weggang.

    Zitat von nicoline Beitrag anzeigen
    Die während Deiner Krankheit geleisteten Arbeitssunden würden doppelt bezahlt werden, wenn man sie noch einmal aufschreibt. Ein Recht darauf gibt es nicht, wenn Dein AG das mitmacht hast Du Glück.
    Genau das ist der springende Punkt. Die Logik der GF ist halt auch hier: "Ich erwarte dass das Zeug funktioniert. Wenn es nicht funktioniert, hole ich mir denjeningen der es wieder geradebiegt, denn den bezahle ich eh, nicht etwa doppelt durch einen externen".

    Zitat von nicoline Beitrag anzeigen
    Arbeitest Du eigentlich auch während Deines Urlaubs weiter?
    Kurze Antwort um der Dusche willen: Ja.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nicoline
    antwortet
    AW: Arbeit trotz Krankschreibung

    Zitat von cookieffm Beitrag anzeigen
    Hallo Rübe,

    vielen Dank für Deinen Rücklauf.
    Ohne zu sehr in die Details gehen zu wollen - es gibt keine Vertretung für mich und gab nie eine (viele strukturelle und historische, vor allem aber geldliche Gründe), klingt bekloppt, ist aber so). Egal ob ich halbtot bin oder nicht. Selbst im Urlaub muss ich antanzen/verfübar sein. ("Wenn dein Krempel laufen würde müssten wir dich nicht anrufen")


    Ich will das hier aber nicht auswalzen....
    Dusch mich aber mach mich nicht nass wird in diesem Forum nicht geliefert.
    Wenn Du krank bist, bist Du krank und kannst nicht arbeiten. Deine Pflicht ist es, Deine Krankheit anzuzeigen, ggf. durch ein AU Bescheinigung nachzuweisen und weiter nichts. Es ist die Pflicht Deines AG sich darum zu kümmern, wie Deine Arbeit erledigt wird, wenn Du krank bist, nicht Deine!

    Für die Zeit Deiner Krankheit bekommst Du Entgeltfortzahlung und es müssen Dir die Stunden gutgeschrieben werden, die Du ohne Krankheit hättest arbeiten müssen. Die während Deiner Krankheit geleisteten Arbeitssunden würden doppelt bezahlt werden, wenn man sie noch einmal aufschreibt. Ein Recht darauf gibt es nicht, wenn Dein AG das mitmacht hast Du Glück.
    Arbeitest Du eigentlich auch während Deines Urlaubs weiter?

    Einen Kommentar schreiben:


  • cookieffm
    antwortet
    AW: Arbeit trotz Krankschreibung

    Zitat von Möhrchen Beitrag anzeigen
    Und dein Chef muss für eine Vertretung sorgen, wenn Du arbeitsunfähig oder im Urlaub bist.
    Rübe
    Hallo Rübe,

    vielen Dank für Deinen Rücklauf.
    Ohne zu sehr in die Details gehen zu wollen - es gibt keine Vertretung für mich und gab nie eine (viele strukturelle und historische, vor allem aber geldliche Gründe), klingt bekloppt, ist aber so). Egal ob ich halbtot bin oder nicht. Selbst im Urlaub muss ich antanzen/verfübar sein. ("Wenn dein Krempel laufen würde müssten wir dich nicht anrufen")


    Ich will das hier aber nicht auswalzen....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Möhrchen
    antwortet
    AW: Arbeit trotz Krankschreibung

    Wenn du arbeitest, bist du nicht arbeitsunfähig. Somit werden auch keine Stunden gutgeschrieben.

    Und dein Chef muss für eine Vertretung sorgen, wenn Du arbeitsunfähig oder im Urlaub bist. Wenn er Arbeit liegen lasen kann, solltest Du dir keinen Stress machen.

    Rübe

    Einen Kommentar schreiben:


  • cookieffm
    hat ein Thema erstellt Arbeit trotz Krankschreibung.

    Arbeit trotz Krankschreibung

    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir jemand dazu was sagen. Ich bin krankgeschrieben und muss zwingend trotzdem (von zuhause aus) arbeiten, da ich keine Vertretung habe. Kann ich mir die geleisteten Stunden nach hinten ins Gleitzeitplus schreiben lassen ? Ich bekomme ein pauschales Gehalt; ÜStunden werden generell nicht ausbezahlt.

Ad Widget rechts

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X