Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitsort etc.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arbeitsort etc.

    In meinem AV ist kein Arbeitsort definiert ebenso keine Versetzungsklausel. Da steht nur AV zwischen Firma XY Adresse so und so und mir. Ich bin im AV nur dazu verpflichtet auch andere Tätigkeiten auszuüben die meiner fachlichen Qualifikation entsprechen. Berufsbezeichnung ist Haustechniker, Tätigkeiten nicht näher benannt.

    Kann mein AG mich dann hinschicken wo er es für nötig hält ?

    Grund meiner Frage ist folgender :

    Wenn ich in der Praxis ständig wechselnde Einsatzorte habe, da ich als Springer eingesetzt wurde, also Urlaubsvertretungen für Kollegen in diversen Objekten in verschiedenen Städten. Oder auch in anderen Abteilungen ,die teils zu anderen Niederlassungen gehören, wenn dort Bedarf war. Wie ist das dann mit den Fahrtzeiten. Ab wann zählt die Fahrtzeit in dem Fall als Arbeitszeit ? Das ist ebenfalls nicht im AV geregelt.

    Hatte halt Anfahrt von im Schnitt 70-140 km von meinem Wohnort aus. Was zeitlich gesehen 1-2 Stunden pro Fahrt waren. Morgens hin Abends zurück. Plus 8 Stunden Arbeitszeit vor ORT und 1 Std Pause.

    Fahrt vom Wohnort zur Arbeistelle ist keine Arbeitszeit ja, darum die Frage wo ist mein Arbeitsort. Dann kann ich ja rechnen Fahrtzeit vom Arbeitsort bis Einsatzort. Was dann ja Arbeitszeit wäre. oder wie gehe ich damit um ?

    In der Firma hat dazu jeder auch eine andere Meinung, selbst die Vorgesetzen erzählen alle was anderes. Da heißt es ja Fahrtzeit von dir zuHause bis Einsatzort ist Arbeitszeit, der andere sagt alles was über 30 min geht ist Arbeitszeit, der andere sagt Fahrtzeit ist grundsätzlich deine Sache und keine Arbeitszeit. Die Mitarbeiter handhaben es auch alle anders. Der eine schreibt die Fahrtzeit immer mit als Arbeitzeit auf, der andere rechnet die Zeit gar nicht.

  • #2
    AW: Arbeitsort etc.

    Zitat von Azze Beitrag anzeigen
    In meinem AV ist kein Arbeitsort definiert ebenso keine Versetzungsklausel. Da steht nur AV zwischen Firma XY Adresse so und so und mir. Ich bin im AV nur dazu verpflichtet auch andere Tätigkeiten auszuüben die meiner fachlichen Qualifikation entsprechen. Berufsbezeichnung ist Haustechniker, Tätigkeiten nicht näher benannt.

    Kann mein AG mich dann hinschicken wo er es für nötig hält ?

    Grund meiner Frage ist folgender :

    Wenn ich in der Praxis ständig wechselnde Einsatzorte habe, da ich als Springer eingesetzt wurde, also Urlaubsvertretungen für Kollegen in diversen Objekten in verschiedenen Städten. Oder auch in anderen Abteilungen ,die teils zu anderen Niederlassungen gehören, wenn dort Bedarf war. Wie ist das dann mit den Fahrtzeiten. Ab wann zählt die Fahrtzeit in dem Fall als Arbeitszeit ? Das ist ebenfalls nicht im AV geregelt.

    Hatte halt Anfahrt von im Schnitt 70-140 km von meinem Wohnort aus. Was zeitlich gesehen 1-2 Stunden pro Fahrt waren. Morgens hin Abends zurück. Plus 8 Stunden Arbeitszeit vor ORT und 1 Std Pause.

    Fahrt vom Wohnort zur Arbeistelle ist keine Arbeitszeit ja, darum die Frage wo ist mein Arbeitsort. Dann kann ich ja rechnen Fahrtzeit vom Arbeitsort bis Einsatzort. Was dann ja Arbeitszeit wäre. oder wie gehe ich damit um ?

    In der Firma hat dazu jeder auch eine andere Meinung, selbst die Vorgesetzen erzählen alle was anderes. Da heißt es ja Fahrtzeit von dir zuHause bis Einsatzort ist Arbeitszeit, der andere sagt alles was über 30 min geht ist Arbeitszeit, der andere sagt Fahrtzeit ist grundsätzlich deine Sache und keine Arbeitszeit. Die Mitarbeiter handhaben es auch alle anders. Der eine schreibt die Fahrtzeit immer mit als Arbeitzeit auf, der andere rechnet die Zeit gar nicht.
    Hallo, Azze,
    benutzt du einen Firmen-oder deinen Privatwagen? Was für eine Branche? Gilt ein TV? Betriebsrat vorhanden?
    Gruß FS
    In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

    Kommentar


    • #3
      AW: Arbeitsort etc.

      Hallo,

      meiner Meinung nach gilt hier:
      Fiktiv fährst Du jeden morgen zur Firma (deren Adresse im Arbeitsvertrag angegeben ist). Danach zählen alle km und alle Fahrtzeiten als Arbeitszeit, die km müssen von der Firma erstattet werden.

      Seriöse Leiharbeitsfirmen handhaben das ähnlich.

      Gruß
      Leo
      Nicht die Dinge selbst, sondern nur unsere Vorstellungen über die Dinge machen uns glücklich oder unglücklich.
      Epiktet (50-13, griech. Philosoph
      ************************* ************************* **********************
      Meine Beiträge stellen meine eigene Meinung dar und sind nicht als Rechtsberatung zu verstehen.

      Kommentar


      • #4
        AW: Arbeitsort etc.

        Zitat von Azze Beitrag anzeigen
        In der Firma hat dazu jeder auch eine andere Meinung, selbst die Vorgesetzen erzählen alle was anderes. Da heißt es ja Fahrtzeit von dir zuHause bis Einsatzort ist Arbeitszeit, der andere sagt alles was über 30 min geht ist Arbeitszeit, der andere sagt Fahrtzeit ist grundsätzlich deine Sache und keine Arbeitszeit. Die Mitarbeiter handhaben es auch alle anders. Der eine schreibt die Fahrtzeit immer mit als Arbeitzeit auf, der andere rechnet die Zeit gar nicht.
        Und das Interessiert den AG gar nicht? Kaum zu Glauben.
        Gibt es einen Betriebsrat?

        Kommentar


        • #5
          AW: Arbeitsort etc.

          Ich habe einen Firmenwagen mit dem ich vom Wohnort zum Eisatzort fahren kann und auch wieder zurück. Also teilweise Privatnutzung.

          Dienstleistungen

          TV gibts in meiner Sparte bisher nicht. Mein AG ist derzeit nicht Tarifgebunden

          Betriebsrat haben wir auch

          Kommentar


          • #6
            AW: Arbeitsort etc.

            BR haben wir , der hält sich was das Thema angeht aber bedeckt. Da der AG es natürlich nicht Public machen will das Fahrtzeit Arbeitszeit ist. Denn es wird ja wohl von vielen Kollegen auch so gehandhabt. Das wird dann auch geduldet. Aber es soll wohl nicht jeder so handeln, darum erzählt man grade neuen Mitarbeitern natürlich nicht was die anderen Kollegen machen.

            Ich hab die Fahrtzeiten auch nie mit als Arbeitszeit aufgeschrieben. Fands immer total unfair das Kollegen zur selben Zeit im Objekt ankamen wie ich aber schon 2 Stunden früher quasi Feierabend gemacht haben weil se ja noch nach Hause fahren müssen. So komen die mit an und abfahrt auf 8 stunden. Ich bin aber 9 stunden vor ort und hab ebenso 2 stunden Fahrtzeit.

            Kommentar


            • #7
              AW: Arbeitsort etc.

              Zitat von Leo1952 Beitrag anzeigen
              Seriöse Leiharbeitsfirmen handhaben das ähnlich.
              Das halte ich aber für Gerücht, dass es seriöse Leiahrbeitsfirmen gibt.

              Danach zählen alle km und alle Fahrtzeiten als Arbeitszeit, die km müssen von der Firma erstattet werden.
              Also Du meinst die KM und die Arbeitszeit, die über die Entfernung Wohnung arbeitsvertraglich genannte Adresse hinaus geht?

              Bei der Arbeitszeit kann ich nur sagen, dass mir spontan kein urteil einfällt, wo dem Leiharbeitnehmer die Fahrtzeit als Arbeitszeit vergütet wird. In einem der beieden am meisten verwendten Leiharbeits-TV (iGZ-DGB-MTV oder BAP-DGB-MTV) gibt es eine Regelung zur zu bezahlenden Fahrzeit, die greift aber erst bei mehr als 1,5h pro Richtung!
              Beim Ersatz der Fahrtkosten für Leiharbeiter gibt es leider höchst unterschiedliche und auch unfassbare Gerichtsurteile von Landesarbeitsgerichten. Da sehen einige Gercihte das Problem schlicht beim AN und bürden ihm einseitig die Fahrtkosten auf. De Tarifverträge helfen da gar nicht weiter.

              Man könnte nun die Urteile und Begründungen als Grundlage für eine Diskussion bezüglich der Fahrtkosten bei nicht-LAN nehmen. 1:1 lassen sich die Urteile Wahrscheinlich nicht übertragen.

              Kommentar


              • #8
                AW: Arbeitsort etc.

                Zitat von Azze Beitrag anzeigen
                Ich habe einen Firmenwagen mit dem ich vom Wohnort zum Eisatzort fahren kann und auch wieder zurück. Also teilweise Privatnutzung.

                Dienstleistungen

                TV gibts in meiner Sparte bisher nicht. Mein AG ist derzeit nicht Tarifgebunden

                Betriebsrat haben wir auch
                Dann würde ich mich als erstes mal an den BR wenden, mal sehen was bei dem Gespräch rauskommt.
                Gruß FS
                In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Arbeitsort etc.

                  BR haben wir , der hält sich was das Thema angeht aber bedeckt.
                  Das ist aber genau dessen Aufgabe sich dazu nicht bedeckt zu halten.

                  Ich hab die Fahrtzeiten auch nie mit als Arbeitszeit aufgeschrieben. Fands immer total unfair das Kollegen zur selben Zeit im Objekt ankamen wie ich aber schon 2 Stunden früher quasi Feierabend gemacht haben weil se ja noch nach Hause fahren müssen.
                  Den Ärger kann ich nachvollziehen. die Handhabung des AG bezüglich des Themas hingegen gar nicht. Das führt nur zu überflüssigen Unfrieden im Betrieb.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Arbeitsort etc.

                    Gott sei Dank bin ich nicht bei ner Leihfirma. Die würden mir aber auch keinen Firmenwagen zur Verfügung stellen da kriegste wenn du sehr gut verhandelst vielleicht ein Monatsticket für Bus und Bahn. Was aber meist nicht hilft, wenn man 100 km weit entfert verliehen wird und um 6:30 uhr anfangen soll. denn 2,5 stunden Fahrt haste dann mit den ÖV. Da müsste man ja schon um 4:00 losfahren und um die Zeit fährt häufig noch gar nichts

                    Jaja so Angebote kamen schon von denen
                    und dann nen Stundenlohn von .... Achtung .... Trommelwirbel !!! 9,30 Euro !!! Biste schon gut bezahlt mit bei denen, quasi fast Oberliga. Die Verpflegungspauschale von weiß nciht mehr genau 150 euro ? pro Monat. Wird dann aber , Trick 17 noch zu 25% vom Bruttostundenlohn abgezogen. Hast nachher weniger wie Mindestlohn. MIt Glück dann etwas über nen 1000er netto.

                    Und sowas wird doch allen ernstes einem Familienvater mit über 10 Jahren Berufserfahrung als Facharbeiter als gute "Gelegenheit" verkauft.

                    Musste mal aus Jux reingehen in sone Bude , die ja meist am Bahnhof oder halt Zentral angesiedelt sind und mal paar Angebote offerieren lassen.
                    Zuletzt geändert von Azze; 28.02.2015, 12:13.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Arbeitsort etc.

                      Die Verpflegungspauschale von weiß nciht mehr genau 150 euro ? pro Monat. Wird dann aber , Trick 17 noch zu 25% vom Bruttostundenlohn abgezogen.
                      Das war tatsächlich jahrelang beim BZA-DGB-TV möglich und wurde von Branchenriesen so gehandhabt. Diese unglaublich Passage die nach Meinung vieler gar Betrug an der Sozialversicherung war, wurde dann endlich ca. 2009 aus dem Tarifvertrag gestrichen. Den tarifvertraglichen Anspruch auf VMA gab es bereits einige Jahre vorher nicht mehr.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Arbeitsort etc.

                        Unser BR ist jetzt auch noch nicht so ewig im Dienst, ca 1 Jahr nun. Die Mitglieder des BR sind was Gesetze angeht alle Laie. Schriftliche Betriebsvereinbarungen gibt es meines wissens nach auch so nicht.

                        Ich mach dem BR auch keinen Vorwurf, die kämpfen derzeit auch dafür das es eine grundlegende Regelung geben wird was Fahrzeiten angeht. Auch sonst kümmern sich die Jungs und Mädels echt top um die Geschichten der Mitarbeiter. Mir haben se auch schonmal sehr geholfen. Bin froh das wir den BR haben.

                        Da wird es dann sicherlich einen Kompromiss geben. Sowas in der Art wie 45 min Anfahrt, eigene Sache, wenn mehr dann gilt es als Arbeitszeit. Oder vielleicht auch günstiger für uns AN. Mal sehen...

                        Gesetzlich geregelt ist das Thema Fahrzeiten nicht oder ? Find beim googeln jedenfalls nichts konkretes

                        Kommentar

                        Ad Widget rechts

                        Einklappen

                        Google

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X