Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urlaub mit Minusstunden verrechnen trotz Krankheit?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urlaub mit Minusstunden verrechnen trotz Krankheit?

    Hallo an alle,

    ich hatte am 18.08. 2014 meine neue Arbeit aufgenommen. Bin deswegen auch von Pforzheim nach Rosenheim gezogen (ca.340 km).
    Probezeit wie üblich 6 Monate. am 29.112014 ....also noch in der Probezeit hat dieser Arbeitgeber mir zum 15.12. gekündigt mit der Begründung ich hätte keine Hand für Pflanzen (bin Staatlich geprüfter Gartenbautechniker!)
    Habe mich dann krankschreiben lassen .....warum soll ich für so ein Vollpfosten noch 1 Sekunde länger arbeiten?

    Durch die Veränderung ist mir ein finanzieller Schaden von ca. 4000 € entstanden!

    Wie gesagt, ich habe mich bis 15.12.2014 krankschreiben lassen......sodass dieser Arbeitgeber mir die 7 Tage Urlaub auszahlen muss. (1 = einen Tag hatte ich für den Urlaub genommen, obwohl einem normalerweise 1-2 Tage, je nach Bundesland für den Urlaub zustehen!. Vielleicht ist das in Bayern anders?)
    Nun verrechnet er aber meinen Urlaub der mir noch zusteht mit den Fehlstunden die durch meine Krankschreibung entstanden sind .....darf er das?
    Ich glaube nicht!
    Wäre sehr dankbar für hilfreiche Antworten! Bitte nur von jemanden der sich auskennt!
    Besten Dank im Voraus

  • #2
    AW: Urlaub mit Minusstunden verrechnen trotz Krankheit?

    Nun verrechnet er aber meinen Urlaub der mir noch zusteht mit den Fehlstunden die durch meine Krankschreibung entstanden sind .....darf er das?
    Nein, Urlaubsansprüche hätte der AG abgelten müssen.

    Allerdings bestand für dich nach deiner Schilderung (mangels Erkrankung) auch kein Anspruch auf Entgeltfortzahlung für den Zeitraum der Krankschreibung. Also bist du mit nur 7 abgezogenen Tagen immernoch gut weggekommen.

    Gruß
    AZ


    Kommentar


    • #3
      AW: Urlaub mit Minusstunden verrechnen trotz Krankheit?

      Hallo,

      Arbeits-Zorro hat ja schon etwas zu deiner "Krankschreibung" gesagt. Wie viel Urlaub steht die denn lt. Arbeitsvertrag zu? Für den Urlaub zählt nach Bundesurlaubsgesetz nur der volle Monat. Da du am 18.08. begonnen hast und zum 15.12. gekündigt wurdest, sind das nur 3 Monate (wegen fehlender 3 Tage).

      Gruß
      Hubertus

      Kommentar


      • #4
        AW: Urlaub mit Minusstunden verrechnen trotz Krankheit?

        Zitat von Gerechtigkeit44 Beitrag anzeigen
        Hallo an alle,

        ich hatte am 18.08. 2014 meine neue Arbeit aufgenommen. Bin deswegen auch von Pforzheim nach Rosenheim gezogen (ca.340 km).
        Probezeit wie üblich 6 Monate. am 29.112014 ....also noch in der Probezeit hat dieser Arbeitgeber mir zum 15.12. gekündigt mit der Begründung ich hätte keine Hand für Pflanzen (bin Staatlich geprüfter Gartenbautechniker!)
        Habe mich dann krankschreiben lassen .....warum soll ich für so ein Vollpfosten noch 1 Sekunde länger arbeiten?

        Durch die Veränderung ist mir ein finanzieller Schaden von ca. 4000 € entstanden!

        Wie gesagt, ich habe mich bis 15.12.2014 krankschreiben lassen......sodass dieser Arbeitgeber mir die 7 Tage Urlaub auszahlen muss. (1 = einen Tag hatte ich für den Urlaub genommen, obwohl einem normalerweise 1-2 Tage, je nach Bundesland für den Urlaub zustehen!. Vielleicht ist das in Bayern anders?)
        Nun verrechnet er aber meinen Urlaub der mir noch zusteht mit den Fehlstunden die durch meine Krankschreibung entstanden sind .....darf er das?
        Ich glaube nicht!
        Wäre sehr dankbar für hilfreiche Antworten! Bitte nur von jemanden der sich auskennt!
        Besten Dank im Voraus
        Hallo Gerechtigkeit, was mich hier stört ist der Satz:
        habe mich bis zum 15 arbeitsunfähig schreiben lassen.
        In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

        Kommentar


        • #5
          AW: Urlaub mit Minusstunden verrechnen trotz Krankheit?

          Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
          Hallo Gerechtigkeit, was mich hier stört ist der Satz:
          habe mich bis zum 15 arbeitsunfähig schreiben lassen.
          Mich auch.

          Kommentar

          Ad Widget rechts

          Einklappen

          Google

          Einklappen
          Lädt...
          X