Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitsschutz/Unfalverhütung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arbeitsschutz/Unfalverhütung

    Ich suche zur Zeit etwas aus dem Arbeitsschutzgesetz bzw. Berufsgenossenschaft eine Regel, die da besagt, dass bei Bedienung von Geräten Mitarbeiter nicht alleine in der Halle arbeiten dürfen.

    Ich hatte mal etwas gefunden, die so etwas besagte.
    Kann´s aber jetzt nicht mehr finden.

    In einem Betriib sollen Mitarbeiter in der Nacht und Samstags nur noch mit einem MA belegt sein.

    So will man Personalkosten sparen und den Gewinn optimieren.

  • #2
    AW: Arbeitsschutz/Unfalverhütung

    [quote=rodeo;1176882]Ich suche zur Zeit etwas aus dem Arbeitsschutzgesetz bzw. Berufsgenossenschaft eine Regel, die da besagt, dass bei Bedienung von Geräten Mitarbeiter nicht alleine in der Halle arbeiten dürfen.

    Schau mal hier:
    xxx..haufe.de/arbeitsschutz/arbeitsschutz-office/alleinarbeit_idesk_PI957_ HI2175206.html

    In den DGVU´s steht alles.

    Kommentar


    • #3
      AW: Arbeitsschutz/Unfalverhütung

      "Ich hatte mal etwas gefunden, die so etwas besagte.
      Kann´s aber jetzt nicht mehr finden."

      Was daran liegen dürfte das es eine solche Regelung schlicht nicht gibt. Es gibt sehr spezifische definitionen was denn eine "gefährliche" Tätigkeit ist.
      Ganz pauschal "Bedienen von Maschinen und Geräten" gehört nicht dazu.

      Kommentar


      • #4
        AW: Arbeitsschutz/Unfalverhütung

        Zitat von rodeo Beitrag anzeigen
        Ich suche zur Zeit etwas aus dem Arbeitsschutzgesetz bzw. Berufsgenossenschaft eine Regel, die da besagt, dass bei Bedienung von Geräten Mitarbeiter nicht alleine in der Halle arbeiten dürfen.
        Dass nur eine Verkäuferin in einer Bäckereifiliale ist und alleine die Kaffeemaschine bedient, habe ich schon öfter gesehen. Ob die UVV für Bäckereien oder Einzelhandel oder Gastronomie dazu etwas regeln, müsste man nachschauen.

        Bei Kreissägen in den UVV für Holzverarbeitung, bei Dreschmaschinen in denen für Landwirtschaft usw.

        E.D.

        Kommentar


        • #5
          AW: Arbeitsschutz/Unfalverhütung

          Es geht um Stanzgeräte und Maschinen mit drehen Teilen. Also Industriemäßig.

          Nicht um Kaffemaschinen usw.

          Also wirklich um große Sachen.

          Diesbezüglich hatte ich das treffende mal finden können und hatte es ausgedruckt.

          Nun brauche ich es wieder.

          Der Grund. Bei Unfällen an oder durch Maschinen kann der 2. MA den Rettungsdienst benachrichtigen und ggf. Erste Hilfe leisten.

          Ich kann nicht mehr sagen ob es ein Gesetz war oder eine Vorschrift vom BG.

          Kommentar


          • #6
            AW: Arbeitsschutz/Unfalverhütung

            Wahrscheinlich war es eine BG-Vorschrift. Schau mal auf der Internetseite der zuständigen BG (je nach Branche). Ansonsten kann man auch den Technischen Aufsichtsdienst der BG fragen.

            Es gibt allerdings keine allgemeingültige Vorschrift, dass man nicht alleine arbeiten dürfte. Auch die erwähnte Bäckereiverkäuferin kann sich schlimme Verbrennungen zuziehen, und der Lokführer im Güterzug ist ebenfalls alleine unterwegs. Oder der Taxifahrer (Überfallrisiko).

            E.D.

            Kommentar


            • #7
              AW: Arbeitsschutz/Unfalverhütung

              Hallo rodeo,

              vielleicht hilft euch das : http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...3PWHKupPWlERVg

              Gruß
              Hubertus

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Google

              Einklappen
              Lädt...
              X