Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Öffentliche Diffamierung durch den Betriebsrat

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • matthias
    antwortet
    AW: Öffentliche Diffamierung durch den Betriebsrat

    Zitat von filter Beitrag anzeigen
    Eine kleine Legende würde Deinem Aufsatz gut tun. Oder weiss hier jeder was KVP bedeutet?
    Ist ja auch egal. Ein Projekt, dass der BR nicht will

    Einen Kommentar schreiben:


  • filter
    antwortet
    AW: Öffentliche Diffamierung durch den Betriebsrat

    Eine kleine Legende würde Deinem Aufsatz gut tun. Oder weiss hier jeder was KVP bedeutet?

    Einen Kommentar schreiben:


  • matthias
    antwortet
    AW: Öffentliche Diffamierung durch den Betriebsrat

    Die Frage ist (unter anderen) wie du dir überhaupt eine Zukunft von dir und dem Projekt dort vorstellen kannst.

    Letztlich wird hier keiner beurteilen können, wie das Verhalten des BRs zu werten ist. Allerdings glaub ich, du hast Null Chancen wenn du jetzt gegen den BRV einen Kleinkrieg anfängst, das kannst du nur verlieren.

    Bedenklich finde ich halt, von Geschäftsleitungsseite her, dass du allein mit dem ganzen Projekt betraut bist (mag auch mit der Größe der Firma zu sammen hängen) aber das scheint doch auch von GL Seite her nicht wirklich Druck und Wille zum Erfolg dahinter zu sein.

    Also wie gesagt überleg dir wie es für dich weiter gehen kann.

    Entweder du machst einfach eher mal weiter wie bisher, bereitest aber den Absprung vor. Also Bewerbungen schreiben und schauen, dass man woanders unterkommt.

    Oder du versuchst betriebsintern von dem Projekt weg zu kommen.

    Bzw. du sprichst deien Vorgesetzten nochmal direkt an, auch mit der Zahl 98 % Unzufriedener und fragst einfach letztlich relativ offen, wie er sich den Fortgang des Projekts vorstellt und welche Ziel er ganz konkret mit dem Projekt noch verbindet. Welche Meilensteine sollen 2015 erreicht werden und was wenn nicht.
    Gerade der Jahreswechsel lädt ja da auch nochmal dazu ein, einfach mal grundsätzlich über das Projekt zu sprechen.

    Also das sind ein paar Ideen, vielleicht kommt von anderen noch mehr.


    Ansonsten, man verliert mal im Leben und man gewinnt mal. Ich würde das letztlich auch nicht zu persönlich nehmen. Dass du letztlich die Zielscheibe bist, dafür kannst du nichts. Das Projekt wurde sicher vor deiner Einstellung zwischen GL und BR kontrovers diskutiert und du bist da zwischen die Fronten der Alphamännchen geraten. Das ist nicht deine Schuld. Nimms echt nicht persönlich. Schau aber jetzt dass du da sauber raus kommst und da bringen Dinge wie: Ich zeig den wg. Rufmord an, oder was auf dem Niveau garnichts!!!

    Nimms wie ein Profi!

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X