Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Resturlaub für 2. Hälfte des Jahres

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Resturlaub für 2. Hälfte des Jahres

    Hallo Forenmitglieder,
    bei uns ist mal wieder eine Frage aufgetaucht:
    In meinem Arbeitsvertrag gibt es die Urlaubsformulierung " [...] 26 Arbeitstage Urlaub (bei 5-Tage-Woche) [...]. Bei Eintritt oder Ausscheiden während eines Kalenderjahres wird der Urlaub anteilig gewährt, mindestens jedoch in gesetzlicher Höhe. [...]."
    Wenn ich nun nach dem 30.6. aus dem Unternehmen ausscheide, wieviel Urlaub steht mir zu?
    Ist der oben genannte Satz als "Pro-Rata-Temporis"-Regelung zu verstehen, also eine Zwölftelung des Urlaubsanspruches und ich habe Anspruch auf den Mindesturlaub von 20 Tagen, wenn dies mehr ist, als der anteilige Urlaub?

    Oder ist die Formulierung oben nicht gülig für "Pro Rata" und ich könnte die vollen 26 Tage beanspruchen?
    Danke für eure Hilfe!

  • #2
    AW: Resturlaub für 2. Hälfte des Jahres

    Benutze doch bitte die Suchfunktion, das Thema wird hier mindestens 1x wöchentlich diskutiert!
    mfg, Aktivist

    Ich gebe keine Rechtsberatung, sondern äußere nur meine Meinung.

    Franz Beckenbauer:
    "Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage."

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Google

    Einklappen
    Lädt...
    X

    Informationen zur Fehlersuche