Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

    Hallo,

    folgende Situation:
    Habe am 18.08.2005 bei einem Subunternehmer eines Paketdienstes angefangen. Mein Arbeitsvertrag läuft auf 45 Stunden/Woche.
    Ich arbeite seit Eintritt in die Firma von Montags bis Freitags.

    Nun soll ab ende des Jahres auch Samstags gearbeitet werden.

    Muss ich das einfach so hinnehmen?
    Schließlich arbeite ich schon 9 Jahre nur MO-FR und soll nun auf einmal MO-SA gehen

    Selbst wenn ich einen freien Tag in der Woche bekäme, gibt es keine mittel und wege dagegen vorzugehen?

    In meinem Arbeitsvertrag ist leider nicht geregelt an welchen Tagen gearbeitet wird, lediglich die Stundenzahl.

    Wie ist die Frist, wo mein Arbeitgeber mich drauf hinweisen muss, das es mit Samstagsarbeit losgeht?


    Ich hoffe, das mir hier jemand helfen kann.


    mfg

    Chris

  • #2
    AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

    Wenn die Arbeitstage nicht im Vertrag festgelegt sind, dann sieht es schlecht für Dich aus. Ein Gewohnheitsrecht oder ähnliches gibt es diesbezüglich nicht. Eine gesetzliche Frist für die Ankündigung ebensowenig - ersatzweise werden üblicherweise die 4 Tage aus dem § 12 TzBfG herangezogen.

    Wie groß ist der Betrieb? Gibt es einen Betriebsrat?

    Kommentar


    • #3
      AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

      Hallo,

      die Firma hat 20 Leute, Betriebsrat gibt es keinen. Uns wurde gedroht, sobald jemand nen Betriebsrat haben will, würde er die Firma zumachen.

      Kommentar


      • #4
        AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

        Zitat von outsider2002 Beitrag anzeigen
        Hallo,

        die Firma hat 20 Leute, Betriebsrat gibt es keinen. Uns wurde gedroht, sobald jemand nen Betriebsrat haben will, würde er die Firma zumachen.
        Hallo outsider
        das versuchen viele AG, man sollte sich aber davon nicht beeinflussen lassen,da ein BR sehr hilfreich sein kann!!
        Gruß FS
        In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

        Kommentar


        • #5
          AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

          Hallo,

          ja, ich weis. Aber das bringt mir jetzt leider auch nix mehr. Am 06.09 soll das erste mal SA gearbeitet werden, was wir hintenrum erfahren haben.

          Aber es kann ja von mir niemand verlangen, das ich nun 6 Tage gehen muss. Der Lohn muss ja auf jedenfall angepasst werden (habe festes Gehalt 1850€ brutto).

          Kommentar


          • #6
            AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

            Zitat von outsider2002 Beitrag anzeigen
            Hallo,

            die Firma hat 20 Leute, Betriebsrat gibt es keinen. Uns wurde gedroht, sobald jemand nen Betriebsrat haben will, würde er die Firma zumachen.
            Dann scheint der Laden ohnehin auf sehr wackligen Beinen zu stehen und kurz vor der Pleite - man sollte sich überlegen, schon mal etwas Neues zu suchen.

            Aber es kann ja von mir niemand verlangen, das ich nun 6 Tage gehen muss. Der Lohn muss ja auf jedenfall angepasst werden (habe festes Gehalt 1850€ brutto).
            Bei 45 Stunden in der Woche ergibt das etwa 9,40 je Stunde, also auch nicht gerade ein Grund ewig dort zu bleiben.

            Ein Anspruch auf Erhöhung würde aus der Samstagsarbeit nur folgen, wenn sich die Gesamtstundenzahl ebenfalls erhöht, und da ist nicht mehr viel Luft nach oben (maximal erlaubt im Durchschnitt 48 Std./Woche). Wahrscheinlicher ist aber, dass sich die Stundenzahl an den anderen Werktagen dann verringert.

            E.D.

            Kommentar


            • #7
              AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

              die stundenanzahl wird MO-FR sicherlich nicht sinken. Im gegenteil. Die wird eher steigen, da so noch mehr Versender an land gezogen werden können, da wir ja jetzt auch Samstags aufliefern.

              Desweiteren muss ich mich ja auch an Fahrzeiten halten.....
              Was leider alles etwas undurchsichtig ist.

              Kommentar


              • #8
                AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

                Zitat von outsider2002 Beitrag anzeigen
                die stundenanzahl wird MO-FR sicherlich nicht sinken. Im gegenteil. Die wird eher steigen, da so noch mehr Versender an land gezogen werden können, da wir ja jetzt auch Samstags aufliefern.

                Desweiteren muss ich mich ja auch an Fahrzeiten halten.....
                Was leider alles etwas undurchsichtig ist.
                dann sollte man darauf achten, das man nicht mit dem Arbeitszeitgesetz in Konflikt gerät.
                Gruß FS
                In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

                Kommentar


                • #9
                  AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

                  Besteht die Möglichkeit zu handeln?
                  Soll wirklich jeden Samsatga gearbeitet werden?
                  Oder nur alle 2 Wochen oder nur alle 4 Wochen?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

                    Zitat von rodeo Beitrag anzeigen
                    Besteht die Möglichkeit zu handeln?
                    Soll wirklich jeden Samsatga gearbeitet werden?
                    Oder nur alle 2 Wochen oder nur alle 4 Wochen?
                    Hallo rodeo,
                    falscher Ansprechpartner(Lach),bin seit 1.7. Rentner.
                    Gruß FS
                    In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

                      Zitat von outsider2002 Beitrag anzeigen
                      die stundenanzahl wird MO-FR sicherlich nicht sinken. Im gegenteil. Die wird eher steigen, da so noch mehr Versender an land gezogen werden können, da wir ja jetzt auch Samstags aufliefern.

                      Man muss 2 Sachen unterscheiden um da mal etwas Struktur rein zu bekommen.

                      Die Lage der Arbeitszeit. Die unterliegt dem Direktionsrecht. Der AG kann wenn es nicht vertraglich festlegelegt ist die 45h/Woche auf alle Werktage verteilen. Daran wird man ihn nicht hindern können.

                      Die Dauer der Arbeitszeit. Wenn 45h/Woche fest liegen, dann gilt das. Der AG kann nicht einfach mehr verlangen und schon garnicht umsonst. Das kann man verweigern.

                      Wenn man es nicht verweigern will, weil man Angst um seinen Arbeitsplatz hat, sollte man die Zusatzstunden zumindest nachweisbar angewiesen und dokumentiert bekommen. Was allerdings viele AG wohlwissend verweigern. Dann sagen sie hinterher man hätte die Stunden freiwillig gemacht oder ohne Anweisungo.ae. (eine ander Frage ist ob der AG bei Dienstplan damit beim Gericht durchkommt.) Falls es Ausschlussfristen im Vertrag gibt, muss man die beachten. Die Überstunden bekommt man im Zweifel nur solange nachgezahlt (mal die Frage der Fälligkeit aussen vor).

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

                        Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
                        Hallo rodeo,
                        falscher Ansprechpartner(Lach),bin seit 1.7. Rentner.
                        Gruß FS
                        Glückwunsch! Jetzt muss ich auch noch für Dich mit arbeiten

                        @Outsider: Eine BR-Gründung ist auch keine Lösung, wenn ihr dauerhaft weniger als 21 Beschäftigte habt.
                        Daher auch mein Rat: Woanders bewerben!
                        mfg, Aktivist

                        Ich gebe keine Rechtsberatung, sondern äußere nur meine Meinung.

                        Franz Beckenbauer:
                        "Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage."

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

                          Zitat von Aktivist Beitrag anzeigen
                          Glückwunsch! Jetzt muss ich auch noch für Dich mit arbeiten

                          @Outsider: Eine BR-Gründung ist auch keine Lösung, wenn ihr dauerhaft weniger als 21 Beschäftigte habt.
                          Daher auch mein Rat: Woanders bewerben!
                          47 Arbeitsjahre reichen,da werden viele gar nicht hinkommen. Wenn du für mich mitarbeiten möchtest, stell dir das ja nicht so einfach vor!!Am besten ich arbeite dich ein!
                          Gruß FS
                          In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

                            Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
                            47 Arbeitsjahre reichen,da werden viele gar nicht hinkommen. Wenn du für mich mitarbeiten möchtest, stell dir das ja nicht so einfach vor!!Am besten ich arbeite dich ein!
                            Gruß FS
                            Siiiiiiischer...Du sollst doch nicht mehr arbeiten!
                            Aber Du bleibst uns hier hoffentlich erhalten?
                            mfg, Aktivist

                            Ich gebe keine Rechtsberatung, sondern äußere nur meine Meinung.

                            Franz Beckenbauer:
                            "Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage."

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: 10Jahre MO-FR gearbeitet, nun auf einmal auch SA

                              Zitat von Aktivist Beitrag anzeigen
                              Siiiiiiischer...Du sollst doch nicht mehr arbeiten!
                              Aber Du bleibst uns hier hoffentlich erhalten?
                              so lange nichts dazwischen kommt, auf jeden Fall. Es macht Spass mit Euch!! Außerdem lernt man was dazu!
                              Gruß FS
                              In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen

                              Google

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X