Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

4 Tage Woche flexibel oder feste Tage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 4 Tage Woche flexibel oder feste Tage

    Hi,

    wir hatten letzten unter uns Kollegen 2 verschiedene Meinungen und ich möchte gern Recht behalten :-)

    Ich habe einen befristen Arbeitstag.
    30 Stunden Woche an 4 Tagen. Zurzeit ist mein freier Tag flexibel. Mal Mo mal Fr mal Mi. Was mich nicht stört.

    Der Kollege meinte das ist gar nicht erlaubt. Man muss die Tage festlegen. Z.B. Immer dienstags frei.
    Ich sagte im Hotel arbeiten die auch an 7 Tagen die Woche.
    Darauf er "wir sind ja kein Hotel" :-)

    So meine Frage: steht irgendwo geschrieben das man die Tage in Teilzeit fest legen muss. Ich denke nein.
    Im § 8 Verringerung der Arbeitszeit Teilzeitgesetz steht: Der AN...soll dabei die gewünschte Verteilung der Arbeitszeit angeben. = soll ist nicht müssen.

    Wer hat Recht ? Wer darf den um den gewetten Kaffee trinken?



  • #2
    AW: 4 Tage Woche flexibel oder feste Tage

    Wenn vertraglich nichts geregelt ist werden die 4 Tage flexibel einzusetezn sein.

    Meine Meinung.

    Was steht denn im Vertrag?

    Kommentar


    • #3
      AW: 4 Tage Woche flexibel oder feste Tage

      Du darfst Dir den Kaffee ausgeben lassen. Es ist nicht erlaubt ist quatsch, einen passenden Paragraphen hast du bereits gefunden. Die Nichtfestlegung der freien Tage würde aber ebenso Vollzeitbeschäftigte AN betreffen, ist zulässig und auch üblich. Selbst vielen Teilzeitbeschäftigten gelingt es nicht, sich fixe Arbeitszeiten vertraglich zusichern zu lassen. Das kann dann leider zum Problem werden, wenn AG und AN irgendwann nicht mehr "zusammen können". Passende Threads findet man zu Hauf im Forumsarchive.

      Kommentar


      • #4
        AW: 4 Tage Woche flexibel oder feste Tage

        Danke.
        Im Arbeitsvertrag steht nur 30 Stunden die Woche.
        Ich schau mal noch in den Tarifvertrag, den es bei uns gibt.

        Kommentar


        • #5
          AW: 4 Tage Woche flexibel oder feste Tage

          Zitat von Tomatensuppe Beitrag anzeigen
          ... Ich habe einen befristen Arbeitstag.
          30 Stunden Woche an 4 Tagen. Zurzeit ist mein freier Tag flexibel. Mal Mo mal Fr mal Mi. Was mich nicht stört.
          ...
          Wer hat Recht ? Wer darf den um den gewetten Kaffee trinken?
          Hallo,

          der Kaffee sei dir gegönnt. Du wirst ihn brauchen, um dich zu beruhigen, wenn du eines Tages feststelltst, dass der flexible Tag mindestens genau so viele Nachteile wie Vorteile mit sich bringt.

          Wenn nämlich die Kollegen sauer auf dich werden, dass du den Tag immer so legst, wie es der Urlaubsoptimierung dient. Und dein Chef dagegen den freien Tag immer auf die gesetzlichen Wochenfeiertage legen will, damit er dir keinen Feiertagslohn zahlen muss. Und dies bei Kurzerkrankungen ebenso versucht.

          Meine Erfahrung ist die, dass es für alle Beteiligten langfristig besser ist, den freien Tag auf einen bestimmten Wochentag zu legen - auch wenn das zugegebenermaßen nicht zwingend vorgeschrieben ist.

          Gruß,
          werner
          Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
          Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

          Kommentar


          • #6
            AW: 4 Tage Woche flexibel oder feste Tage

            Zitat von werner h. Beitrag anzeigen

            Meine Erfahrung ist die, dass es für alle Beteiligten langfristig besser ist, den freien Tag auf einen bestimmten Wochentag zu legen - auch wenn das zugegebenermaßen nicht zwingend vorgeschrieben ist.

            Gruß,
            werner
            Oder wie bei uns. Pro Tag zieht die Zeiterfassung Xh ab, ob ich die nun an 3, 4 oder 5 Tagen erfülle ist völlig wurscht.

            Und an einem Feiertag bekomme ich natürlich auch diese durchschnittliche Arbeitszeit gutgeschrieben, was laut Gesetz eigentlich nicht korrekt ist, da mir dir tatsächlicch ausgefallene Zeit zu ersetzen wäre, es ist aber fair und problemlos für alle.

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen

            Google

            Einklappen
            Lädt...
            X