Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

    Hallo! Ich brauche dringend Hilfe!

    Kurz zu meiner Situation:

    -Arbeitgeber = Vermieter
    -das die Miete vom Lohn einbehalten wird, ist im Arbeitsvertrag verankert
    -habe ein Gehalt pro Stunde Vertrag....also viel arbeiten viel Geld, wenig arbeiten wenig Geld und bei Krankheit nen festgelegten Stundensatz pro tag aber nur 5 Stunden
    -soweit alles klar....

    aber....

    nun habe ich schon den zweiten Monat einen Lohnzettel mit nem Minusbetrag beim Auszahlungsbetrag erhalten, weil ich wegen Krankheit meines Kindes nicht viel arbeiten gehen konnte und dann selber krank war, das heißt die Miete hat den einen Monat den kompletten Lohn gefressen und sogar fürn Minus auf dem lohnzettel gesorgt und dieses Minus wurde diesen Monat direkt wieder gegen gerechnet und nun steht da schon wieder ein Minus beim Auszahlungsbetrag!! Außerdem hat mir mein Arbeitgeber auch schon einfach was vom Lohn abgezogen und mir dann im nachhinein gesagt das wäre für die Nebenkosten der Wohnung auf dem Lohnzettel war das aber nicht so angegeben sondern nur als Abzug ausgewiesen und dann aber auch nicht in der Höhe wie wirklich abgezogen wurde! Mein Auszahlungsbetrag auf dem Zettel war dann höher als der auf dem Konto!

    Nun meine Frage....kann er das einfach so machen...gibt es das überhaupt das auf nem Lohnzettel ein Minus steht...geht sowas???

    Weiß nicht was ich machen soll, denn Ich bekomme ja nichts und muss nun mit 184,- € Kindergeld und 135€ Unterhalt fürs Kind auskommen als Alleinerziehende, letzten Monat hatte ich wenigstens noch ein bisschen von der Krankenkasse fürs Kind und das war schon hart!

    vielleicht hat hier ja jemand ne Idee, brauche dringend Geld, weil sich die Rechnungen häufen und ich ja auch Irgendwas essen muss....was kann ich machen??

    Vielen Dank schon mal

    Suse

  • #2
    AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

    Zitat von Suse1 Beitrag anzeigen
    Hallo! Ich brauche dringend Hilfe!

    Kurz zu meiner Situation:

    -Arbeitgeber = Vermieter
    -das die Miete vom Lohn einbehalten wird, ist im Arbeitsvertrag verankert
    -habe ein Gehalt pro Stunde Vertrag....also viel arbeiten viel Geld, wenig arbeiten wenig Geld und bei Krankheit nen festgelegten Stundensatz pro tag aber nur 5 Stunden
    -soweit alles klar....
    Nein, nicht klar. In einem Arbeitsverhältnis muss der Umfang der Arbeitszeit geregelt sein. Somit ist schon mal fraglich, ob der Arbeitgeber nicht viel zu wenig Lohn gewährt.

    E.D.

    Kommentar


    • #3
      AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

      Normalerweise gibt es in deinem Fall Kinderkrankengeld. ( guck mal bei Wikipedia! )
      Minus auf dem Lohnzettel ist möglich. Ich erinnere mich da an Kollegen, die die Miete einer Werkswohnung oder Arbeitnehmervorzugsaktien in Raten vom Nettolohn bezahlten. Wo diese über 6 Wochen krank waren und die Lohnfortzahlung endete, kam es in der Tat zu einem Minusbetrag auf der Abrechnung.

      Kommentar


      • #4
        AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

        Zitat von E.D. Beitrag anzeigen
        Nein, nicht klar. In einem Arbeitsverhältnis muss der Umfang der Arbeitszeit geregelt sein. Somit ist schon mal fraglich, ob der Arbeitgeber nicht viel zu wenig Lohn gewährt.

        E.D.

        hi....

        das ist ja geklärt...ich bekomme 7,-€ die Stunde und bei krankheit werden mir aber nur 5 stunden am tag gezahlt, also 25 stunden die woche, wenn ich jetzt aber zum beispiel frei habe weil nicht genügend arbeit ist dann bekomme ich nichts für diese tage...

        Kommentar


        • #5
          AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

          das kinderkrankengeld hatte ich ja auch als das kind krank war...nun hatte ich aber viel frei und war selber krank und das bissel was ich arbeiten war + das geld was ich im krank bekomme reicht ebend nicht wirklich aus....

          also, was kann ich machen....gibt es irgend ne möglichkeit das ich geld bekomme...vielleicht vom amt, aber ich bin ja nicht arbeitslos??? ich hab echt keine ahnung, weiß nur das ich nicht noch nen monat komplett ohne lohn stämmen kann....zumal mein arbeitsvertrag auch am 30.04. endet und ich auch aus der wohnung raus geh....aber auch ein umzug ohne geld ist ziemlich schwierig...

          Kommentar


          • #6
            AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

            achso.....und die 25 stunden pro woche soll ich auch mindestens erreichen wenn ich normal arbeiten gehe....hatte aber eh meistens mehr....

            Kommentar


            • #7
              AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

              allgemein muss ich vielleicht hinzufügen das mein noch chef mich momentan auch überall schlecht macht und mir sogar empfohlen hat das ich lieber die zeit bis der vertrag endet auf krank machen soll....dummerweise bekommt er das auch weil ich derzeit tatsächlich krank bin...sein hintergedanke dabei war nämlich das er ja 60 prozent des lohns von der krankenkasse zurück bekommt, wenn er sich dann aber auch alles andere einbehält ist das doch mehr wie fragwürdig, oder seh ich das falsch?

              Kommentar


              • #8
                AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

                Du kannst Wohngeld beantragen oder ALG 2 als Aufstockung auf deinem Lohn. Dazu brauchst du nicht arbeitslos zu sein.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

                  diesen antrag habe ich gestellt mit dem arbeitsvertrag, aber die haben mir kein wohngeld gezahlt, weil es hieß dass sie in dem fall ja nicht von den 25 stunden pro woche ausgehen müssten sondern ja wesentlich mehr gearbeitet werden kann...und ich hatte ja auch immer mindestens 40 stunden, nur die letzten monate klappte das nicht mehr wirklich

                  und jetzt....so ein antrag dauert wochen, doch bei mir ists jetzt knapp....

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

                    also den antrag habe ich schon mit beginn der arbeit gestellt...

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

                      kennt sich vielleicht jemand mit nem Dahrlehn vom amt aus??

                      hab mal gehört das man das wohl bekommen kann...aber gilt das bei mir...oder ist das wieder direkt für arbeitslose??

                      hat denn keiner eine idee wo man eventuell ne soforthilfe bekommt...jetzt ist ja erstmal wochenende, aber ich möcht natürlich montag glei irgendwie was regeln können, damit ich wenigstens erstmal was fürs nötigste habe!!!

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

                        Beim Jobcenter!

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Arbeitgeber = Vermieter, behält Lohn komplet ein!

                          Wende Dich mal an die zuständige Gewerkschaft; nach Deinen Schilderungen wird gegen zahllose Gesetze verstoßen!!!
                          Hier ein paar Stichworte:
                          - Pfändungsfreibetrag
                          - Annahmeverzug
                          - Krank ist wie gearbeitet
                          Du wirst von Deinem Sklavenhalter komplett verarscht!
                          mfg, Aktivist

                          Ich gebe keine Rechtsberatung, sondern äußere nur meine Meinung.

                          Franz Beckenbauer:
                          "Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage."

                          Kommentar

                          Unconfigured Ad Widget

                          Einklappen

                          Google

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X