Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

    Hallo,

    hab im Vertrag ein 13 Gehalt stehen, was bisher immer im Mai & November ausgezahlt wurde und als "Weihnachts-" und "Urlaubsgeld" mündlich verkauft wurde. Jetzt hat ein befreundeter Personaler mir mitgeteilt, das das vertragliche 13 Gehalt eine Bonuszahlung sei, die ich eh immer bekommen würde da es vertraglich zugesichert sei; weihnachts- und Urlaubsgeld wären "Gratifikationen" die on top kommen würden... welche Erfahrungen habt ihr so gemacht !

  • #2
    AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

    Hallo,
    on top gibts nur was, wenn es im Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag so vereinbart ist.
    gesetzlich gibts kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld.

    Gruß
    Hubertus

    Kommentar


    • #3
      AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

      Hallo,

      also nur das 13 Bonusgehalt und Weihnachts-/ Urlaubsgeld müßte dann mal verhandeln ? :-)

      Kommentar


      • #4
        AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

        Zitat von Collin Beitrag anzeigen
        Hallo,

        also nur das 13 Bonusgehalt und Weihnachts-/ Urlaubsgeld müßte dann mal verhandeln ? :-)
        Hallo, Collin
        wie lange wurde denn schon Weihnachts/Urlaubsgeld gezahlt?
        Gruß FS
        In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

        Kommentar


        • #5
          AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

          also Kollegen und ich haben nur dieses 13.te Bonusgehalt drin und ein Kollege erhält dies und zusätzlich Urlaubs-& Weihnachtsgeld schon von Anfang an (>5Jahre)

          Kommentar


          • #6
            AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

            Zitat von Collin Beitrag anzeigen
            also Kollegen und ich haben nur dieses 13.te Bonusgehalt drin und ein Kollege erhält dies und zusätzlich Urlaubs-& Weihnachtsgeld schon von Anfang an (>5Jahre)
            dann wäre hier über den Begriff der "betrielichen Übung" nachzudenken. Google mal danach.
            Gruß FS
            In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

            Kommentar


            • #7
              AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

              nun,

              so simpel nicht zu beantworten
              gilt ein Tarifvertrag, hat mal ein Tarifvertrag gegolten
              fällsat du unter dem tarifvertrag?

              beispiel:
              Bei uns bekommen alles Tarifmitarbeiter weihnachts und Urlaubsgeld, und im vertrieb dann auch noch einen Bonus,

              die AT-Mitarbeiter bekommen bekommen nur den Bonus dafür höheres Grudngehalt (AT-Gehalt) und kein weihnachts und urlaubsgeld

              so einfach wie dein Personaler das sagt ist das halt nicht, da sollte er mal schauen was gilt. Ein schwacher personaler wenn er das so gesagt hat wie du es schreibst.

              Kommentar


              • #8
                AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

                es gilt kein Tarifvertrag , mittelständisches Unternehmen mit 10 Angestellten

                Kommentar


                • #9
                  AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

                  Zitat von Collin Beitrag anzeigen
                  es gilt kein Tarifvertrag , mittelständisches Unternehmen mit 10 Angestellten
                  dann gilt was in deinem Vertrag steht.
                  Wenn andere Kollgen besser verhandelt haben und ein 13tes und 14tes Gehalt bekommen prima.

                  Es gibt keinen Rechtsanspruch 13tes oder weiteres Gehalt.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

                    Hallo,

                    das 13 Monatsgehalt steht als Sonderzahlung/ Bonuszahlung im Vertrag welches aufgesplittet wird in Zahlungen im Mai & November. Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld wurde nicht verhandelt, wurde aber bspw. die letzten Jahre auf der Gehaltsabrechnung vermerkt und auch bezahlt , nur die Sonderzahlung nicht.Kann ich jetzt die Bonuszahlung/ 13 Gehalt lt Vertrag zusätzlich auch einfordern ?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

                      Zitat von Collin Beitrag anzeigen
                      also Kollegen und ich haben nur dieses 13.te Bonusgehalt drin und ein Kollege erhält dies und zusätzlich Urlaubs-& Weihnachtsgeld schon von Anfang an (>5Jahre)

                      Also nur 1 Kollege bekommt Urlaubs-& Weihnachtsgeld und 9 nicht?

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

                        es bekommen alle Urlaubs & Weihnachtsgeld, obwohl nur eine Bonuszahlung / 13.Gehalt im Vertag steht....

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

                          Zitat von Collin Beitrag anzeigen
                          es bekommen alle Urlaubs & Weihnachtsgeld, obwohl nur eine Bonuszahlung / 13.Gehalt im Vertag steht....
                          Und 1 bekommt keines?

                          Oder ich versteh die Frage nicht!

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

                            Ich denke, er meint, dass im Vertrag "13. Gehalt" steht, dass aber auf den Abrechnungen allerdings immer "Urlaubs-/Weihnachtsgeld" stand.

                            Ist im Grunde scheiß egal, wie man es nennt. Jeder Richter wird es genauso sehen, dass einfach eine andere Bezeichnung verwendet wurde.

                            Wenn also der Threadersteller nun glaubt, "endlich sein 13. Monatgehalt" einfordern zu können/müssen, das er in Wirklichkeit aber die ganze Zeit schon bekommen hat, und nun darüber hinaus noch zusätzlich ein vermeintliches Urlaubs-/Weihnachtsgeld einklagen zu können, dann ist er schief gewickelt.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: 13. Gehalt, Weihnachtsgeld, Ulraubsgeld

                              ist eine Klärung der Begrifflichkeiten bzw. Auslegungssache wie mir erklärt wurde. Vertrag = 13.Gehalt als Bonuszahlung, da begrifflich nicht weiter erläutert.... wurde bisher immer so bezahlt; nur die Abrechnung weist ab Datum X die Begriffe Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld aus , die nicht vertraglich geregelt sind und somit einen freiwiliigen Charakter hätten. Somit 2 unterschiedliche Paar Schuhe... obwohl man denkt, es wäre das selbe... trotzdem danke für die Kommis....

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen

                              Google

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X