Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entfristet?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • guyIncognito
    hat ein Thema erstellt Entfristet?.

    Entfristet?

    Ich arbeite seit bald 2 Jahren befristet in einer Firma. Anfangs im CallCenter. Wo mein einjähriger Fristvertrag fristgerecht verlängert wurde.

    - Dieser Arbeitsvertrag enthält die Klausel "Kann nach billigem Ermessen woanders eingesetzt werden". -

    Im Dezember danach habe ich mich intern als Systemadministrator in eine andere Abteilung beworben. Die Stelle war intern wie extern ausgeschrieben. Ich hatte ein Bewerbungsgespräch. Zum ersten Februar diesen Jahres wurde ich mit Zustimmung des Betriebsrates zu den Systemadministratoren (Rechenzentrum) versetzt. Externe erhalten hier einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

    Bei der Versetzung wurde eine Probezeit vereinbart, die ich (nebenbei gesagt aus Sympathiegründen) nicht bestand. Man sagte mir ich müsse in das CallCenter zurück, was ich nicht wollte und woraufhin mein Chef mich bis zum Ablauf meines Fristvertrages in der Abteilung der Systemadministratoren behielt. Ich habe auch immer mehr Befugnisse und Aufgaben bekommen.

    Nun sagte er mir das mein Vertrag nicht verlängert wird, weswegen ich mich zum Betriebsrat begab. Dieser sagte mir das er die Versetzung ohne Probezeit vorgelegt und dieser auch nur so zugestimmt hat. Ein weiterer Punkt ist das er dem Betriebsrat die vermeintliche nicht bestandene Probezeit nicht mitteilte.

    Wie sehen meine Chancen aus?
    Habe ich einen unbefristeten Vertrag wie ein externer der wie ich das Bewerbungsgespräch bestanden hat?
    Hätte ich bei der Versetzung selbst auch etwas unterschreiben bzw. mir zur Unterschrift vorgelegt werden müssen?

    Danke im Voraus für den Antworten.

  • werner h.
    antwortet
    AW: Entfristet?

    Zitat von guyIncognito Beitrag anzeigen
    Ich arbeite seit bald 2 Jahren befristet in einer Firma. Anfangs im CallCenter. Wo mein einjähriger Fristvertrag fristgerecht verlängert wurde.

    ... Zum ersten Februar diesen Jahres wurde ich mit Zustimmung des Betriebsrates zu den Systemadministratoren (Rechenzentrum) versetzt. Externe erhalten hier einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

    ...

    Nun sagte er mir das mein Vertrag nicht verlängert wird, weswegen ich mich zum Betriebsrat begab. Dieser sagte mir das er die Versetzung ohne Probezeit vorgelegt und dieser auch nur so zugestimmt hat. Ein weiterer Punkt ist das er dem Betriebsrat die vermeintliche nicht bestandene Probezeit nicht mitteilte.

    Wie sehen meine Chancen aus?
    Habe ich einen unbefristeten Vertrag wie ein externer ...
    Hallo,

    aus Fehlern auf der Ebene der Mitbestimmung kannst du als Betroffener meiner Meinung nach keine direkten Rechte ableiten. Der Betriebsrat kann sich für dich ins Zeug legen, indem er dem AG die fehlerhafte Mitbestimmung vorwirft und als Konsequenz daraus für dich einen unbefristeten Arbeitsvertrag einfordert. Wenn sich der AG darauf aber nicht einlässt, müssen das AG und BR untereinander ausfechten, ohne dass für dich dabei etwas herausspringt.

    Im Verhältnis zwischen AG und AN gilt zunächst nur das, was vertraglich vereinbart wurde. Und das ist schlichtweg lediglich der befristete Arbeitsvertrag, der nun endet.

    Dennoch würde ich an deiner Stelle einen Arbeitsrechtler mit der Thematik betrauen, der dann für dich die Möglichkeit einer Entfristungsklage - oder vor Ablauf der Befristung eine Verhandlung mit dem AG - prüft. Angesichts einer möglicherweise bevorstehenden Arbeitslosigkeit ist die Investition in den Rechtsanwalt (falls du nicht ohnehin versichert bist) mit einer kleinen Erfolgsaussicht allemal besser, als gar nichts zu unternehmen.

    Gruß,
    werner

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X