Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

freiwilliges Praktikum > Studium > Festanstellung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • freiwilliges Praktikum > Studium > Festanstellung

    Hallo,

    ich habe bei einem Unternehmen ein freiwilliges Praktikum (7Monate) während meines Studiums im Urlaubssemester gemacht. Ich war somit auch sozialversicherungspflich tig angemeldet und hatte Abzüge auf meine Vergütung. Nach meinem Praktikum habe ich mein Studium beendet. Im Anschluss an meinem Studium konnte ich bei dem Unternehmen als Festangestellter einsteigen. In meinem Vertrag habe ich allerdings eine Probezeit von 6 Monaten und eine Befristung von 1 Jahr. Sind diese Klauseln gültig? Ich habe nämlich mal gehört, dass es bei einem Wiedereintritt keine Befristung bzw. Probezeit gibt? Gilt das auch für freiwillige Praktika?

    Viele Grüße

  • #2
    AW: freiwilliges Praktikum > Studium > Festanstellung

    Was steht denn zur Befristung genau, konkret und wörtlich im Vertrag?
    Wie lange ist das Praktikum genau her und wann soll der neue Arbeitsvertrag beginnen?

    Kommentar


    • #3
      AW: freiwilliges Praktikum > Studium > Festanstellung

      Zitat von matthias Beitrag anzeigen
      Was steht denn zur Befristung genau, konkret und wörtlich im Vertrag?
      Wie lange ist das Praktikum genau her und wann soll der neue Arbeitsvertrag beginnen?
      Also mein 7 monatiges freiwilliges Praktikum endete am 31.03.2012. Die Festanstellung ist in der gleichen Abteilung angesiedelt wie mein Praktikum. Und die folgenden Auszüge stammen aus meinem Arbeitsvertrag.

      Der Arbeitgeber stellt den Arbeitnehmer
      befristet für die Zeit vom 01.09.2013 bis
      31.08.2014 ein. Das Arbeitsverhältnis endet
      mit Ablauf des 31.08.2014, ohne dass es
      einer Kündigung bedarf.

      Die ersten sechs Monate des
      Arbeitsverhältnisses gelten als Probezeit.
      Während der Probezeit kann das
      Arbeitsverhältnis von beiden Seiten mit einer
      Kündigungsfrist von zwei Wochen gekündigt
      werden.

      Kommentar


      • #4
        AW: freiwilliges Praktikum > Studium > Festanstellung

        http://www.arbeitsrecht.de/forum/bet...-moeglich.html

        neue probezeit ist ebenfalls unschädlich,
        selbst wenn zuvor ein arbeitsverhältnis bestand,
        da ja eine erhebliche unterbrechung vorlag

        "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Google

        Einklappen
        Lädt...
        X

        Informationen zur Fehlersuche