Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dringend!!! Direktversicherung VBLU auszahlen lassen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dringend!!! Direktversicherung VBLU auszahlen lassen

    Guten Abend,

    nach einem von mir initiierten Arbeitgeberwechsel bekam ich nun Post von der VBLU, bei dem mein bisheriger Arbeitgeber eine 100 Prozent Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung (Rentenversicherung) abgeschlossen hat, wie man mit meiner Versicherung weiterhin verfahren soll.
    Es wurde die Möglichkeit der Abfindungszahlung, eines nicht unerheblichen Betrages, an mich genannt.

    Nun stellt sich mir die Frage, ob ich tatsächlich Bezugsberechtigt bin oder mein ehemaliger Arbeitgeber, da zu 100 Prozent von ihm finanziert?

    Über hilfreiche Antworten wäre ich Euch dankbar!


    Liebe Grüße, Sama

  • #2
    AW: Dringend!!! Direktversicherung VBLU auszahlen lassen

    Hallo Sama,

    wenn bestimmte Fristen abgelaufen sind, kann auch bei einer 100% vom AG finanzierten Altersvorsorge eine Unverfallbarkeit eingetreten sein. Einfach mal beim AG oder der VBLU nachfragen.

    mfg

    Kommentar


    • #3
      AW: Dringend!!! Direktversicherung VBLU auszahlen lassen

      wer steht denn im Versicherungsvertrag als Leistungsempfänger und wie war das im alten Arbeitsvertrag zur betrieblichen Altersvorsorge geregelt?

      Im Grunde schwillt mir ein wenig der Kragen bei dieser Frage!

      Eine 100 Prozent Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung ist kein Allmosen des Arbeitgeber, sondern ein Lohnbestandteil, den Du nur nicht direkt mit der Lohntüte nach hause trägst sondern eben in diese Versicherung gezahlt wird. Das hast Du erwirtschaftet! Also sollte es eigentlich keine Frage sein, dass die Kohle Dir gehört! Das gilt übrigens für alle sogenannten "Arbeitgeberanteile" für Sozialversicherungen!

      Kommentar


      • #4
        AW: Dringend!!! Direktversicherung VBLU auszahlen lassen

        Zitat von Rincewind.ii Beitrag anzeigen

        Im Grunde schwillt mir ein wenig der Kragen bei dieser Frage!
        ruhig Blut Rincewind...ruhig Blut...

        Du musst es auch zulassen, das bei bestimmten Fragen wenig oder keine Kenntnisse der Fragesteller vorhanden sind.

        Du und ich beschäftigen uns mehr oder weniger mit diesen Dingen.Teilen wir unser Wissen mit, ist doch schon ein wenig geholfen ...

        Also tief Atmen ...ein und aus,ein und aus...

        dela
        Man sollte sich die Ruhe
        und Nervenstärke
        eines Stuhles zulegen.
        Der muss auch mit
        jedem Arsch klar kommen!

        Kommentar


        • #5
          AW: Dringend!!! Direktversicherung VBLU auszahlen lassen

          Zitat von delagundula Beitrag anzeigen
          Also tief Atmen ...ein und aus,ein und aus...

          dela
          ein und aus,ein und aus
          ein und aus,ein und aus

          puuh! danke dela
          jetzt ist's mir besser ;-)

          das ging ja nicht gegen den/die Fragesteller sondern eher gegen die Gesamtsituation, mit der ich da nicht zufrieden bin ;-)

          Kommentar


          • #6
            AW: Dringend!!! Direktversicherung VBLU auszahlen lassen

            Zitat von MF347
            Ich habe die gleiche Situation
            die Beiträge sind von 2013!!!
            Gruß FS
            In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

            Kommentar


            • #7
              AW: Dringend!!! Direktversicherung VBLU auszahlen lassen

              Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
              die Beiträge sind von 2013!!!
              Gruß FS
              Mode wiederholt sich doch auch dauernd... ;-)

              Kommentar

              Ad Widget rechts

              Einklappen

              Google

              Einklappen
              Lädt...
              X