Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vom 400.-€ Job in Festanstellung - neue Probezeit?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vom 400.-€ Job in Festanstellung - neue Probezeit?

    Hallo zusammen,

    vielleicht hat einer von Euch schon Erfahrung mit dieser Frage. In unserem Unternehmen beschäftigen wir auch Aushilfen auf 400.-€ Basis. Einer der Aushilfen möchte gerne mehr arbeiten und wir prüfen gerade die Möglichkeiten (es sieht ganz gut für ihn aus).
    Dieser Mitarbeiter ist seit ca. einem Jahr bei uns tätig.
    Meine Frage ist, ober er bei Übergang in einen festen Vertrag erneut Probezeit bekommen kann oder ob die Übernahme ohne Probezeit stattfinden muss.

    Seine Leistungen sind bisher mittelmäßig, er kann nicht auf allen Gebieten seines Arbeitsbereichs eingesetzt werden, und macht dementsprechend nur die einfachsten Tätigkeiten. Diese führt er aber gründlich aus. Aufgrund seiner Lebenssituation wollen wir ihn dennoch unterstützen und ihm die Möglichkeit der Mehrarbeit nicht verwehren.

  • #2
    AW: Vom 400.-€ Job in Festanstellung - neue Probezeit?

    Hi,

    zum einen hat er bereits einen "festen Vertrag". Aushilfe und Minijob sind lediglich steuer- und sozialversicherungsrechtl iche Begriffe, haben aber nichts mit dem Begriff des AN zu tun. Im Gegenteil, das Teilzeitgesetz schützt Teilzeitarbeitende vor Diskriminierung.

    Dadurch hat sich wohl auch die Frage nach einer Probezeit erledigt.

    Man muss aber auch keinen neuen Vertrag schreiben, ein Anhang / Ergänzung mit den geänderten Arbeitszeiten reicht. Diese könnte man jedoch probeweise befristen.
    Grüße

    Guido

    Kommentar


    • #3
      AW: Vom 400.-€ Job in Festanstellung - neue Probezeit?

      Entscheidend ist denke ich das die verkürzte Kündigungsfrist der Probezeit in diesem Fall nicht greifen würde, da du dort ja schon beschäftigt warst.
      Andererseits könntest du das erst einmal so durchgehen lassen angreifen könnte man die neue Probezeit bei akutem Bedarf sprich Kündigung immernoch.
      Ich äußere keine verbindliche Rechtsberatung sondern nur meine Meinung.
      Und:
      jeder abhängig Beschäftigte sollte eine Arbeitsrechtsschutzversic herung haben! Die Gewerkschaft ist genau das !

      Kommentar


      • #4
        AW: Vom 400.-€ Job in Festanstellung - neue Probezeit?

        Vielen Dank für die Antworten. Die waren sehr hilfreich :-))

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Google

        Einklappen
        Lädt...
        X