Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

    Guten Abend zusammen,

    meine Freundin und ich planen, gemeinsam an einer Fortbildung zum Gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK) teilzunehmen. Diese Fortbildung würde zwei Jahre lang zweimal pro Woche jeweils von 18:00 bis 20:30 stattfinden.

    Während ich bei meinem Job als kfm. Angestellter im Büro keine Probleme habe, macht der AG meiner Freundin Schwierigkeiten. Sie arbeitet im Einzelhandel und ihr Laden hat von 9:30 bis 18:30 geöffnet. Ihr Chef sagt nun, er könne sie für die Fortbildung nicht "freistellen" (sprich: zweimal pro Woche früher gehen lassen).

    Dazu sei gesagt: Meine Freundin hat eine 38Stunden-Woche, d.h. rein rechnerisch könnte sie Ihre WAZ noch immer erfüllen, auch wenn sie zweimal pro Woche früher Schluss machen würde, um zur Fortbildung zu gehen. Außerdem arbeitet sie nicht regelmäßig jeden Tag bis 18:30 (Ladenschluss), sondern nach einem variablen Schichtplan tageweise auch manchmal nur bis 17:30 und dafür am nächsten Tag wieder länger.

    Unsere Frage: Muss der AG meiner Freundin die Teilnahme an der Fortbildung ermöglichen (indem er z.B. ihren Schichtplan entsprechend umstellt)?

  • #2
    AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

    Zitat von Andreas1502 Beitrag anzeigen
    Guten Abend zusammen,

    meine Freundin und ich planen, gemeinsam an einer Fortbildung zum Gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK) teilzunehmen. Diese Fortbildung würde zwei Jahre lang zweimal pro Woche jeweils von 18:00 bis 20:30 stattfinden.

    Während ich bei meinem Job als kfm. Angestellter im Büro keine Probleme habe, macht der AG meiner Freundin Schwierigkeiten. Sie arbeitet im Einzelhandel und ihr Laden hat von 9:30 bis 18:30 geöffnet. Ihr Chef sagt nun, er könne sie für die Fortbildung nicht "freistellen" (sprich: zweimal pro Woche früher gehen lassen).

    Dazu sei gesagt: Meine Freundin hat eine 38Stunden-Woche, d.h. rein rechnerisch könnte sie Ihre WAZ noch immer erfüllen, auch wenn sie zweimal pro Woche früher Schluss machen würde, um zur Fortbildung zu gehen. Außerdem arbeitet sie nicht regelmäßig jeden Tag bis 18:30 (Ladenschluss), sondern nach einem variablen Schichtplan tageweise auch manchmal nur bis 17:30 und dafür am nächsten Tag wieder länger.

    Unsere Frage: Muss der AG meiner Freundin die Teilnahme an der Fortbildung ermöglichen (indem er z.B. ihren Schichtplan entsprechend umstellt)?
    Unsere Frage: Muss der AG meiner Freundin die Teilnahme an der Fortbildung ermöglichen (indem er z.B. ihren Schichtplan entsprechend umstellt)?

    Die Weiterbildung ist ja euer Privatwunsch, wenn ich richtig verstanden haben. Ergo sage ich Nein, außer es gibt irgendwelche betriebliche/tarifliche Vereinbarungen, was ich mir im Einzelhandel kaum vorstellen kann.
    Moin, Moin,
    BIG

    "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
    Franz Kafka

    Kommentar


    • #3
      AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

      Zitat von Andreas1502 Beitrag anzeigen
      Muss der AG meiner Freundin die Teilnahme an der Fortbildung ermöglichen (indem er z.B. ihren Schichtplan entsprechend umstellt)?
      Nein,muss er nicht !

      Grüsse,sueton
      Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

      Kommentar


      • #4
        AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

        wenn der AG nicht will, hat man schlechte karten

        ob es "unbillig" wäre, im sinne des 106 GewO, 315 BGB,
        wäre zu prüfen,
        aber letztendlich nur gerichtlich durchzusetzen,
        mit ungewissem ausgang

        "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

        Kommentar


        • #5
          AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

          Vielen Dank für eure Einschätzungen.

          Ich hatte gehofft, es gäbe hier vielleicht eine Regelung, die ähnlich dem Bildungsurlaub das Recht des AN unterstreichen würde.

          Kommentar


          • #6
            AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

            Hallo BIG,

            die in der Fortbildung erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse käme zwar auch dem AG zu Gute, aber letztlich wäre die Fortbildung von privatem Interesse, ja.

            Kommentar


            • #7
              AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

              Hallo kriegsrat II,

              vielen Dank für die Einschätzung.

              Die Chancen auf Erfolg scheinen mir eher gering zu sein. Außerdem will meine Freundin durch arbeitsgerichtliche Maßnahmen sicher nicht die Beziehung zu ihrem AG auf's Spiel setzen.

              Kommentar


              • #8
                AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

                Zitat von Andreas1502 Beitrag anzeigen
                Vielen Dank für eure Einschätzungen.

                Ich hatte gehofft, es gäbe hier vielleicht eine Regelung, die ähnlich dem Bildungsurlaub das Recht des AN unterstreichen würde.
                Selbst dann wäre es ein Unding, denn die AN-Weiterbildung in verschiedenen Bundesländer sind ja auf "wenige" Tage jährlich beschränkt.
                Moin, Moin,
                BIG

                "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
                Franz Kafka

                Kommentar


                • #9
                  AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

                  Zitat von Andreas1502 Beitrag anzeigen
                  Die Chancen auf Erfolg scheinen mir eher gering zu sein. Außerdem will meine Freundin durch arbeitsgerichtliche Maßnahmen sicher nicht die Beziehung zu ihrem AG auf's Spiel setzen.
                  Es muß hier auch nicht gleich das Arbeitsgericht sein, der Betriebsrat wäre erst mal anzusprechen. Denn bei Fragen der Dienstpläne hat der mitzubestimmen. Er wird natürlich auch die Interessen der anderen Beschäftigten berücksichtigen, also sollte sie auch gleich deutlich machen, dass sie zum Ausgleich gerne andere unbeliebte Schichten übernimmt.

                  Wenn die Belegschaft - also u.a. deine Freundin - aber keinen Betriebsrat gegründet hat, hat sie sich allerdings damit einverstanden erklärt, daß der Arbeitgeber/Vorgesetzte die Dienstpläne einseitig festlegt.

                  E.D.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

                    Hallo E.D.,

                    vielen Dank für deine Einschätzung!

                    Meine Freundin arbeitet in einer Filiale eines großen deutschen Unternehmens mit über 200.000 Mitarbeitern. Ein einflussreicher BR ist definitv vorhanden.

                    Diesen Weg werden wir ausprobieren.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

                      Zitat von Andreas1502 Beitrag anzeigen
                      Diesen Weg werden wir ausprobieren.
                      Nach meiner Meinung : Erfolglos !

                      Meine Freundin arbeitet in einer Filiale eines großen deutschen Unternehmens mit über 200.000 Mitarbeitern. Ein einflussreicher BR ist definitv vorhanden
                      In der Filiale oder im gesamten Unternehmen ?
                      Es gibt Unterschiede zwischen GBR und BR...!

                      Grüsse,sueton
                      Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

                        Wenn es deiner Meinung nach sowieso erfolglos ist, spielen Angaben zur Unternehmensgröße und zu BR/GBR wohl keine Rolle.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

                          Gut gekontert.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

                            Und dass war jetzt eine hilfreiche Antwort, die Waschmaschine müßtest Du doch schon längst haben,,,
                            Moin, Moin,
                            BIG

                            "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
                            Franz Kafka

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Muss der AG seine AN zur beruflichen Weiterbildung freistellen?

                              wenn das so ein großer Laden ist... haben die in einer Zentrale irgendwo bestimmt auch eine "Personalentwicklung" .

                              Wenn da ein Ansprechpartner bekannt ist, da doch mal anrufen, sagen dass man sich eigeninitiativ und auf eigene Kosten berufsbegleitend zum Fachwirt weiterbilden möchte und zu diesem Zwecke 2x die Woche etwas früher gehen müsste. Ob die dich vielleicht beim Filiialleiter in dem Anliegen unterstützen.
                              Ist ja eigentlich nicht viel verlangt.

                              Die meisten großen Läden schreiben Fachkräftebindung und Fachkräfteausbildung ja groß auf ihre Fahnen.
                              Pack sie beim eigenen Image.
                              Ein Versuch wärs wert... bevor man irgendwelche Kanonen auffährt.



                              .
                              Zuletzt geändert von Betsy; 06.01.2013, 09:12.
                              bewertet Arbeitgeber auf kununu.de - dann haben andere auch etwas von Euren Erfahrungen.

                              Kommentar

                              Ad Widget rechts

                              Einklappen

                              Google

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X