Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zwangsurlaub auch ohne Urlaubsanspruch?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SemperFi71
    antwortet
    AW: Zwangsurlaub auch ohne Urlaubsanspruch?

    Also von rechtzeitig kann nicht die Rede sein, da der AG uns dies erst am 24.10. mitgeteilt hat bei Arbeitsplanerstellung. Sprich mein Urlaub war schon vorher weg.

    Einen Kommentar schreiben:


  • werner h.
    antwortet
    AW: Zwangsurlaub auch ohne Urlaubsanspruch?

    Zitat von SemperFi71 Beitrag anzeigen
    ...
    Ist es jetzt mein Problem das mein Arbeitgeber keine Arbeit für mich hat?
    Ich habe gelesen das dieses Risiko der AG tragen muss.
    Ich würde meine Arbeitskraft ja zur Verfügung stellen.
    (Annahmeverzug des AG?)

    Kann mir der Urlaub vom nächsten Jahresurlaub abgezogen werden?
    Denke ich eigentlich nicht, da es sich ja nicht um einen Urlaubsanspruch handelt den ich in diesem Jahr habe

    Darf der AG das ganz über das Zeitkonto ausgleichen?
    Dann hätte ich mit einem Schlag etwa 30 Minusstunden
    Geht m.E. auch nicht


    Hallo,

    die ersten zwei Fragen hast du zutreffend korrekt beantwortet. Zur Dritten schließe ich mich E.D.s Überlegungen an.

    Etwas anderes wäre es unter Umständen, wenn dein AG diese Betriebsschließung bereits so frühzeitig angekündigt hätte, dass du noch in der Lage gewesen wärst, den Urlaub entsprechend zu disponieren.

    Gruß,
    werner

    Einen Kommentar schreiben:


  • E.D.
    antwortet
    AW: Zwangsurlaub auch ohne Urlaubsanspruch?

    Zitat von SemperFi71 Beitrag anzeigen

    Darf der AG das ganz über das Zeitkonto ausgleichen?
    Dann hätte ich mit einem Schlag etwa 30 Minusstunden
    Geht m.E. auch nicht
    Das deutet nun sehr darauf hin, daß es ein Zeitkonto gibt. Denkbar, dass es dann geht. Je nachdem wie die Regelungen dazu sind, die kann hier niemand kennen.

    E.D.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SemperFi71
    hat ein Thema erstellt Zwangsurlaub auch ohne Urlaubsanspruch?.

    Zwangsurlaub auch ohne Urlaubsanspruch?

    Hallo zusammen,

    bin neu hier und habe folgendes Problem. Ich arbeite bei einem großem Versand in der Disposition. Aufgrund der Lage der Weihnachtstage in diesem Jahr wird seitens der Geschäftsführung überlegt das wir am 24.12, 27.12,28,12 sowie am 31.12 nicht arbeiten. Dies wurde im Arbeitsplan bereits mit "U" für Urlaub entsprechend geplant. Sprich mein AG hat Urlaub angeordnet.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Ich habe im laufenden Jahr keinen Urlaubsanspruch mehr, da ich meinen gesamten Urlaub genommen habe. Überstunden bestehen bei mir momentan auch nicht.

    Frage:

    Ist es jetzt mein Problem das mein Arbeitgeber keine Arbeit für mich hat?
    Ich habe gelesen das dieses Risiko der AG tragen muss.
    Ich würde meine Arbeitskraft ja zur Verfügung stellen.
    (Annahmeverzug des AG?)

    Kann mir der Urlaub vom nächsten Jahresurlaub abgezogen werden?
    Denke ich eigentlich nicht, da es sich ja nicht um einen Urlaubsanspruch handelt den ich in diesem Jahr habe

    Darf der AG das ganz über das Zeitkonto ausgleichen?
    Dann hätte ich mit einem Schlag etwa 30 Minusstunden
    Geht m.E. auch nicht




Ad Widget rechts

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X