Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krank und trotzdem ins Geschäft bestellt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krank und trotzdem ins Geschäft bestellt

    Hallo,
    ich bin in der 7. Woche krankgeschrieben. Jetzt will mein Betriebsleiter, dass ich zu ihm ins Büro kommen soll.
    Derzeit kann ich nicht Autofahren und wäre mit öffentlichen Verkehrsmittel 3 Stunden unterwegs. Darf ich vom Chef erwarten, dass er zu mir nach Hause kommt. Letztendlich bin ich nicht wegen nichts krankgeschrieben!
    Kann mir jemand einen Rat geben, was zu beachten ist? Danke!

  • #2
    AW: Krank und trotzdem ins Geschäft bestellt

    Jetzt will mein Betriebsleiter, dass ich zu ihm ins Büro kommen soll.
    Während der AU müssen Sie nicht zum AG, erst recht nicht, wenn es gesundheitlich nicht möglich ist.

    Darf ich vom Chef erwarten, dass er zu mir nach Hause kommt.
    Sie dürfen das nicht erwarten, können es dem Chef aber geren anbieten. Ich würde das eher nicht machen.

    Hat der Betriebsleiter verraten, warum er Sie unbedingt sehen möchte?

    Kommentar


    • #3
      AW: Krank und trotzdem ins Geschäft bestellt

      Hallo Angelique,
      es könnte sein, dass der AG ein BEM - Gespräch führen will. Dazu ist er nach Gesetz verpflichtet.
      Du solltest ihm mitteilen, dass Du zur Zeit noch nicht dazu in der Lage bist und Dich meldest, wenn es geht.
      LG Lotte
      Natürlich kann ein Vegetarier sehr zivil mit einem Kannibalen über das gemeinsame Nachtmahl verhandeln; dabei sollte er das Küchenmesser aber nicht als Vorleistung abgeben
      Josef Joffe

      Kommentar

      Ad Widget rechts

      Einklappen

      Google

      Einklappen
      Lädt...
      X