Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Feiertagszuschlag: Aushilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feiertagszuschlag: Aushilfe

    Hallo,
    ich habe eine Frage zum Arbeitsrecht; bezüglich Feiertags- und Nachtarbeitszuschlag.
    Ich bin an einer Tankstelle auf 400€ Basis angestellt und arbeite meistens am Wochenende, da ich Student bin. Ich habe nun folgende Probleme:

    1. Ich soll bei den kommenden Feiertagen gleich mehrere Schichten machen und das ohne Zuschlag. Ich weiß auch schon durch eigene Recherche, dass der Arbeitgeber nicht dazu verpflichtet ist,einen Zuschlag zu zahlen, allerdings wie verhält sich das, wenn nur die Aushilfen keinen Zuschlag bekommen. Ist es dann nicht Ausnutzung nur die "billigeren" Aushilfen arbeiten zu lassen?

    2. Wie Eingangs beschrieben arbeite ich häufig am Wochenende und dann auch öfters in der Nachtschicht (bis 6 Uhr morgens) und das ohne Zuschlag. Die Arbeitgeber sind zwar dazu verpflichtet einen Zuschlag zu zahlen und darauf habe ich meinen Chef auch schon angesprochen, aber dieser meinte nur "flapsig", dass dies in den Stundenlohn der Aushilfen pauschal eingerechnet wird. (Einen schriftlichen Arbeitsvertrag oder ähnliches mit dieser Klausel habe ich noch nicht gesehen.) Ich verdiene 5.50€ die Stunde und wer würde als Aushilfe für etwas unter 4€ pro Stunde anfangen, wenn die "Pauschale" nicht eingerechnet werden würde, in meinen Augen ist das Abzocke.

    Wie oben bereits erwähnt, hatte ich schon ein unangenehmes Gespräch mit meinem Chef und habe Angst meinen Job zu verlieren, wenn ich weiterhin unangenehme Sachen anspreche,deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr in eurer Antwort einen Rechtsspruch oder Gesetzesparagraphen angeben könntet, damit ich einen anonymen Brief hinterlassen kann.

    Vielen Dank im Voraus

  • #2
    AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

    Zitat von Mauser Beitrag anzeigen
    damit ich einen anonymen Brief hinterlassen kann.
    Und anschließend überweist der Chef sofort Geld? Wenn Du Glück hast, lacht er nur darüber.

    Ansonsten: steht alles hier drin
    § 4 TzBfG Verbot der Diskriminierung

    E.D.

    Kommentar


    • #3
      AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

      Zitat von E.D. Beitrag anzeigen
      Und anschließend überweist der Chef sofort Geld? Wenn Du Glück hast, lacht er nur darüber.

      Ansonsten: steht alles hier drin
      § 4 TzBfG Verbot der Diskriminierung

      E.D.
      Ja ich glaube der Anonyme Brief ist eine dämliche Idee... da muss ich wohl oder übel noch einmal in den sauren Apfel beißen

      Kommentar


      • #4
        AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

        Urlaubsentgelt und Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall sind bestimmt auch pauschal mit in den Stundenlohn eingerechnet.

        Kommentar


        • #5
          AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

          Seit wann arbeiten Sie dort, wieviel AN werden beschäftigt (Vollzeit, Teilzeit)?

          Kommentar


          • #6
            AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

            Zitat von filter Beitrag anzeigen
            Urlaubsentgelt und Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall sind bestimmt auch pauschal mit in den Stundenlohn eingerechnet.
            Um ehrlich zu sein: Keine Ahnung. Ich bekomme kein Urlaubsentgelt und Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und wahrscheinlich sind diese Leistungen auch pauschal eingerechnet, spätestens dann wenn ich meinen Chef darauf anspreche.

            Kommentar


            • #7
              AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

              Zitat von filter Beitrag anzeigen
              Seit wann arbeiten Sie dort, wieviel AN werden beschäftigt (Vollzeit, Teilzeit)?
              Ich arbeite dort schon 4 Monate. In der Filiale, in der ich arbeite sind weitere 9 Angestellte 4 Aushilfen 2 Festangestellte, 2 Auszubildende und 1 Tankwart, jedoch werden einige Mitarbeiter übergreifend in mehreren Filialen eingesetzt. Der Inhaber besitzt 3 Tankstellen dieser Größenordnung

              Kommentar


              • #8
                AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

                Zitat von Mauser Beitrag anzeigen
                Ich arbeite dort schon 4 Monate. In der Filiale, in der ich arbeite sind weitere 9 Angestellte 4 Aushilfen 2 Festangestellte, 2 Auszubildende und 1 Tankwart, jedoch werden einige Mitarbeiter übergreifend in mehreren Filialen eingesetzt. Der Inhaber besitzt 3 Tankstellen dieser Größenordnung
                da wäre es am besten du hälst noch zwei Monate durch, denn der KÜ-Schutz greift erst nach 6 Monaten.
                Gruß FS
                In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

                Kommentar


                • #9
                  AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

                  Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
                  da wäre es am besten du hälst noch zwei Monate durch, denn der KÜ-Schutz greift erst nach 6 Monaten.
                  Gruß FS
                  Kündigungsschutz?
                  Bei 4 Aushilfen 2 Festangestellte, 2 Auszubildende und 1 Tankwart ?
                  bewertet Arbeitgeber auf kununu.de - dann haben andere auch etwas von Euren Erfahrungen.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

                    hallo,Betsy
                    da hat du recht icht hatte 9 Festangestellte +4 Aushilfen usw. gelesen Sorry
                    Gruß FS
                    In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Feiertagszuschlag: Aushilfe

                      Ich hatte es auch wie FS gelesen, aber dazu kommt noch:
                      Der Inhaber besitzt 3 Tankstellen dieser Größenordnung

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Google

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X

                      Informationen zur Fehlersuche