Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der alte aber doch der neue?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der alte aber doch der neue?

    Hallo folgendes würde mich mal interessieren,

    in einem Betrieb gibt es 2 verschiedene Tarifverträge, einmal für Mitarbeitergruppe A ( vor 2004 eingestellt) und Gruppe B (nach 2004).

    Der Arbeitgeber sucht nun für die teilweise schwach besetzte Nachtschicht Mitarbeiter die in Dauernachtschicht gehen. Da es mehr Meldungen gibt wie erforderlich muß man selbstverständlich aussortieren. Der AG würde am liebsten nur Leute der Gruppe B nehmen da die ja jünger und somit angeblich Leistungsfähiger weniger krank usw. sind. Der Betriebsrat fordert aber das wenn dann soll es doch Hälfte Hälfte verteilt werden. Da es ja aber auch nunmal Leute gibt die in Gruppe A als letztes (1994) eingestellt wurden fällt nun höchstwahrscheinlich der ein oder andere aus Gruppe A raus. Obwohl diese Personen mindestens 10 Jahre länger im Unternehmen sind. Der Witz an der ganzen Sache ist das dem AG normalerweise mehr Leute aus Gruppe A recht sein müßte, weil Gruppe B hat sowieso schon mehr verpflichtende Nachtschichten.

    Bis jetzt dachte ich eigentlich das solche Sachen nach Einstellungsdatum entschieden werden müssen. Oder hab ich da unrecht.

    Für zahl- und hilfreiche Antworten Danke ich schonmal im voraus.

    LG

    Tjashi

  • #2
    AW: Der alte aber doch der neue?

    Bis jetzt dachte ich eigentlich das solche Sachen nach Einstellungsdatum entschieden werden müssen. Oder hab ich da unrecht.

    Moin, wenn es dafür keine betriebliche Regelung gibt, wüßte ich nicht was für eine gesetzliche / tarifliche Regelung da greifen sollte. Der BR sollte da so viel Arsch in der Hose haben, das er bei der Verteilung seine Rechte nutzt.
    Moin, Moin,
    BIG

    "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
    Franz Kafka

    Kommentar


    • #3
      AW: Der alte aber doch der neue?

      Da gibt es keine gestzlichen Vorgaben.
      Es könnte in einem Tarifvertrag Regelungen zum Schichtdienst geben, eine Auswahl der Ma für diesen unterliegt jedenfalls dem Mitbestimmungsrecht des BR.
      Welchen Unterschied gibt es denn in den Tarifverträgen zwischen Gruppe A und B?
      Da anscheinend mehr Mitarbeiter Nachtschicht machen wollen als erforderlich (ist ungewöhnlich) scheint da mit der Nachtschicht eine nicht unerhebliche Menge Geld verknüpft zu sein.

      Hier sind mal ein paar Grundsätzlichkeiten, die der BR abwägen sollte:
      Die Belastung der Nachtschicht sollte möglichst gleichmäßig auf die MA verteilt werden. Weshalb also eine "Dauernachtschicht"?
      Für ältere Ma ist die Belastung von Nachtschichtarbeit höher.
      In einem rollierenden Schichtsystem, in dem alle die wollen teilnehmen können, wäre das ganze gerechter verteilt.
      Beim Aufstellen eines Schichtplans die aktuellen arbeitsmedizinischen Erkenntnisse beachten
      Keine Springer sondern feste Vertreterregelung einplanen, dammit die Ma Sicherheit haben, wann sie auch garantiert keien Schicht haben.
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Bertold Brecht

      Kommentar


      • #4
        AW: Der alte aber doch der neue?

        Wieso ist denn die Nachtschicht so schwach besetzt wenn so viele Kollegen Nachtschicht machen wollen?

        Als BR würde ich auch erst mal abklären was die arbeitsmedizinische Forschung so zu Dauernachtschicht oder Wechselschichten sagt.

        Kommentar


        • #5
          AW: Der alte aber doch der neue?

          Zitat von matthias Beitrag anzeigen
          Als BR würde ich auch erst mal abklären was die arbeitsmedizinische Forschung so zu Dauernachtschicht oder Wechselschichten sagt.
          Wird den AG nicht wirklich interessieren !
          Als BR würde ich A und B erstmal zusammenführen wollen... - die unterschiedlichen TV sind uns ja nicht bekannt.

          Grüsse,sueton
          Wenn man nicht weiß , wo man ist , kann man sich auch nicht verirren ! ( russ. Sprichwort )

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen

          Google

          Einklappen
          Lädt...
          X