Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schulung - Fahrtkostenerstattung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schulung - Fahrtkostenerstattung

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage bzgl. der Fahrtkostenerstattung des AG.

    Und zwar folgender Fall:


    Ich habe einen täglichen Arbeitsweg (Zuhause <-> Arbeitsplatz) von 40km (20km / Strecke).

    Jetzt soll ich allerdings an einer Schulung teilnehmen, welche 200km von meinem Wohnort stattfindet.
    Schulung geht über 2 Tage mit Übernachtung. Sprich Tag 1 hin (200km) und Tag 2 zurück (200km), insgesamt wären das 400km.

    Mein AG will mir jedoch nur 320km erstatten, da ich in 2 Tagen 80km fahren würde und nur 320km "Mehrbelastung" hätte.

    Ist dies rechtens?

    Zweite Frage, steht mir gesetzlich eine Art Verpflegungspauschale zu?

    Ich danke im Voraus.

  • #2
    AW: Schulung - Fahrtkostenerstattung

    Na ja du könntes morgens in die Firma fahren und von dort starten, dann muss er alles zahlen,

    Was jetzt nicht heißt, dass ich so kleinliches Aufrechnen (des AGs) gut finde ;-)

    Zweite Frage, steht mir gesetzlich eine Art Verpflegungspauschale zu?
    Nein.

    MFG
    Matthias

    Kommentar


    • #3
      AW: Schulung - Fahrtkostenerstattung

      Zitat von matthias Beitrag anzeigen
      Na ja du könntes morgens in die Firma fahren und von dort starten, dann muss er alles zahlen,

      Was jetzt nicht heißt, dass ich so kleinliches Aufrechnen (des AGs) gut finde ;-)


      Nein.

      MFG
      Matthias
      Das heißt, würde ich morgens in die Firma fahren und dann von "dort aus losfahren" müsste er den Weg von meinem Arbeitsort zum Schulungsort komplett bezahlen?

      Gibt es denn für genannten Sachverhalt Gesetze?

      Kommentar


      • #4
        AW: Schulung - Fahrtkostenerstattung

        Zitat von Dragony Beitrag anzeigen
        Das heißt, würde ich morgens in die Firma fahren und dann von "dort aus losfahren" müsste er den Weg von meinem Arbeitsort zum Schulungsort komplett bezahlen?

        Gibt es denn für genannten Sachverhalt Gesetze?
        Wer bestellt zahlt!
        Wenn dich der AG irgendwohin schickt wo du nicht sagen kannst: "Mach ich nicht." Dann muss er das halt zahlen (ausser es wäre was anderes vereinbart).

        Ich kann von dir auch nicht verlangen, dass du für mich irgendwo hin fährst.

        Kommentar


        • #5
          AW: Schulung - Fahrtkostenerstattung

          Zitat von matthias Beitrag anzeigen
          Wer bestellt zahlt!
          Wenn dich der AG irgendwohin schickt wo du nicht sagen kannst: "Mach ich nicht." Dann muss er das halt zahlen (ausser es wäre was anderes vereinbart).

          Ich kann von dir auch nicht verlangen, dass du für mich irgendwo hin fährst.
          Übrigens danke erstmal für die Antwort(en).

          Dass er mir meine Fahrtkosten erstatten muss ist schon klar.

          Eigentlich wollte ich wissen ob es bzgl. dem Abzug der täglichen (normalen) Leistung eine gesetzliche Regelung gibt.

          Kommentar


          • #6
            AW: Schulung - Fahrtkostenerstattung

            Zitat von Dragony Beitrag anzeigen
            Übrigens danke erstmal für die Antwort(en).

            Dass er mir meine Fahrtkosten erstatten muss ist schon klar.

            Eigentlich wollte ich wissen ob es bzgl. dem Abzug der täglichen (normalen) Leistung eine gesetzliche Regelung gibt.
            Da müßte man ja Dutzende Fälle regeln, je nachdem in welcher Himmelsrichtung was liegt, welches Verkehrsmittel benutzt wird zu welchem Tarif usw.

            Im Gesetz steht nur, daß die "den Umständen nach für erforderlich" zu haltenden Aufwendungen zu erstatten sind. Eine sinnlose Fahrt zum Arbeitsplatz die Mehrkosten verursacht dürfte nicht erforderlich sein.

            E.D.

            Kommentar

            Ad Widget rechts

            Einklappen

            Google

            Einklappen
            Lädt...
            X