Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beginn der Wartefrist nach § 3 Abs. 3 EntgFG bei Weiterbeschäftigung (Lohnfortzahlung)?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Beginn der Wartefrist nach § 3 Abs. 3 EntgFG bei Weiterbeschäftigung (Lohnfortzahlung)?

    Hier ein Leitsatz der Entscheidung BAG, 22.08.2001 - 5 AZR 699/991:

    Besteht zwischen einem beendeten und einem neubegründeten Arbeitsverhältnis zu demselben Arbeitgeber ein enger zeitlicher und sachlicher Zusammenhang, wird der Lauf der Wartezeit des § 3 Abs. 3 EntgFG in dem neuen Arbeitsverhältnis nicht erneut ausgelöst.

    Kommentar


    • #17
      AW: Beginn der Wartefrist nach § 3 Abs. 3 EntgFG bei Weiterbeschäftigung (Lohnfortzahlung)?

      meiner meinung nach beginnt ein arbeitsverhältnis dann, wenn der AN beim AG eingestellt wird
      auch wenn sich im laufe der beschäftigung die arbeitsbedingungen ändern (mündlich, schrtiftlich, konkludent)
      ändert sich nichts daran, daß das grundsätzliche arbeitsverhältnis weiter andauert bzw. weiterbesteht

      das von dir erwähnte urteil wäre nur relevant,
      wenn der AG z.b. zwischen dem ende des alten und des beginns des neuen arbeitsvertrages bewusst ein paar tage legt, die als "nichtbeschäftigt" zählen, um dadurch ein neues arbeitsverhältnis begründen zu wollen,

      bei deinem beispiel läuft alles nahtlos weiter, also für mich auch eine ganz klare sache

      "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen

      Google

      Einklappen
      Lädt...
      X