Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kündigung heute erhalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kündigung heute erhalten

    Hi zusammen

    bin im 8. Jahr in der Fa. und habe am 4.10. von einer Versetzung innerhalb der Fa. erfahren. Die Durchsetzung der Versetzung sollte am 13.10. stattfinden. Ab dem 13. war/bin ich krankgeschrieben, gesundheitlich kann ich diesen Job z.Z. nicht ausüben. Die Mitteilung der Krankschreibung an den Arbeitgeber folgte meist Mittags als ich vom Arzt kam jeweils 2x innerhalb der beiden letzten Monate.
    2 Abmahnungen habe ich auf diese beiden male erhalten, aufgrund von nicht korrekter Mitteilung der Krankschreibung, diese sollte bis 8:30 morgens immer eingehen. Da ich zu dem Zeitpunkt aber schon beim Arzt war, konnte ich erst "nach" dem Arztbesuch eine Mitteilung durchführen.

    Heute die Kündigung per Einschreiben erhalten.

    Was meint ihr dazu? Für Infos würd ich sehr dankbar sein.
    Ich bin erst mal sprachlos und möchte natürlich etwas dagegen unternehmen.

    LG und ein angenehmes WE für euch.

  • #2
    AW: Kündigung heute erhalten

    Zitat von jeronimo Beitrag anzeigen
    Hi zusammen

    bin im 8. Jahr in der Fa. und habe am 4.10. von einer Versetzung innerhalb der Fa. erfahren. Die Durchsetzung der Versetzung sollte am 13.10. stattfinden. Ab dem 13. war/bin ich krankgeschrieben, gesundheitlich kann ich diesen Job z.Z. nicht ausüben. Die Mitteilung der Krankschreibung an den Arbeitgeber folgte meist Mittags als ich vom Arzt kam jeweils 2x innerhalb der beiden letzten Monate.
    2 Abmahnungen habe ich auf diese beiden male erhalten, aufgrund von nicht korrekter Mitteilung der Krankschreibung, diese sollte bis 8:30 morgens immer eingehen. Da ich zu dem Zeitpunkt aber schon beim Arzt war, konnte ich erst "nach" dem Arztbesuch eine Mitteilung durchführen.

    Heute die Kündigung per Einschreiben erhalten.

    Was meint ihr dazu? Für Infos würd ich sehr dankbar sein.
    Ich bin erst mal sprachlos und möchte natürlich etwas dagegen unternehmen.

    LG und ein angenehmes WE für euch.
    Hallo, jeronimo
    Du kannst innerhalb von drei Wochen Kündigungsschutzklage einreichen.
    Wie groß ist den der Betrieb?
    Betriebsrat vorhanden,dieser müßte zur KÜ gehört werden.
    Gruß FS
    In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

    Kommentar


    • #3
      AW: Kündigung heute erhalten

      Zitat von jeronimo Beitrag anzeigen
      Da ich zu dem Zeitpunkt aber schon beim Arzt war, konnte ich erst "nach" dem Arztbesuch eine Mitteilung durchführen.

      Hallo Jeronimo

      Ich fürchte die "Ausrede" zieht nicht. Höchstens, wenn du erst nach ärztlicher Behandlung in der Lage gewesen wärst ein Telefon zu bedienen.

      Mitteilungspflicht heißt, dass du ohne schuldhafte Verzögerung deinen AG sofort von der AU in Kenntnis setzen musst. Hier zum Beispiel durch einen Anruf. Mit der Überbringung des ärztlichen Attests hat das erstmal noch nichts zu tun.

      Du solltest dich von einem Anwalt beraten lassen. Der kann prüfen, inwieweit die Abmahnungen gerechtfertigt waren und auch der nötigen Form entsprachen um eine Kündigung zu rechtfertigen. Auch über die Chancen eines Kündigungsschutzprozesses kann er Auskunft geben.

      Das solltest du bald tun, da die Klage innerhalb von 3 Wochen nach Zugang der Kündigung erfolgen muss.

      Gruß
      AZ


      Kommentar


      • #4
        AW: Kündigung heute erhalten

        in der Kündigung steht folgender Wortlaut

        hiermit kündigen wir das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 31.01.2011

        Der Betriebsrat wurde nach §102 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) gehört.

        Zur Aufrechterhaltung ungekürzter Ansprüche auf Arbeitslosengeld sind Sie verpflichtet, sich unverzüglich nach Erhalt dieser Kündigung persönlich bei Ihrem zuständigen Arbeitsamt arbeitssuchend zu melden. Weiterhin sind Sie verpflichtet, aktiv nach einer Beschäftigung zu suchen. mfg..

        Also ging das schon über den BR Tisch, Donnerstags ist Sitzung, denke das es dann von gestern war.

        Kommentar


        • #5
          AW: Kündigung heute erhalten

          Danke erst mal euch beiden.
          1200 MA ca.

          Es geht hier tatsächlich rein um den Anruf beim AG würd ich meinen.

          Die Schwierigkeit bestand darin, Punkt 8 Uhr beim Arzt zu sein um nicht datierte Termine anderer Patienten zu gefährden und die Problematik, das ab 8 Uhr noch niemand der beschäftigten Mitarbeiter vor Ort war, da 8:30 Arbeitsbeginn ist und somit am Telefon niemand abgenommen hat/hätte.

          Kommentar


          • #6
            AW: Kündigung heute erhalten

            ich würde hier erstmal die ordnungsgemässe anhörung des BR anzweifeln

            die muß der AG im zweifelsfall nämlich beweisen

            donnerstag war sitzung, heute kommt die kündigung per einschreiben
            das scheint mir zeitlich etwas sehr eng

            der AG darf erst dann kündigen, wenn sich der BR zur anhörung geäußert hat bzw. die anhörungsfrist verstrichen ist

            sonst wäre die kündigung schon mal unwirksam

            "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

            Kommentar


            • #7
              AW: Kündigung heute erhalten

              Zitat von jeronimo Beitrag anzeigen

              Die Schwierigkeit bestand darin, Punkt 8 Uhr beim Arzt zu sein um nicht datierte Termine anderer Patienten zu gefährden und die Problematik, das ab 8 Uhr noch niemand der beschäftigten Mitarbeiter vor Ort war, da 8:30 Arbeitsbeginn ist und somit am Telefon niemand abgenommen hat/hätte.

              Ok, dann könnte die Sache schon anders aussehen. Wenn es dir tatsächlich nicht möglich war, die Mitteilung früher zu übermitteln, dann stehen die Abmahnungen auf sehr wackeligen Füßen.
              Somit könnte der AG auch keine Kündigung auf diese Abmahnungen mehr stützen. Ein Kündigungsgrund wird ja aber nicht genannt oder?
              Theoretisch könnte der AG also noch andere Gründe aus dem Hut zaubern.

              Eine Kü-Schutzklage sollte hier aber absolut Sinn machen.
              Genaueres sagt dir der Fachanwalt für Arbeitsrecht, den du hier lieber einschalten solltest.

              Gruß
              AZ


              Kommentar


              • #8
                AW: Kündigung heute erhalten

                wenn ich 8 Uhr beim Arzt sein sollte und auf Arbeit noch niemand bis 8 Uhr anwesend war, was dann?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Kündigung heute erhalten

                  Wie schon geschrieben...dann sehe ich hier erstmal keine schuldhafte Verzögerung deinerseits.

                  Gruß
                  AZ


                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Kündigung heute erhalten

                    sry, habe jetzt erst alles durchgelesen, danke für eure Unterstützung, die doch etwas Licht ins Dunkel führt.

                    Es steht nichts weiter in der Kündigung drin, als das von mir niedergeschriebene. Theoretisch könnten Sie noch etwas aus der Trickkiste holen, wobei ich mir aber die 7 Jahre nie etwas hab zu Schulden kommen lassen und eine korrekte Verbindung zu allen Angestellten und Firmen Führung hatte.
                    Ich denke mal, da gibs aber genug was die noch mit einfliessen lassen können um einen MA loszuwerden..

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Kündigung heute erhalten

                      Man hätte natürlich evtl. auch am Tag vorher mal dort anrufen können, dass man am folgenden Tag erstmal morgens noch zum Arzt geht.

                      MfG
                      Matthias

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Kündigung heute erhalten

                        kurios erscheint mir folgendes

                        In der Abmahnung heißt es:
                        Sie sind verpflichtet, auf der Grundlage des Punkt 11 "Meldung und Nachweispflicht im Krankheitsfall" der Betriebsordnung, bei einer Erkrankung oder weiteren Erkrankung Ihren Vorgesetzten unverzüglich zu informieren.

                        ab 8:30 ist Arbeitsbeginn wo ab dem Zeitpunkt auch jemand zu erreichen ist.
                        Beim Arzt sollte ich 8 Uhr erscheinen, die Wartezeit hat bis ca. 11:30 gedauert.
                        Als ich zu Hause war, habe ich umgehend den AG informiert.

                        Habe doch dahingehend nichts falsch gemacht und die Abmahnungen sind doch schon unwirksam meines Erachtens.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Kündigung heute erhalten

                          hättest du um 08:30h nicht mal anrufen können, daß du heute nicht zur arbeit kommst?
                          daß du bis 11:30h im wartezimmer warst, hindert dich doch nicht daran
                          (entweder per handy oder man bittet die sprechstundenhilfe, mal kurz telefonieren zu dürfen)

                          also hast du deine mitteilungspflichten verletzt

                          da wird es nichts zu deuteln geben...............

                          "Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das dann auch noch täglich 8 Stunden machen muß, dann kotzt man halt irgendwann" STROMBERG

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Kündigung heute erhalten

                            ich überlege gerade wann der TE zum Arzt geht. Am letzten Tag der laufenden AUB oder einen Tag später.

                            Wenn es immer der letzte Tag der AUB ist, muss er sich denn da auch bis 8:30 Uhr beim AG melden?? Oder tritt die Meldepflicht erst dann ein, wenn keine AUB vorliegt?

                            Karotte

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Kündigung heute erhalten

                              TE, AUB?

                              vielen dank, das hier so viele Ihren Beitrag leisten.

                              Kommentar

                              Ad Widget rechts

                              Einklappen

                              Google

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X