Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probezeit nach einem befriestetem Arbeitsverhältnes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probezeit nach einem befriestetem Arbeitsverhältnes

    Hallöchen,

    ich wolt gern mal wissen ob es normal ist, das wenn ich in einer Firma einen berfisteten Arbeitsvertrag über 3 Monate hatte, ob ich dann in dem volgendem unbefristeten Vertrag eine Probezeit von 6 Monaten habe?

    Oder kann ich darauf bestehen, das ich einen Vertrag ohne Probezeit bekomme, weil ich ja schon 3 Monate dort gearbeitet habe und der Chef ja weiß was ich kann?

    MfG SCHLESIER

  • #2
    AW: Probezeit nach einem befriestetem Arbeitsverhältnes

    Hallo

    Sie werden sich vielleicht eher schaden, wenn Sie auf einen AV ohne Probezeit bestehen. Sofern es innerhalb der nächsten 6 Monate zu einer Kündigung kommt, können Sie binnen der ersten drei Monate noch die Küfrist und nach Ablauf des dritten Monats im Hinblick auf evtl Kündigungsschutz (10 AN iSd KSchG vorausgesetzt) und die einzuhaltende Küfrist klagen. Jetzt machen Sie nur unnötig den AG verrückt.

    Gruß,
    LeoLo
    Wer sich die Anwaltskosten für eine Beratung nicht leisten kann und keine Versicherung hat, die einspringt, hat die Möglichkeit, Beratungshilfe beim Amtsgericht am Wohnort zu beantragen (außer in Hamburg und Bremen). Eine fachanwaltliche Erstberatung kostet dann eine Selbstbeteiligung von derzeit 10,00 €. Der Rechtsanwalt erhält vom Gericht dann eine Pauschale für Beratung und ggf erste außergerichtliche Tätigkeiten. Im Falle eines Prozesses kann man wiederum Prozesskostenhilfe beantragen.

    Kommentar

    Ad Widget rechts

    Einklappen

    Google

    Einklappen
    Lädt...
    X