Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Versetzung Zusage!Absagen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Versetzung Zusage!Absagen?

    Hallo nachdem ich mich innerhalb von 4 Tagen entscheiden konnte mich versetzen zu lassen oder entlassen zu werden.
    Alles schon ab anfang nächster woche.

    da habe ich gesagt ich"ich würde das mit der versetzung schon machen aber ich bin im moment nicht mobil"(will ja nicht arbeitslos sein)

    er sagt ok. er würde das mit der anderen filiale mal sprechen und dann auf mich zukommen.ich bin davon ausgegangen so wie die mich unterdruck gesetzt haben mit der entscheidung das schon alles bei denen in trockenen tüchern ist.

    Ehrlich gesagt will ich nur zeit bis ich was neues habe.

    Anscheindend wurde ich gefoppt weil ja wohl doch noch nicht alles mit der anderen Filiale geklärt ist.
    Können die mir jetzt einen strick draus drehen falls ich selber
    kündigen will wegen einer neuen sTelle?

  • #2
    AW: Versetzung Zusage!Absagen?

    Zitat von sockel Beitrag anzeigen
    Können die mir jetzt einen strick draus drehen falls ich selber kündigen will wegen einer neuen sTelle?
    Prinzipiell nein.
    Grüße

    Guido

    Kommentar


    • #3
      AW: Versetzung Zusage!Absagen?

      Zitat von sockel Beitrag anzeigen
      Hallo nachdem ich mich innerhalb von 4 Tagen entscheiden konnte mich versetzen zu lassen oder entlassen zu werden.
      Alles schon ab anfang nächster woche.

      da habe ich gesagt ich"ich würde das mit der versetzung schon machen aber ich bin im moment nicht mobil"(will ja nicht arbeitslos sein)

      er sagt ok. er würde das mit der anderen filiale mal sprechen und dann auf mich zukommen.ich bin davon ausgegangen so wie die mich unterdruck gesetzt haben mit der entscheidung das schon alles bei denen in trockenen tüchern ist.

      Ehrlich gesagt will ich nur zeit bis ich was neues habe.

      Anscheindend wurde ich gefoppt weil ja wohl doch noch nicht alles mit der anderen Filiale geklärt ist.
      Können die mir jetzt einen strick draus drehen falls ich selber
      kündigen will wegen einer neuen sTelle?
      Hallo, sockel
      Ist arbeitsvertraglich etwas zum Arbeitsort vereinbart?
      Gibt es einen Betriebsrat?
      Gruß FS
      In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

      Kommentar


      • #4
        AW: Versetzung Zusage!Absagen?

        Zitat von Fussballsend Beitrag anzeigen
        Hallo, sockel
        Ist arbeitsvertraglich etwas zum Arbeitsort vereinbart?
        Gibt es einen Betriebsrat?
        Gruß FS
        ja gibt es, allerdings unfähig............leider .

        Ja die im AV steht ich darf an anderen Orten eingesetzt werden.

        Kommentar


        • #5
          AW: Versetzung Zusage!Absagen?

          Ein Arbeitnehmer braucht für eine fristgerechte Kündigung keine Gründe anzugeben, von daher kann ich mir jetzt nicht vorstellen welche Stricke man dir da drehen können sollte.

          Du bist (im Gegensatz zum AG) ja frei in deiner Entscheidung.

          MfG
          Matthias

          Kommentar


          • #6
            AW: Versetzung Zusage!Absagen?

            Also, auch wenn im AV steht, das andere Einsatzorte möglich sind, ist das kein Freibrief für den AG, sie an einen anderem Standort zu versetzen. Der Betriebsrat hat immer ein Mitbestimmungsrecht bei Versetzungen gemäß § 99 BetrVG wenn die Versetzung länger als ein Monat dauert oder mit erheblichen Änderungen der Arbeitsumstände verbunden ist. Soll denn die bisherige Arbeitsstelle geschlossen werden? Oder ist die Versetzung nur vorübergehend? Ablehnungsgründe für den Betriebsrat bestehen beispielsweise, wenn die Versetzung z,B.einen Nachteil für Sie beinhaltet. Allerdings muss der Betriebsrat innerhalb einer Wochenfrist nach Zuleitung an den BR widersprechen.
            Außer einer Kündigung, die der AG aussprechen kann, passiert da nichts. Ist ja auch schon schlimm genug. Ich würde nur selbst kündigen, wenn ich einen alternativen Arbeitsplatz habe. Da allerdings würde ich mich zunächst der Versetzung widersetzen und mich kündigen lassen, da ist wenigstens je nach Dauer der Beschäftigung eine Verhandlung über eine Abfindung drin.
            Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
            Bertold Brecht

            Kommentar

            Ad Widget rechts

            Einklappen

            Google

            Einklappen
            Lädt...
            X