Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verjährung von Schadensersatzansprüchen des Arbeitgebers

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verjährung von Schadensersatzansprüchen des Arbeitgebers

    Hallo,

    weis jemand ob die Verjährungsfristen von Schadensersatzansprüchen des Arbeitgebers gegen den Arbeitnehmer im Arbeitsrecht gleich mit den Verjährungsfristen im BGB sind?

    ciao

  • #2
    AW: Verjährung von Schadensersatzansprüchen des Arbeitgebers

    Zitat von xyz Beitrag anzeigen
    Hallo,

    weis jemand ob die Verjährungsfristen von Schadensersatzansprüchen des Arbeitgebers gegen den Arbeitnehmer im Arbeitsrecht gleich mit den Verjährungsfristen im BGB sind?

    ciao
    xyz, kuckst Du mal HIER was Wiki.... dazu sagt.
    Moin, Moin,
    BIG

    "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
    Franz Kafka

    Kommentar


    • #3
      AW: Verjährung von Schadensersatzansprüchen des Arbeitgebers

      Hallo

      Die Verjährungsfristen des BGB gelten. Allerdings sind arbeitsrechtlich noch die Ausschlussfristen und das Moment der Verwirkung zu beachten, so daß Forderungen auch durchaus vorzeitig verfallen können.

      Gruß,
      LeoLo
      Wer sich die Anwaltskosten für eine Beratung nicht leisten kann und keine Versicherung hat, die einspringt, hat die Möglichkeit, Beratungshilfe beim Amtsgericht am Wohnort zu beantragen (außer in Hamburg und Bremen). Eine fachanwaltliche Erstberatung kostet dann eine Selbstbeteiligung von derzeit 10,00 €. Der Rechtsanwalt erhält vom Gericht dann eine Pauschale für Beratung und ggf erste außergerichtliche Tätigkeiten. Im Falle eines Prozesses kann man wiederum Prozesskostenhilfe beantragen.

      Kommentar

      Ad Widget rechts

      Einklappen

      Google

      Einklappen
      Lädt...
      X