Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freiwillige Arbeit an freien Tag, Arbeitszeit Mo-Fr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freiwillige Arbeit an freien Tag, Arbeitszeit Mo-Fr

    Moin Moin,

    ich arbeite in einem kleinen Versicherungsbüro 4 Tage die Woche, mein Chef und ich und ab und an arbeitet seine Frau mit (4 Stunden die Woche).

    Im Arbeitsvertrag ist meine Arbeitszeit auch so festgehalten: Montag - Donnerstag, 9 - 17 Uhr.

    Nun war es bisher immer so, dass ich Freitags gearbeitet habe, wenn mein Chef und seine Frau Urlaub hatten. Meistens bat mich mein Chef darum, ich hatte es ihm aber auch schon ein paar mal angeboten. Die Tage habe ich gut geschrieben bekommen und konnte dafür dann zu einem späteren Zeitpunkt frei nehmen.

    Nun ist es so, dass ich seit Jahren zwischen Weihnachten und Neujahr immer arbeiten muss und nun dieses Jahr gerne einmal frei nehmen möchte. Dies wurde mir verwehrt. Er ist auch nicht bereit mir entgegen zu kommen.

    Vor ein paar Tagen hatten wir die Urlaubsplanung für 2022 und es scheint selbstverständlich, dass ich an den Freitagen arbeiten soll, wenn die beiden im Urlaub sind. Bisher wurde ich nicht gefragt und ich möchte ihm eigentlich auch nicht mehr entgegenkommen.

    Jetzt zu meiner Frage: kann er es anordnen, dass ich an meinen freien Freitagen arbeiten muss?

    Über eine Rückmeldung freue ich mich!

    Beste Grüße,
    EiBi



  • #2
    Wenn bestimmte Tage vertraglich festgelegt sind (und auch nicht anderswo im Vertrag eine Einschränkung dazu), muss man nur an diesen Tagen arbeiten.

    Kann aber sein, dass er dich dann durch jemand anders ersetzt, bei dem er eben keine so starren Zeiten festlegt (also Kündigung, und im Kleinbetrieb kein Kündigungsschutz falls nicht gerade schwanger o.dgl.).

    E.D.

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank für die Antwort.

      Ich bin seit 12 Jahren in diesem Betrieb tätig und wir haben ein tolles Verhältnis. Die Tage, an denen ich arbeite, wurden seinerzeit vom Chef vorgeschlagen.

      Ich springe immer gerne Freitags ein, nur jetzt geht es mir darum, dass ich ihm zumindest an einigen Freitagen nicht mehr entgegen kommen möchte.

      Auch ein Arbeitsverhältnis sollte keine Einbahnstraße sein.

      Kommentar

      Ad Widget rechts

      Einklappen

      Google

      Einklappen
      Lädt...
      X