Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mobbing bis zur Kündigung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mobbing bis zur Kündigung

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem, bin um 59 Jahre alt arbeite seit über 43 Jahren, die letzten 10 Jahre in einer Fa. Zulieferer Automobilbereich.

    Nun werde ich und Kollegen schon seit Jahren gemobbt und unter Druck gesetzt um uns günstig los zu werden, dies ging zuletzt so weit das mir vorgeworfen wurde ich hätte mehrere meiner Kollegen tätlich angegriffen und Bedroht, eingeschüchtert, es wurde mir mitgeteilt bei Besserung meines verhalten käme es zu einem Folgegespräch!

    Auf meine Fragen zur Klärung der Vorwürfe wurde nicht eingegangen, es wurde mir mitgeteilt ich hätte meine Kollegen, gleich mehrere, so dermaßen eingeschüchtert das sie sich „nur anonym“ Mitteilen möchten weil sie Angst vor mir hätten!

    Ein halbes Jahr habe ich versucht eine Stellungnahme zu den Vorwürfen zu erhalten um die Vorwürfe zu klären!

    Nun habe ich es nicht mehr ausgehalten Täglich mit Magenschmerzen zur Arbeit zu gehen und leider den Fehler gemacht und selbst gekündigt!

    Damit habe ich mich dummer weise natürlich selbst ausgebootet!

    Mit 59 ist meine Chance einen „guten“ Arbeitsplatz zu finden in meiner Region gleich null!

    Ich „muss“ noch bis 30.11.21 Arbeiten dann endet die Kündigungsfrist, in Rente kann ich leider erst ab 01.08.2027 gehen, also noch 6 Jahre!

    Leider bin ich derzeit so angeschlagen und traue mir selbst nichts mehr zu um die Situation zu verbessern!

    Meine Fragen nun, wenn ich nun krank geschrieben werde und es geht mehr als 78 Wochen wie verhält sich das mit Krankengeld, anschließendem Arbeitslosengeld?

    Für die Zeit bis 30.11.21 würde ich ja nach 6 Wochen Normales Krankengeld von der Krankenkasse beziehen, was ist ab 01.12 gibt es dann weiterhin Krankengeld von der Krankenkasse oder gibt es Krankengeld in Höhe des Arbeitslosengeldes?

    Wenn ich dann nach 2 Jahren Arbeitslosigkeit vorzeitig also um 2,5 Jahre früher in Rente gehen möchte ginge das?

    Kennt sich in den Themen jemand aus oder kennt ein anderes Forum wo ich die dringend gebrauchten Infos erhalten kann?
    Gruß

  • #2
    Zitat von Luidgard Beitrag anzeigen
    Mit 59 ist meine Chance einen „guten“ Arbeitsplatz zu finden in meiner Region gleich null!

    Ich „muss“ noch bis 30.11.21 Arbeiten dann endet die Kündigungsfrist, in Rente kann ich leider erst ab 01.08.2027 gehen, also noch 6 Jahre!

    Wenn ich dann nach 2 Jahren Arbeitslosigkeit vorzeitig also um 2,5 Jahre früher in Rente gehen möchte ginge das?
    Hallo,

    beim lesen beschleicht mich das Gefühl, dass du möglicherweise gar nicht mehr arbeiten möchtest, sondern nur einen Weg suchst,
    um möglichst schnell in die Rente zu kommen.

    Mein Rat: Nutze die Zeit, um möglichst schnell eine neue Stelle zu finden. Ein weniger guter Job ist allemal besser, als auf Monate und Jahre hinaus eine Krankheit vorzutäuschen und hinterher eine schlechte Rente zu bekommen.

    Gruß,
    werner
    Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
    Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

    Kommentar


    • #3
      Wahrscheinlich ließe die Krankenkasse die AU ohnehin durch den MDK überprüfen und würde beim Ergebnis "wirklich dauerhaft krank" darauf verweisen, vorrangig eine Erwerbsminderungsrente zu beantragen. Dann ist das, oft höhere, Arbeitslosengeld auch noch vorzeitig weg.

      E.D.

      Kommentar


      • #4
        Dieses Modell ist leider aktuell "Trend". Du bekommst Krankengeld und dann Arbeitslosengeld. Erwerbsminderungsrente bekommt man nur in schwerwiegenden Fällen, ist nicht so einfach die zu bekommen.

        Kommentar

        Ad Widget rechts

        Einklappen

        Google

        Einklappen
        Lädt...
        X