Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überstunden abfeiern?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Überstunden abfeiern?

    Hallo!!

    Meine Kollegin hat vor 14 Tagen unserem Arbeitgeber gesagt das sie von 25 Std Teilzeit auf 450€ Basis wechseln wird (im gleichen Unternehmen)

    Sie hat im letzten Jahr ca 100 Überstunden gemacht die jetzt noch da stehen.

    Jetzt wissen wir nicht ob wir sie die nächsten Monate überhaupt mit 9 Std die Woche einplanen dürfen oder ob sie die Überstunden erst abfeiern muss.

    Auf Anfrage ans Personalbüro kam leider noch keine Antwort so das ich mir hier Hilfe erhoffe

  • #2
    Hallo,

    natürlich müssen die Stunden erst einmal abgebaut werden. Entweder durch Freizeitausgleich oder Auszahlung. Sonst bleiben sie ja auf ewig stehen.

    Gruß,
    werner
    Spare in der Zeit, dann hast du in der Not: Hast du keine Rechtsschutzversicherung und bist kein Gewerkschaftsmitglied? Dann kannst du jetzt mit den gesparten Beiträgen den Anwalt selbst bezahlen ...
    Sicherheitshalber der Hinweis: Ich bin kein Jurist und gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder, basierend auf einem mehr oder weniger großen Erfahrungsschatz.

    Kommentar

    Ad Widget rechts

    Einklappen

    Google

    Einklappen
    Lädt...
    X