Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

kurze Arbeitswochen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alfi2001
    hat ein Thema erstellt kurze Arbeitswochen.

    kurze Arbeitswochen

    Hallo,
    folgendes mir stellendes Problem:
    Ich bin in meinem Angestelltenverhältnis für 3 Tage die Woche angestellt.
    Diese Tage sind für mich frei wählbar.
    Mit meiner Vorgesetztin ist abgemacht, dass kurze Wochen (also Wochen mit Feiertagen) im gleichen Verhältnis frei sind,
    also das ich nur 2 Tage dann arbeiten brauche.

    Unser Problem ist nun, an wievielen "kurzen Wochen" kann ich 2 Tage arbeiten und an wievielen voll (also 3 Tage)?

    Beispiel:
    9 Wochen im Jahr mit Feitagen (9 kurze Wochen);
    Wieviel davon kann ich an 2 Tagen arbeiten

    Ich stehe echt auf dem Schlauch, wäre lieb wenn mir jemand helfen kann!

    Danke,
    Alfi2001

  • Alfi2001
    antwortet
    ja, habe ich. Müßte ich dann nach Ihrer Berechnung 2 oder 3 Tage gehen?
    Zuletzt geändert von Alfi2001; 22.05.2019, 14:30.

    Einen Kommentar schreiben:


  • matthias
    antwortet
    Nein umgekehrt, an 5 Wochen hättest du nur 2 Tage und an 4 Wochen 3 Tage.
    Bzw. sogar etwas mehr, eigentlich an 5.4 Wochen hättest du nur 2 Tage, was aber praktisch schwierig ist.

    Hast du denn bei 9 Feiertagen Weihnachten schon mitgerechnet?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alfi2001
    antwortet
    Super, vielen Dank; so ein Rechenbeispiel hilft wirklich!
    Nur nochmal zum Verständnis:
    Also bei einer 3-Arbeitstagewoche müßte ich in 5 Wochen meine 3 Tage arbeiten ( die ,0 ok, Ausgleich) und in 4 Wochen hätte ich eine kurze Woche (2 Arbeitstage-Woche).
    Richtig?

    Wie ist das eigentlich dann dieses Jahr in der Weihnachtswoche? Diese hat 2 Feiertage.

    Vielen Dank,
    Alfi2001

    Einen Kommentar schreiben:


  • matthias
    antwortet
    Pro Feiertag bekommst du rechnerisch 1/5 der Arbeitszeit die Woche gutgeschrieben.
    Wenn du 3 Tage arbeitest wären das also 0.6 Tage pro Feiertagswoche (3/5) das dann mal 9 sind 5.4 Tage. Also an 5-6 kurzen Wochen müsstest du nur 2 Tage arbeiten. (Die .4 kann man evtl auch als Freizeit ausgleichen oder man rechnet über 2 Jahre, mal 5 mal 6)

    Also das ist jetzt die rein rechnerische, mathematische Lösung, bevor irgendwer kommt wg. Rechtslage usw usw :-)))

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X