Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urlaub Teilzeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urlaub Teilzeit

    Guten Abend,

    ich habe ein folgendes Problem: Ich arbeite 2 Tage/Woche und habe 12 Tage Anspruch auf Urlaub/Jahr.

    Ich wollte für 2 Wochen in den Urlab fliegen und habe 4 Tage Urlaub eingereicht. Dann verbleiben mir noch 8 Urlaubstage.
    Mein Chef verlangt aber, dass ich für 2 Wochen U 10 Tage einreiche. Somit hätte ich nur noch 2 Urlaubstage über.

    Was ist nun korrekt?


  • #2
    Hallo,

    ich gehe davon aus, dass eine Vollzeitkraft 6 Wochen Urlaub hat. Also bei einer 5 Tage-Woche 30 Tage?
    Dann stimmen die 12 Tage für dich. Und du musst 2 tage pro Woche Urlaub nehmen, damit du auch auf 6 Wochen Urlaub kommst.

    Hier ist auch ein Rechner, mit dem du deinen Chef überzeugen kannst.

    https://www.blitzrechner.de/urlaub-berechnen/

    Wie groß ist denn die Firma in der du arbeitest?

    Gruß
    Hubertus

    Kommentar


    • #3
      Was steht zum Urlaubsanspruch im Arbeitsvertrag? Der Vertrag läuft mindestens seit dem 1.1.2019 und endet nicht in 2019?

      Die Berechnung des Chefs ist so nicht plausibel.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        vielen lieben Dank für die schnellen Rückmeldungen.
        Vertraglich sind auch 12 Tage vereinbart. Vorher war ich vollzeitbeschäftigt mit 30 Urlaubstagen bei 5 Tage die Woche.
        LarsT In dem Unternehmen arbeite ich schon seit einigen Jahren und seit 1 Jahr teilzeitbeschäftigt. Der Vertrag ist bis Mai 2020 befristet.

        In dem Unternehmen sind ca 30 Mitarbeiter angestellt.

        Hubertus Danke für die Info! Das bestätigt meinen Gedanken und hilft mir schon sehr. Mein Chef kann es leider nicht nachvollziehen warum ich als eine Teilzeitkraft ebenso wie eine Vollzietkraft zusammenhängend 6 Wochen Anspruch auf Urlaub habe. Es sei ungerecht der Vollzeitkräften gegenüber.

        Liebe Grüße
        Nina

        Kommentar


        • #5
          Hallo Nina,

          bei 30 Mitarbeitern gibt es ja sicherlich jemanden der die Gehaltsabrechnung macht. Ist der/diejenige in der Firma angestellt oder macht das ein Steuerberater? Sollte das ein Steuerberater machen, dann weiß der, wie das mit dem Urlaub bei Teilzeitkräften geregelt ist. Dann muss dein Chef den mal fragen.

          Gruß
          Hubertus

          Kommentar


          • #6
            Zitat von chloenina Beitrag anzeigen
            Mein Chef kann es leider nicht nachvollziehen warum ich als eine Teilzeitkraft ebenso wie eine Vollzietkraft zusammenhängend 6 Wochen Anspruch auf Urlaub habe. Es sei ungerecht der Vollzeitkräften gegenüber.
            Da hat er wohl übersehen, dass die auch die 6 Wochen voll bezahlt bekommen, der TZ-Angestellte aber weiterhin nur sein TZ-Gehalt. Der Urlaub ist somit in Geld umgerechnet auch nur 2/5 wert.

            E.D.


            Kommentar


            • #7
              Zitat von E.D. Beitrag anzeigen

              Da hat er wohl übersehen, dass die auch die 6 Wochen voll bezahlt bekommen, der TZ-Angestellte aber weiterhin nur sein TZ-Gehalt. Der Urlaub ist somit in Geld umgerechnet auch nur 2/5 wert.

              E.D.

              Das ist auf jeden Fall ein Argument. Vielen Dank!!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Hubertus Beitrag anzeigen
                Hallo Nina,

                bei 30 Mitarbeitern gibt es ja sicherlich jemanden der die Gehaltsabrechnung macht. Ist der/diejenige in der Firma angestellt oder macht das ein Steuerberater? Sollte das ein Steuerberater machen, dann weiß der, wie das mit dem Urlaub bei Teilzeitkräften geregelt ist. Dann muss dein Chef den mal fragen.

                Gruß
                Hubertus
                Genau, es gibt ein Lohnbüro ausserhalb der Stadt. Er hat auch dort angerufen, zweifelt aber dennoch an deren Kompetenz und möchte sich nun bei einem Anwalt informieren. Bis dahin muss ich auf die Urlaubsgenehmigung warten.

                Kommentar


                • #9
                  Hubertus LarsT E.D. Danke nochmals für Euere Unterstützung,
                  jetzt ich kann ich ihm gegenüber selbstbewusster treten, denn ich hatte schon angefangen zu zweifeln, ob ich im Unrecht bin.

                  Liebe Grüße und einen schönen Tag
                  Nina

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Google

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X