Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

    Darf ich ,wenn ich berechtigte Gründe für einen Misstrauensantrag gegen ein Betriebsratmitglied (Berreichssprecher) eine Unterschriftensammlung durchführen im Betrieb um auf einer Betriebsbereichsversammlu ng das Misstrauen aussprechen?
    Welche Paragrahpen muss ich beachten oder was muss ich achten?

  • #2
    AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

    §23 BetrVG und die Würde des Menschen.

    Kommentar


    • #3
      AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

      Zitat von Renegard Beitrag anzeigen
      Darf ich ,wenn ich berechtigte Gründe für einen Misstrauensantrag gegen ein Betriebsratmitglied (Berreichssprecher) eine Unterschriftensammlung durchführen im Betrieb um auf einer Betriebsbereichsversammlu ng das Misstrauen aussprechen?
      Welche Paragrahpen muss ich beachten oder was muss ich achten?
      Ansonsten kannst Du auch ganz einfach bis zum nächsten Frühjahr abwarten - da sind Neuwahlen.
      Alles andere dürfte auch viel zu schwierig werden. Einen Misstrauensantrag kann man sich übrigens genau so gut sparen...

      Kommentar


      • #4
        AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

        Zitat von Kölner Beitrag anzeigen
        Ansonsten kannst Du auch ganz einfach bis zum nächsten Frühjahr abwarten - da sind Neuwahlen.
        Alles andere dürfte auch viel zu schwierig werden. Einen Misstrauensantrag kann man sich übrigens genau so gut sparen...

        Wir wollen nur den Berreichssprecher los werden weil er sich soviel Fehler geleistet hat.Wir wollen das er unseren Bereich verläßt .Wie sollen wir das sonst anstellen?

        Kommentar


        • #5
          AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

          Zitat von Renegard Beitrag anzeigen
          Wir wollen nur den Berreichssprecher los werden weil er sich soviel Fehler geleistet hat.Wir wollen das er unseren Bereich verläßt .Wie sollen wir das sonst anstellen?
          Dies liegt sicher nicht in Eurer Macht (siehe den von Immi zitierten § 23 BetrVG). Habt Ihr denn schon mal das Gespräch gesucht?
          Natürlich kann ein Vegetarier sehr zivil mit einem Kannibalen über das gemeinsame Nachtmahl verhandeln; dabei sollte er das Küchenmesser aber nicht als Vorleistung abgeben
          Josef Joffe

          Kommentar


          • #6
            AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

            Zitat von Renegard Beitrag anzeigen
            Wir wollen nur den Berreichssprecher los werden weil er sich soviel Fehler geleistet hat.Wir wollen das er unseren Bereich verläßt .Wie sollen wir das sonst anstellen?
            In welchem seiner Funktionen macht er denn so viele Fehler?
            Als Bereichsleiter? Oder als BRM?

            Kommentar


            • #7
              AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

              Zitat von Lotte Beitrag anzeigen
              Dies liegt sicher nicht in Eurer Macht (siehe den von Immi zitierten § 23 BetrVG). Habt Ihr denn schon mal das Gespräch gesucht?

              wir wollen nicht mehr mit ihm sprechen da er sich zu viele Fehler geleistet hat.

              Kommentar


              • #8
                AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

                Als Berreichsbetriebsratsprec her,unserer Meinung nach überschreitet er seine Kompetenz und viel andere Dinge

                Kommentar


                • #9
                  AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

                  Sei doch mal ewtas konkreter. Was treibt er denn der gute Mann, so für üble Spielchen.
                  MIt Deinen bisherigen, recht pauschalen Aussagen wirst Du keine auch nur annähernd konkrete Antworten bekommen.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

                    Zitat von Renegard Beitrag anzeigen
                    wir wollen nicht mehr mit ihm sprechen da er sich zu viele Fehler geleistet hat.
                    Aber gab es denn jemals ein offenes, klärendes Gespräch?
                    Natürlich kann ein Vegetarier sehr zivil mit einem Kannibalen über das gemeinsame Nachtmahl verhandeln; dabei sollte er das Küchenmesser aber nicht als Vorleistung abgeben
                    Josef Joffe

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

                      Zitat von Renegard Beitrag anzeigen
                      Als Berreichsbetriebsratsprec her,unserer Meinung nach überschreitet er seine Kompetenz und viel andere Dinge
                      kannste mir das mal genauer erklären was das sein soll??
                      Wenn ich das so richtig gelesen habe, ist es ein Bereichsleiter?? Inwieweit er da seine Kompetenz überschreitet, liegt nicht in deinem Ermessen, wenn ihr da mit ihm nicht mehr reden wollt, ist das eure Sache. Wenn er als BRM seine Kompetenz überschreitet, aus welchen Gründen auch immer, hilft nur ein Antrag beim Gericht, ihn wegen §23 BetrVG (wie Immi schon schrieb) aus dem BR zu entfernen, was aber nicht einfach sein wird dieses durchzusetzen. Ich denk mal, ihr vermischt da einiges zusammen. Es muss immer wieder unterschieden werden von welcher Funktion der Sachverhalt ausgeht. Ist auch ein bisschen dünn deine Fragestgellung, mehr Info's wären besser.
                      Zuletzt geändert von -HF-; 22.09.2009, 10:38. Grund: Schreibfehlerteufel hatte zugeschlagen :(
                      Gruß

                      -HF-

                      Kein Mensch ist perfekt. Nur das Leben manchmal.

                      "Zusammkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg."
                      Henry Ford

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

                        HF,
                        wenn ich das richtig verstanden habe, dann handelt es sich hier um ein BRM, welches für einen bestimmten Bereich zuständig ist. Das ist in großen Firmen häufiger so und der wird hier wohl Bereichssprecher (nicht-leiter) genannt.
                        Natürlich kann ein Vegetarier sehr zivil mit einem Kannibalen über das gemeinsame Nachtmahl verhandeln; dabei sollte er das Küchenmesser aber nicht als Vorleistung abgeben
                        Josef Joffe

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

                          Zitat von -HF- Beitrag anzeigen
                          kannste mir das mal genauer erklären was das sein soll??
                          Wenn ich das so richtig gelesen habe, ist es ein Bereichsleiter?? Inwieweit er da seine Kompetenz überschreitet, liegt nicht in deinem Ermessen, wenn ihr da mit ihm nicht mehr reden wollt, ist das eure Sache. Wenn er als BRM seine Kompetenz überschreitet, aus welchen Gründen auch immer, hilft nur ein Antrag beim Gericht, ihn wegen §23 BetrVG (wie Immi schon schrieb) aus dem BR zu entfernen, was aber nicht einfach sein wird dieses durchzusetzen. Ich denk mal, ihr vermischt da einiges zusammen. Es muss immer wieder unterschieden werden von welcher Funktion der Sachverhalt ausgeht. Ist auch ein bisschen dünn deine Fragestgellung, mehr Info's wären besser.

                          Er hält uns Informationen vor ,Absprachen die er mit der Betriebsleitung getroffen hat.Er gesteht die Abmachungen nicht ein und sagt er habe keine Abmachungen getroffen .Obwohl wir die Schwarz auf Weiß haben.Er erpresste meinen Betriebsleiter usw. Ich kann hier nich weiter drauf eingehen ,weil man mich jetzt wegen störung des Betreibsfriedens als Vorgesetzter absetzen lassen will .Der Betriebsrat will die Personalabteilung führ ihre Zwecke missbrauchen und die machen da auch noch mit.
                          Nun liegt alles bei meinem Anwalt für Arbeitsrecht.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

                            ich kann hier nicht näher drauf eingehen ,ich habe alles Schwarz auf Weiss .
                            Ich weis nicht ob jemand vom BR hier auch registriert ist und das dann alles liest.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Misstrauensantrag gegen Betriebsrat

                              Wenn du in der Firma einen Mißtrauensantrag gegen ein BRM stellst, dann wird der BR das aber auch mitbekommen. Außerdem: was soll denn daran schlimm sein, wenn der BR das liest?

                              Ansonsten: warum sparst du dir nicht den Stress mit dem Antrag und kandidierst einfach bei der nächsten BR-Wahl.

                              Kommentar

                              Ad Widget rechts

                              Einklappen

                              Google

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X