Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erpressung mit Gehaltsverzögerung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erpressung mit Gehaltsverzögerung

    Schönen guten Tag,

    seit seit 6 Monaten bin ich bei einer kleinen Firma zu einem ECJ (Einstiegsqualifizierung zur Ausbildung) beschäftigt.

    Jetzt war ich die letzten 2 Wochen krankgeschrieben und habe Donnerstag eine Nachricht vorgefunden ich sollte den Büroschlüssel zurückgeben. Aber ohne Begründung oder sonstiges, nur dieser Satz. Ich habe daraufhin geantwortet, dass es mir aufgrund meines Zustandes nich möglich ist und ihr die AU vorliegt. Dann bekam ich eine "Droh-Sms" der AG zahlt mir keine Gehalt.

    Getoppt hat das ganze dann eine E-mail, in der der AG mir unterstellt gar nich krank zu sein und unkollegial zu sein weil ich in der Urlaubszeit krank bin. Das mein Verhalten unehrlich wäre und das der AG überlegt mich anzuzeigen wegen Bereicherung oder sowas, wenn der Schlüssel nich unverzüglich zurück kommt. Außerdem sollte ich die Räume nicht mehr betreten weil sie mich sonst wegen Hausfriedensbruch anzeigen wird. Und das Gehalt das vertraglich zum 1.ten jedes Monats vereinbart ist, möchte Sie auch erst dann zahlen.

    Also dass dem AG vielleicht nich passrt, dass ich die Ausbildung nich bei ihm machen werde, okay. Aber so ein Tumult, trotz vollständiger und zeitgerechter AU?

    Ist das nicht Erpressung und auch Drohung?

    Wie kann ich da weiter verfahren?

    lieben Gruß

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X