Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

    Ich hätte folgende Frage zum Günstigkeitsprinzip, was Arbeitsvertrag und Betriebsvereinbarung betrifft: Bei uns existiert seit ein paar Jahren eine BV, nach der es nach 10 Jahren Betriebszugehörigkeit eine Einmalzahlung als Prämie gibt. Jetzt haben wir aber Mitarbeiter, die einen Arbeitsvertrag haben, der älter ist als die BV, in dem steht, dass man nach 10 Jahren Betriebszugehörigkeit einmalig je einen Sonderurlaubstag bekommt. Wie ist es denn nun mit genau diesen Mitarbeitern - bekommen diese laut BV die Einmahlzahlung und den einen Sonderurlaubstag (da im Arbeitsvertrag), oder müssen sie sich hier entscheiden, was für sie günstiger wäre, also entweder oder?
    Zuletzt geändert von pippa; 22.08.2009, 11:11.

  • #2
    AW: Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

    Hi,

    die Prämie steht allen AN zu die die 10 Jahre Betriebszugehörigkeit erreichen. Der Tag Sonderurlaub nur denjenigen die es auch im AV stehen haben. Also bekommen die bei denen der Sonderurlaub im AV steht nicht nur den Tag sondern auch die Prämie.

    Kommt jetzt auch ein bisschen darauf an was in der BV genau zu einzelvertraglichen Absprachen/Regelungen geregelt ist.

    cyclame

    Kommentar


    • #3
      AW: Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

      Na, nun bin ich ja mal gespannt, was, im Gegensatz zu hier
      W.A.F. Forum für den Betriebsrat – Diskussionsforum rund um die Betriebsratsarbeit - Betriebsräte bekommen Antworten auf alle interessanten Fragen
      geantwortet wird!
      Einen Schuss Wüste braucht der Mensch,

      um des Glückes der Oase willen.
      Martin Kessel

      Kommentar


      • #4
        AW: Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

        Zitat von pippa Beitrag anzeigen
        Ich hätte folgende Frage zum Günstigkeitsprinzip, was Arbeitsvertrag und Betriebsvereinbarung betrifft: Bei uns existiert seit ein paar Jahren eine BV, nach der es nach 10 Jahren Betriebszugehörigkeit eine Einmalzahlung als Prämie gibt. Jetzt haben wir aber Mitarbeiter, die einen Arbeitsvertrag haben, der älter ist als die BV, in dem steht, dass man nach 10 Jahren Betriebszugehörigkeit einmalig je einen Sonderurlaubstag bekommt. Wie ist es denn nun mit genau diesen Mitarbeitern - bekommen diese laut BV die Einmahlzahlung und den einen Sonderurlaubstag (da im Arbeitsvertrag), oder müssen sie sich hier entscheiden, was für sie günstiger wäre, also entweder oder?
        Hallo, pippa

        ich würde sogar soweit gegen und sagen sie bekommen beides.Arbeitsvertrag ist die Eine Sache und BV die andere. Warum solllte hier vom Inhalt des jeweiligen Vertrage bzw. der BV abgewichen werden. Ich denke es wäre anders wenn etwas trariflich geregelt wäre. (Tarifvorrang)
        Gruß FS
        In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

        Kommentar


        • #5
          AW: Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

          Danke schon mal für die Antworten. Ich hatte zwischenzeitlich in meinem Beitrag etwas geändert, hab das aber wieder rückgängig gemacht, weil in der Sache unwichtig. Ich frag deshalb, weil bei uns in der BR-Sitzung am Mittwoch hierzu unterschiedliche Meinungen aufgetreten sind

          Kommentar


          • #6
            AW: Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

            @ FS: Und wenn die Arbeitsverträge, die ab jetzt neu abgeschlossen werden, diesen Tag nicht mehr enthalten? Dann bekommen diejenigen, die "alte" Verträge haben, beides? Muss sich der AG mit uns einigen, wenn er die "neuen" Arbeitsverträge ohne den Sonderurlaubstag schließt?

            Kommentar


            • #7
              AW: Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

              Zitat von pippa Beitrag anzeigen
              @ FS: Und wenn die Arbeitsverträge, die ab jetzt neu abgeschlossen werden, diesen Tag nicht mehr enthalten? Dann bekommen diejenigen, die "alte" Verträge haben, beides? Muss sich der AG mit uns einigen, wenn er die "neuen" Arbeitsverträge ohne den Sonderurlaubstag schließt?
              Wenn in den neuen AV dieser Passus nicht mehr enthalten ist, dann ist das so und dem neuen MA steht der Sonderurlaub nicht zu. Die alten Verträge müßten im Rahmen einer Änderungskündigung umgestaltet werden. (zumindest meiner Meinung nach). Ich glaube auch nicht das der BR über den Inhalt eines Arbeitsvertrages mitzubestimmen hat.
              Gruß FS
              In einem guten Wort ist Wärme für drei Winter!

              Kommentar


              • #8
                AW: Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

                Problematisch ist auch, daß in der Zeit seit Schließung der BV Arbeitsverträge geschlossen wurden, in denen der Urlaubstag noch enthalten ist, erst jetzt, wo sich Mitarbeiter auf beides berufen, gibt es diese Diskussion

                Kommentar


                • #9
                  AW: Arbeitsvertrag-Betriebsvereinbarung

                  @ Nicoline: Es ist aber doch ein Unterschied, ob die BV erst geschlossen werden soll oder ob sie schon existiert, oder sehe ich das falsch?

                  Kommentar

                  Ad Widget rechts

                  Einklappen

                  Google

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X