Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

    Zitat von Kölner Beitrag anzeigen
    Ich bleibe dabei - auch aus eigener leidvoller Erfahrung:
    Die Anwendbarkeit bleibt bei Tarifgebundenheit erhalten - keine Frage.
    Bei Austritt aus dem AGV gilt der letzte Stand vor Austritt aus dem AGV und die Klausel mit der Anlehnung ist auch ein relativer.
    Es bleibt also eine Frage der Formulierung über die Gültigkeit der Anwendung des TV.

    Aber gerne lasse ich mir vom kriegsrat hierzu noch einmal etwas anderes sagen.
    Die genaue Formulierung im AV sehe ich durchaus als Ausschlag gebend. Wenn dort stehen würde "an den jeweils gültigen ... TV" sehe ich eine Angleichung und jeweilige "Zuständigkeit" für gegeben. Das kann uns aber nur der Fragesteller beantworten.
    "Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu verteilen und Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
    Antoine de Saint-Exupéry

    Kommentar


    • #17
      AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

      Zitat von BIG Beitrag anzeigen
      Sehe ich auch so, wenn im AV auf den TV hingewiesen wird.
      Uff dat war jetzt aber viel.
      Tja, dann sehr ihr das halt falsch. Es gibt kein alles-oder-nichts-Prinzip, ein Arbeitsvertrag kann auch in einigen Punkten tarifrechtliche Regelungen übernehmen (wodurch auch keine Tarifgebundenheit entsteht), in anderen davon abweichen.

      E.D.

      Kommentar


      • #18
        AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

        da wiederum widerspreche ich dir nicht..........
        aber die genaue formulierung aus dem AV kennen wir leider nicht

        Kommentar


        • #19
          AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

          Zitat von E.D. Beitrag anzeigen
          Tja, dann sehr ihr das halt falsch. Es gibt kein alles-oder-nichts-Prinzip, ein Arbeitsvertrag kann auch in einigen Punkten tarifrechtliche Regelungen übernehmen (wodurch auch keine Tarifgebundenheit entsteht), in anderen davon abweichen.

          E.D.
          Auch mich würde die Formulierung interessieren. Wenn die "Ausnahmen" eindeutig herausgenommen wurden (nach dem Motto: "außer die hier im Vertrag abweichenden Regelungen") ist dem so. Wenn das nciht eindeutig formuliert wurde würde es mcih interessieren wie das ein Richter sieht, was gilt, da ja zwei verschiedene Dinge aufeinander prallen.

          Aber wie so häufig gesagt - ohne den genauen Wortlaut zu kennen, können wir nur spekulieren.
          "Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu verteilen und Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
          Antoine de Saint-Exupéry

          Kommentar


          • #20
            AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

            Es wurden keine "Ausnahmen" herausgenommen, Tarifvertrag des Arbeitgeberverbandes in der jeweils geltenden Fassung ist auf das Arbeitsverhältnis anzuwenden steht im Arbeitsvertrag.

            Kommentar


            • #21
              AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

              Zitat von Slave Beitrag anzeigen
              Es wurden keine "Ausnahmen" herausgenommen, Tarifvertrag des Arbeitgeberverbandes in der jeweils geltenden Fassung ist auf das Arbeitsverhältnis anzuwenden steht im Arbeitsvertrag.
              Zum Urlaub usw. steht offenbar etwas anderes dort. Da müßte man schon den gesamten Wortlaut kennen.

              E.D.

              Kommentar


              • #22
                AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                Der Arbeitsvertrag ist folgendermaßen aufgebaut: unter §1 steht, dass die Tarifverträge des Arbeitgeberverbandes in der jeweils geltenden Fassung auf das Arbeitsverhältnis anzuwenden sind. Gleichzeitig steht z.B. in einem anderen §, dass mir 25 Urlaubstage zustehen.

                Kommentar


                • #23
                  AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                  Zitat von Slave Beitrag anzeigen
                  Der Arbeitsvertrag ist folgendermaßen aufgebaut: unter §1 steht, dass die Tarifverträge des Arbeitgeberverbandes in der jeweils geltenden Fassung auf das Arbeitsverhältnis anzuwenden sind. Gleichzeitig steht z.B. in einem anderen §, dass mir 25 Urlaubstage zustehen.
                  Wenn Ausnahmen unter 1 nicht genannt wurden wird es interessant - ich weiß nciht ob du das möchtest, aber der genaue Wortlaut des AV wäre jetzt sehr spannend...
                  "Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu verteilen und Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
                  Antoine de Saint-Exupéry

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                    @Slave:

                    das war jetzt eine Aufforderung an dich, deinen AV hier abzutippseln, damit man sich ein genaueres Bild zu den von dir genannten Regelungen machen kann.

                    Möhrchen

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                      Aus (hoffentlich) nachvollziehbaren Gründen werde ich hier nicht den Arbeitsvertrag abtippen.

                      Bei dem § zur Arbeitszeit steht, dass sich die Arbeitszeit nach den durch Tarifvertrag und Betriebsvereinbarungen festgelegten Regelungen richtet.
                      Betriebsvereinbarungen kann es doch nur geben, wenn das Unternehmen einen Betriebsrat hat, oder? Das ist bei diesem Unternehmen nicht der Fall...

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                        Zitat von Slave Beitrag anzeigen
                        Aus (hoffentlich) nachvollziehbaren Gründen werde ich hier nicht den Arbeitsvertrag abtippen.
                        Es wäre auch zweckmäßiger, den Arbeitsvertrag einem Rechtsanwalt vorzulegen. Denn der sieht dann die Formulierungen im Zusammenhang (auch bei einer Bezugnahmeklausel kann es auf den exakten Wortlaut ankommen) und kann dann gleich beraten was zu tun wäre oder es selbst übernehmen. Natürlich ist das nicht kostenlos.

                        E.D.

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                          Zitat von Slave Beitrag anzeigen
                          Aus (hoffentlich) nachvollziehbaren Gründen werde ich hier nicht den Arbeitsvertrag abtippen.

                          Bei dem § zur Arbeitszeit steht, dass sich die Arbeitszeit nach den durch Tarifvertrag und Betriebsvereinbarungen festgelegten Regelungen richtet.
                          Betriebsvereinbarungen kann es doch nur geben, wenn das Unternehmen einen Betriebsrat hat, oder? Das ist bei diesem Unternehmen nicht der Fall...
                          Genau genommen kann es auch BV geben die in der Nachwirkung sind (oder noch aktiv, da ein eventueller BR diese nicht gkündigt hat) Ob es momentan einen BR gibt, ist dabei egal!
                          Zuletzt geändert von Don Johnson; 19.04.2009, 13:29. Grund: unklar ausgedrückt
                          "Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu verteilen und Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
                          Antoine de Saint-Exupéry

                          Kommentar


                          • #28
                            AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                            Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei diesem Laden jemals einen Betriebsrat gab.

                            Ich werde mich mit dem Arbeitsvertrag am Besten an die Gewerkschaft wenden, die müssen sich ja auch mit sowas auskennen. Dachte nur, dass ich hier schon einmal grundsätzlich klären kann, ob ich Anspruch auf die Regelungen aus dem Tarifvertrag habe oder nicht und wie lange ich die geltend machen kann (der Tarifvertrag geht von 3 Monaten aus).

                            Ein Problem ist ja auch, dass ich nach einer Kündigung von meiner Seite natürlich zuerst mein Arbeitszeugnis in den Händen halten will bevor ich anfange tarifliche Zahlungen nachzufordern.

                            Kommentar


                            • #29
                              AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                              Zitat von Slave Beitrag anzeigen
                              Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei diesem Laden jemals einen Betriebsrat gab.

                              Ich werde mich mit dem Arbeitsvertrag am Besten an die Gewerkschaft wenden, die müssen sich ja auch mit sowas auskennen. Dachte nur, dass ich hier schon einmal grundsätzlich klären kann, ob ich Anspruch auf die Regelungen aus dem Tarifvertrag habe oder nicht und wie lange ich die geltend machen kann (der Tarifvertrag geht von 3 Monaten aus).

                              Ein Problem ist ja auch, dass ich nach einer Kündigung von meiner Seite natürlich zuerst mein Arbeitszeugnis in den Händen halten will bevor ich anfange tarifliche Zahlungen nachzufordern.
                              Nun, im Nachhinein ist das immer so eine Sache - wurde meine ich hier schon gepostet - ohne genauer Kenntnis deines AV können wir hier aber nciht weiter helfen - sorry
                              "Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu verteilen und Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
                              Antoine de Saint-Exupéry

                              Kommentar


                              • #30
                                AW: Arbeitgeber ignoriert Tarifvertrag

                                Ich möchte ungern den Arbeitsvertrag hier veröffentlichen, da der AG dadurch evtl. Rückschlüsse auf meine Person ziehen könnte. Ich kann Euch aber gerne die entscheidenden Passagen des Arbeitsvertrages als private Nachricht zukommen lassen.

                                Aus welchem Grund sind denn Forderungen im Nachhinein problematisch?

                                Kommentar

                                Ad Widget rechts

                                Einklappen

                                Google

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X