Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fristlose Kündigung !!!???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • matthias
    antwortet
    AW: Fristlose Kündigung !!!???

    Das geht natürlich über den Anwalt man kann aber auch direkt zum Arbeitsgericht gehen, das kostet dann sehr wenig, zumindest bis zum ersten Einigungstermin.
    Wenn du aber den Anwalt eh hast, Rechtschutz o.*., würde ich das über den Anwalt machen.

    MfG
    Matthias

    Einen Kommentar schreiben:


  • mallematthias
    antwortet
    AW: Fristlose Kündigung !!!???

    ...ah okay.hatte eh vor am montag zu einem anwalt zu gehen, der kann das dann sicherlich auch übers arbeitsgericht laufen lassen???d.anwalt macht arbeitsrecht) oder ist es ratsam sich direkt an´s arbeitsgericht zu wenden?geht das einfach so?kostet das was?schon mal danke im voraus!!!!mfg,bianca

    Einen Kommentar schreiben:


  • matthias
    antwortet
    AW: Fristlose Kündigung !!!???

    Du solltest innerhalb 3 Wochen Klage beim Arbeitsgericht erheben, dann muss der AG beim ersten Einigungsgespräch erklären was er meint.

    Anzeigen bringt nichts, höchstens wenn er den Grund rumerzählen würde aber auch dann ist das mehr Aktion als dass ein Anzeige was bringt.

    MfG
    Matthias

    Einen Kommentar schreiben:


  • mallematthias
    hat ein Thema erstellt Fristlose Kündigung !!!???.

    Fristlose Kündigung !!!???

    hallöchen,

    ich war 1 jahr lang in einem callcenter beschäftigt.in der letzten zeit wurde ich sehr oft nach hause geschickt da nicht genug adressen da waren.da ich aber einen 20 stunden vertrag habe und dieser immer häufiger nicht erfüllt wurde habe ich unseren teamleiter angesprochen dass wenn mein arbeitsvertrag ausläuft (das wäre am 29.01.09 gewesen) ich meine stunden ausbezahlt bekommen möchte oder er sich eine lösung überlegen soll, sonst werde ich mich mit dem arbeitsgericht unterhalten und um rat fragen!!!
    5 min später wurde ich in die personalabteilung gerufen und bekam eine fristlose kündigung wegen mitarbeiterabwerbung!!!
    nun frage ich mich was für eine abwerbung?von wem und wohin.habe aber nichts unterschrieben.kann ich meinen arbeitgeber wegen übler nachrede anzeigen?so etwas ist eine frechheit.vor 2 wochen sollte ich noch eine vertragsverlängerung bekommen!!!
    darf man ohne abmahnung kündigen?
    würde gerne wissen in wiefern man dagegen vor geht?denn das ist an den haaren herbei gezogen und ich gehörte zu den besten mitarbeitern!!!!!
    danke für eine antwort darüber wäre ich sehr froh!!!

Ad Widget rechts

Einklappen

Google

Einklappen
Lädt...
X