Arbeitsrecht: Ratgeber für Beruf, Praxis und Studium
Der bewährte Ratgeber liefert das nötige Rüstzeug, um auch ohne juristisches Vorwissen arbeitsrechtliche Probleme erkennen und einschätzen zu können.
 
 

Rechtsprechung

  • 23.08.2019 08:35 Bei der Frist zählt jeder Tag

    Wird der zulässige Zwei-Jahres-Zeitraum bei einer sachgrundlosen Befristung auch nur um einen Tag überschritten, entsteht ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Eine Dienstreise zu einer Schulung, die einen Tag vor dem öffiziellen Arbeitsbeginn startet, muss auf diese zwei Jahre angerechnet werden, so das LAG Düsseldorf.

  • 22.08.2019 10:52 Kein unbefristeter Job wegen Beschäftigung vor 22 Jahren

    Stellt ein Arbeitgeber einen Beschäftigten erneut befristet ein, kann dieser nicht auf eine unbefristete Stelle klagen, wenn das frühere Arbeitsverhältnis schon 22 Jahre zurückliegt. Das Verbot der wiederholten Befristung ohne Sachgrund gilt in solchen Fällen nicht – so das BAG.

  • 21.08.2019 10:24 Rufschädigung über WhatsApp rechtfertigt Rauswurf

    Verbreitet ein Arbeitnehmer eine unwahre Behauptung, die geeignet ist, den Ruf des Arbeitgebers oder eines Kollegen erheblich zu schädigen, kann der Arbeitgeber eine außerordentliche Kündigung aussprechen.Das gilt auch in Diskussionen per WhatsApp. Von Yuliya Zemlyankina.

  • 21.08.2019 09:18 Wechsel in Personalservice-Einheit ist Versetzung

    Wechseln Arbeitnehmer zur Umstrukturierung in eine Personalserviceeinheit, liegt eine zustimmungspflichtige Versetzung vor. Der Arbeitgeber muss den Betriebsrat vorab umfassend unterrichten. Von Matthias Beckmann.

 

arbeitsrecht.de

wird unterstützt von:

Berlin


Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern

Berger Groß Höhmann & Partner in Berlin

Berger Groß Höhmann & Partner Rechtsanwälte

Fachanwälte für Arbeitsrecht
für Betriebsräte und Arbeitnehmer

Tel.: 030/440 330 0
www.bghp.de

Abfindung, Abmahnung, Arbeits- und Gesundheitsschutz,
Compliance, Datenschutz, Entgelt,
Interessenausgleich/Sozialplan, Kündigung


Kassel, Bad Hersfeld, Homberg (Efze) und
Schwalmstadt-Treysa

Hassenpflug Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kassel
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Bad Hersfeld
Rechtsanwalt Kassel    
Arbeitsrecht Kündigung    
Arbeitsrecht Abfindung    
Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag   



Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Tobias Ziegler

Ihr Spezialist im Arbeitsrecht in Düsseldorf

Tel.: 0211 / 69 07 62 20

kontakt@anwalt-ziegler.de

www.anwalt-ziegler.de

 
 

Werden Sie Sponsor!

Hier könnte Ihr Unternehmen stehen!
Wir beraten Sie gerne:

juergen.schmidt@bund-verlag.de

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen